SAFTIGER PFIRSICH – SCHMANDERL – KÄSEKUCHEN

SAFTIGER PFIRSICH – SCHMANDERL – KÄSEKUCHEN

Hallo ihr Lieben,

Diesen sehr, sehr saftigen Schmanderl – Käsekuchen haben wir gestern noch schnell für das Wochenende gebacken.

Ein Käsekuchen wie ich ihn liebe. Der Kuchen ist schnell zusammengerührt wenn Gäste unangemeldet kommen und sooo lecker und saftig. Der zergeht echt im Mund.

Tipp: Das Puddingpulver könnt ihr natürlich auch durch Speisestärke, Mehl, oder auch durch Grieß ersetzen und anstelle der Pfirsiche könnt ihr den Kuchen auch mit anderem Obst backen.

 

 

Zutaten für den Schmanderlkuchen

  • 500 g Schmand oder Magerquark
  • 130 g Butter oder Margarine, geschmolzen und abgekühlt
  • 130 g Zucker oder ganz nach Gusto
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver und 2 EL Grieß
  • 3 Eier, Größe M
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Pfirsichsaft aus der Dose
  • 1 Dose Pfirsiche
  • 26 cm Springform

 

 

ZUBEREITUNG

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform mit 26 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen und die Seiten fetten.

Die Pfirsiche in einem Sieb abtropfen lassen und klein schneiden.

Für den Käsekuchen : Alle Zutaten der Reihe nach in eine Schüsse geben und gut verrühren. Die Käsemasse in die Springform geben und glatt streichen. Die Pfirsichstückchen darauf verteilen und im Backofen ca. 50 Minuten backen. Die letzten 5 – 7 Minuten mit Alufolie abdecken und zu Ende backen. Direkt nach dem Backen den Käsekuchen mit Puderzucker bestäuben. In der Form vollständig auskühlen lassen und vor dem Servieren – Anschneiden erneut mit etwas Puderzucker bestreuen.

DAZU UNBEDINGT EIN KLECKCHEN SAHNE.

Guten Appetit Ihr Lieben

Eure Slava

App
Print Friendly

20 thoughts on “SAFTIGER PFIRSICH – SCHMANDERL – KÄSEKUCHEN

  1. Hallo Slava,
    der sieht ja einfach goettlich aus, hab grad ma alles gecheckt und alles da, bin jetzt ab in die kueche und los gehts, da brauch ich keinen Besuch, sonst krieg ich selbst ja nix ab … lol
    LG
    Manu

  2. Hallo Slava
    Das Rezept ist Klasse und ich hab auch fast alles da….nur kein Puddingpulver… du schreibst man kann das auch mit Speisestärke ersetzen, das hab ich da, aber wie viel muss ich dafür nehmen???
    LG Petra

  3. Hallo Petra,
    du nimmst soviel Speisestärke wie in einem Puddingpulver -Päckchen drin sind.
    In meinem Päckchen -Vanille -Puddingpulver von Dr.Oetker sind 37 g drin
    LG Slava

  4. Guten Morge, man merkt DU bist wieder da. Schon wird wieder in meiner Küche gebacken, ausprobiert und sich über Deine tollen Rezepte gefreut. An diesem Rezept faziniert mich: Ohne Boden. Geht schnell und schmeckt uns sicher (auch ohne Gäste)

    Liebe Sonntagsgrüse
    von Uschi
    Grüße auch bitte Deine Familie, die nun sicher überglücklich ist , Dich wieder zu Hause zu haben

  5. Liebe Uschi,
    vielen lieben Dank, es macht mir eine riesen große Freude wieder zu backen und meine Rezepte mit euch zu teilen. Ja genau, der Kuchen kommt ohne Boden daher und ich bin mir sicher, der wird euch auch ohne Gäste gut schmecken. Recht hast du.

    Sende dir ebenfalls liebe Sonntagsgrüße zurück , liebe Uschi.

    LG Slava

  6. Liebe Slava,

    schon wieder sooo fleißig! Klar, dass ich alle drei Rezepte nachbasteln muss!
    Heute sind die fluffigen Brötchen dran, am WE fogen dann die zweifarbigen Hörnchen und der Pfirsichkuchen!

    Pass schön auf dich auf und immer schön langsam machen!
    LG, Stephanie

    • Grüß dich liebe Stephanie,
      ah was freue ich mich auch von dir zu lesen.Wie sagt man- Alle guten Dinge sind drei – 3 Kommentare auf einmal <3
      Du sagst ich wäre wieder so fleißig. Na, du aber auch. Wenn ich lese , dass du das alles noch diese Woche nachbackst – Uiii.
      Meine Liebe, dann wünsche ich dir ein streßfreies backen und lasst euch gut schmecken .
      Danke ja, ich pass auf mich auf. bzw. Männe mit Adleraugen *lach*

      Ganz liebe Grüße,Slava

      • Tut mir leid, dass das jetzt drei Mal da steht, aber ich hatte smileys mit im Text, die aber wohl nicht erkannt werden. Bis ich dann kapiert habe, dass es offenbar daran lag, hatte ich die Nachricht schon zwei Mal abgeschickt …. schäm

  7. Liebe Stephanie,
    herzlichen Dank, dass du so fleissig meine Rezepte ausprobierst.
    Freue mich auch darüber, dass es geschmeckt hat.
    Danke für deine lieben Rückmeldungen und fühl dich gedrückt <3
    Slava

  8. Liebe Slava,

    der Kuchen ist superlecker und saftig, nach 2 Tagen war er
    noch besser, richtig durchgezogen.
    Allerdings haben sich bei mir die Pfirsichstückchen weitgehend von der
    Oberfläche Richtung Boden verkrümelt, habe sie evtl. nicht ausreichend
    abtropfen lassen, aber das hat dem Kuchen nicht geschadet, nur optisch nicht so
    ganz optimal, aber megalecker!
    Liebe Grüße
    Margret.

  9. Hallo liebe Slava,
    ich habe heute ganz spontan Deinen Kuchen nachgebacken. Einfach und sehr lecker. Die Zutaten dazu habe ich eigentlich immer im Vorrat. Vielen Dank für das Rezept.
    LG Traude

Hinterlasse eine Antwort