Hähnchengeschnetzeltes an Ajvar-Paprika-Sauce All-in-One

 

 

Guten Morgen Ihr Lieben,

heute habe ich dieses schnelle leckere Gericht für euch, auch ein “All-in-One” Gericht. Es ist total schnell zubereitet, die Sauce ist super super lecker, an Gemüse könnt ihr noch Zucchini, Champignons, Brokkoli, Möhren usw. dazugeben. Auch bei diesem Gericht werden die Zutaten bei mir angebraten, dadurch bekommt es viel mehr Geschmack, ohne es kurz anzubraten geht bei mir garnicht, dem Gericht würden die Röstaromen fehlen … aber natürlich kann das jeder von euch so handhaben wie es ihm beliebt. Als Beilage das was euch dazu schmeckt … Cous Cous, Nudeln, Reis usw….IDEAL ALS WW-REZEPT . EWAS WENIGER OEL UND IHR SEID  AUF DER SICHEREN SEITE.

Backofen schonmal auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen

Zutaten:

  • 500 – 600 gr Hähnchenbrustfilet in etwas dickere Streifen geschnitten
  • 2 EL Öl
  • 3 Zwiebeln grob geschnitten
  • 2 – 3 Knoblauchzehen gehackt
  • 500 gr Paprika-Mix (Grüne, Rote und Gelbe Paprikaschote in grobe Stücke geschnitten)
  • evtl. 1/2 Zucchini halbiert und in Scheiben geschnitten
  • 200 gr Champignons (ganz oder in Scheiben geschnitten)
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 100 ml Hühnerbrühe
  • 3 – 4 EL Ajvar
  • Salz, Pfeffer, Currypulver, 
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 1 TL Thymian
  • 1 Petersilienstengel

Das Fleisch mit Zwiebeln und Knoblauch kurz in Öl anbraten, Gemüse dazugeben, kurz anrösten, Ajvar, Kräuter und Gewürze dazugeben, umrühren, abschmecken, in eine leicht gefettete Form geben (bei mir Zaubermeister), ab in den Ofen (offen ohne Deckel) und 25 Minuten garen … fertig.

Liebe Grüße, wünsche Euch Allen einen schönen und sonnigen Wochenstart, laßt es Euch Schmecken

Eure Slava

P.S. ihr könnt auch ein paar Kartöffelchen dazugeben, dann halt so lange schmoren lassen, bis sie gar sind

 

Print Friendly

Gefüllte Hähnchenrouladen an geschmorten Apfel-Kartöffelchen aus dem Zaubermeister auch WW geeignet

 

Juhuuu Ihr Lieben, bin schon wieder da,

und hab wieder mal ein tolles und sehr leckeres Rezept für euch. Das gab es schon lange nicht mehr, dieses Mal extra für euch im Zaubermeister zubereitet. Der Geschmack dieses Gerichts, durch die zusätzlich geschmorten Äpfelchen mit darin in Kombination mit den Parmaschinken-umwickelten Röllchen, 40 Minuten in der Soße schön geschmort, ist ein Erlebnis für den Gaumen. Wer so etwas mag wird es lieben … wer keinen ZM hat, der kann es selbstverständlich auch in einer Auflaufform zubereiten.

Backofen schonmal auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen

Zutaten:

  • 6 Hähnchen-/ Puten-Schnitzel
  • 1 Becher Bressot Kräuter / Light
  • 2 EL frisch geriebenen Parmesan
  • 6 Scheiben Parma- oder Schwarzwälder-Schinken
  • 4 geviertelte Zwiebeln
  • 4 – 5 Frühlingszwiebeln
  • 6 – 7 geviertelte Kartoffeln
  • 3 große Äpfel in dicke Spalten geschnitten
  • 1 Schuß Weißwein ca. 50 ml
  • 1 Schuß Sahne / Light ca. 50 ml
  • 300 ml Hühnerbrühe mit 2 TL Speisestärke verrühren
  • Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence
  • etwas Öl

Den Frischkäse mit dem Parmesan vermischen und die Schnitzel damit bestreichen, aufrollen, mit 1 Scheibe Parma-Schinken umwickeln, evtl. mit einem Piekser oder Zahnstocher feststecken. In etwas Öl in einer Pfanne rundherum anbraten, herausnehmen und beiseitestellen.

Kartoffeln und Zwiebeln in der gleichen Pfanne in etwas Öl anbraten, Äpfel dazugeben, kurz mit braten, mit Weißwein ablöschen, Sahne, Kräuter und Brühe dazugeben und 10 Minuten dünsten. Danach die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. In den leicht gefetteten Zaubermeister (oder Auflaufform) geben, das Fleisch darüber verteilen, Deckel darauf und 40 Minuten im Ofen schmoren lassen.

Liebe Grüsse, wünsche Gutes Gelingen und laßt es euch Schmecken

Eure Slava

Print Friendly