SOFTE ZWEIFARBIGE DOUBLE-SCHOKORÖLLCHEN

SOFTE ZWEIFARBIGE DOUBLE-SCHOKORÖLLCHEN

Ein sehr beliebtes Gebäck bei meinen Kindern sind diese butterweichen 2 farbigen Schokoröllchen-Rollen.  Diese Woche schon 3x gebacken . Da helfen sie gerne mit sie alle aufzufuttern.

Wir mögen sie am liebsten wenn sie noch ganz warm aus dem Ofen kommen und die Schokolade schmilzt – dann sind sie genau richtig und zergehen fast auf der Zunge .

Aber Vorsicht!!!!! Verbrennungs- und Suchtgefahr.

Mein schneller Hefeteig ohne Gehzeit

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben

  • 500 g Mehl Type 550
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 100 – 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 ml/g Joghurt
  • 200 ml/g Milch, lauwarm
  • 80 g weiche Butter
  • 1 Eigelb
  • 1/2 Würfel frische Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe
  • Zusätzlich : 2 gehäufte EL Kakao, 1- 2 EL Zucker/Vanillezucker, 1 EL weiche Butter
  • zum Bestreichen des Teiges: 2 EL Wasser und 2 EL weiche Butter
  • zum Bestreichen der Röllchen: 1 Ei oder das übrig gebliebene Eiweiss

ZUBEREITUNG: Ein klein wenig geändert

Hefe, Zucker und 1 EL Mehl (von oben) in der Milch auflösen. Abgedeckt 5 -10 Minuten stehen lassen. Restliche Zutaten dazugeben und 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig halbieren,1 Hälfte rund formen und die andere Hälfte  mit den 2 EL Kakao, 1 EL Zucker und 1 EL Butter verkneten und ebenfalls rund formen. Beide Teige separat in einer geölten Schüssel rundherum wälzen und abgedeckt 15 – 30  Minuten gehen lassen .

Nach der Gehzeit  jedes Teigstück auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und zuerst mit 1 EL Wasser danach mit 1 EL Butter bestreichen, aufeinander legen und mit dem restlichen Wasser und Butter bestreichen. Mittig durchschneiden und von der langen Seite her aufrollen, in ca. 3 – 5 cm lange Stücke schneiden und auf einem mit Backpapier belegtem Backblech 30 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Wie ich die Röllchen mit Schokolade fülle – entnehmt ihr bitte dem 5ten kleinem Bild von Links .

Die Schokoröllchen mit Ei bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen. Direkt nach dem Backen bestreiche ich mein Gebäck immer mit Butter und lasse es abkühlen.

TM-Version:

Milch, Hefe,1 EL Mehl und Zucker  2 Min. / 37°./Stufe 2  verrühren/  Abgedeckt 5 -10 Min. stehen lassen.Restliche Zutaten dazu geben und 4 – 5 Min. auf Knetstufe kneten, Rest nach Rezept.

Viel Freude beim Backen und lasst sie euch schmecken

Eure Slava

App
Print Friendly

15 thoughts on “SOFTE ZWEIFARBIGE DOUBLE-SCHOKORÖLLCHEN

  1. Hallo Slava. Es freut mich ungemein von Dir ein neues Rezept zu finden.
    Die Röllchen sehen sooo lecker aus, daß Sie gleich am Wochenende gebacken werden.
    Ich wünsche Dir weiterhin beste Gesundheit.

  2. Hallo liebe Sumsebine,
    nein, das ist nicht normal. Der Teig ist eigentlich super und lässt sich sehr gut verarbeiten und kleben tut er absolut nicht. Hast du auch das 550er Mehl genommen und weiche Butter ? Ansonsten gib ruhig peu a peu etwas Mehl dazu bis der Teig nicht mehr so klebt.
    LG Slava

  3. Moin Slava
    Wie könnten mir so viele Rezepte entgehen. Da hab ich ja was nachzuholen. Habe heute morgen die Röllchen gemacht. Naja…. so schön wie Deine sind sie nicht. Sind ein bisschen unkontrolliert im Backofen aufgegangen. Ich lasse sie das nächste Mal doch lieber gehen. Bin gespannt wie sie uns schmecken.
    ALLES GUTE für Dich

  4. Hallo Gaby,
    das ist doch egal ob sie schön geworden sind oder nicht.. Hauptsache sie schmecken. Nach dem du den Teig geknetet hast kannst du ihn gehen lassen , musst du aber nicht. Dagegen die fertig geformten Röllchen, die solltest du 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen – so wie es beschrieben ist.

    Danke dir und liebe Grüße,
    Slava

  5. Hallo Empty,
    wie schön, dass dir die Schokoröllchen auch so gut geschmeckt haben.
    Zu deiner Frage, selbstverständlich kannst du den Teig auch am Abend vorbereiten. Ich würde ihn dann allerdings nicht mit Backpulver verkneten, das würde ich dann weg lassen und ihn nur mit 10 g frischer Hefe zubereiten.

    LG und gutes Gelingen
    Slava

Hinterlasse eine Antwort