LECKERES VOLLKORN-KÖRNERBROT MIT JOGHURT

LECKERES VOLLKORN-KÖRNERBROT MIT JOGHURT

Ihr Lieben

Wir haben soeben unser Abend-Brot fertig gebacken. Es ist wieder ein einfaches und sehr leckeres Brot, das mit Vollkornmehl, Sonnenblumenkernen und Joghurt gebacken wurde. Das Brot ist wirklich nicht schwer zu backen – geht ruckzuck und nach ca. 45 Minuten wird man mit einem tollen Brot, Brotduft und Geschmack belohnt.

Anmerkung: Das Brot kann mit verschiedenen Mehlsorten, Körnern und ebenso Flüssigkeit gebacken werden und damit es noch gesünder wird .. einfach noch 1 – 2 mittlere und geriebene Mörchen dazugeben.

ZUTATEN

  • ca. 330 ml Wasser, lauwarm
  • 1 EL Zuckerrübensirup oder Honig
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 150 g Joghurt
  • 360 g Weizenvollkornmehl
  • 150 g Dinkelmehl Type 630
  • 60 g Mehl Type 1050
  • 2 TL Salz
  • 1 – 2 EL Balsamico oder Tafelessig
  • 1 – 2 TL Brotgewürz
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 150 g gemischte Saaten / Kerne/Körner nach Wahl

zusätzlich noch ein paar Körner zum Bestreuen

ZUBEREITUNG

Hefe, Joghurt und Zuckerrübensirup in dem lauwarmen Wasser auflösen. 3 EL Mehl (von oben) dazugeben, gut verrühren und abgedeckt 15 – 20 Minuten stehen lassen.

Restliche Zutaten dazugeben und 4 – 5 Minuten zu einem Teig verkneten. Der Teig ist etwas klebrig und leicht zäh. Bitte kein zusätzliches Mehl unterkneten.

Eine Kastenform 30 cm gut fetten. Den Teig in die Form geben, mit etwas Wasser bestreichen und mit einem Löffelrücken glatt streichen. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 – 60 Minuten gehen lassen.

Danach den Teig mit ein paar Sonnenblumenkernen bestreuen und im vorgeheizten Ofen, mittlere Schiene auf 200°C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen, die Temperatur runter auf 180°C stellen und ca. 20 – 25 Minuten zu Ende backen

Das Brot nach dem Backen vorsichtig aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

TM Version: Wasser, Joghurt, Hefe , 3 EL Mehl und Zuckerrübensirup in den Mixtopf geben und 2 Min./ auf 37°./ Stufe 2 erwärmen /verrühren. 15 -20 Minuten stehen lassen. Restliche Zutaten dazugeben und 3 Min./auf Knetstufe verkneten. Weiter nach Rezept fortfahren.

Viel Freude beim Backen und lasst euch schmecken

Slava

App
Print Friendly, PDF & Email

16 thoughts on “LECKERES VOLLKORN-KÖRNERBROT MIT JOGHURT

  1. Hallo Slava,
    offensichtlich bin ich von der Slavamanie besessen *lach* kaum hast du ein Rezept eingestellt, schon muss ich in die Kueche rennen und loslegen. Und es ist einfach der Wahnsinn, schon wieder ein Volltreffer. Dieses Brot ist mir top gelungen und meine family hats mir aus den Haenden gerissen. Hey, es ist weg, nichts mehr da,
    was soll ich machen ?
    LG
    Manu

  2. Liebe Manu
    Das ist ja wunderbar wenn es soooo gut geschmeckt hat, das nicht mehr übrig geblieben ist. So soll es auch sein.
    Damit ihr noch ein paar leckere Scheibchen übers WE habt, backst du es einfach noch einmal. So ist der Vorrat gesichert.

    Danke schön und viele liebe Grüße
    Slava

  3. Liebe Slava,
    dein tolles Brotrezept hab ich vor 3 Tagen zum ersten Mal gebacken und habe es heute gleich nochmal gebacken,weil es so einfach zu backen ist und sooooo lecker schmeckt.
    Ich möchte dir noch ein ganz großes Lob aussprechen, du hast eine ganz tolle Seite mit leicht nachzukochenden/-backenden Rezepten.Man spürt deine Leidenschaft in jedem Rezept.

    Ich werde berichten , wenn ich weitere leckere Sachen von dir ausprobiert habe.
    Viele liebe Grüße
    Gundi

  4. Oh wie lieb,Liebe Gundi,
    bin ganz begeistert , dass es dir so gut schmeckt .Wir mögen es auch total gerne, weil es so einfach, lecker und es zig verschiedene -Varianten – Möglichkeiten gibt das Brot zu backen.

    Vielen lieben Dank fürs Lob und die nette Rückmeldung .
    LG Slava

  5. Liebe Eva,
    wie schön und ENDLICH, ich freue mich riesig , dass es geklappt hat und dir das Brot so gut geschmeckt hat.
    Danke dir meine Liebe und bestell viele Grüße daheim
    LG Slava

  6. Hallo Slava,

    eben wollte ich dieses leckere Brot backen.
    Alles war gut.Das Brot ging gut auf,auch im Backofen auf mittlerer Schiene.

    Das Brot wurde aber nicht gar.Es war innen total feucht und klitschig.Es landete in der Mülltonne. Liegt es am Vollkornmehl?
    Was habe ich falsch gemacht?

    Ich wünsche ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Margret

  7. Hallo Margret
    Oh je, das tut mir sehr leid und ist ärgerlich, dass dir das Brot nicht gelungen ist. Aus der Ferne ist es echt schwer zu sagen , warum es bei dir nicht geklappt hat- an dem Vollkornmehl hatte es nicht gelegen, das kann ich dir versichern.
    Ich finde , du hättest das Brot ruhig länger evtl. abgedeckt backen und dich am besten nach deinem Ofen richten sollen.
    Drücke dir die Daumen, dass es beim nächsten Mal besser klappt.
    LG Slava

  8. Hallo liebe Slava,

    das ist ja jetzt echt crazy, ich bin die “andere” Margret, die Dir schon oft
    geschrieben hat und mein Brot ist ganz toll geworden, sehr saftig, ließ sich
    super schneiden und LECKER. Meine Namensvetterin hatte ja scheinbar
    Probleme, s.o. ? Muß ich mich künftig “Margret 2..” nennen wegen
    Verwechslungsgefahr, lach ..?
    vielen Dank für das schöne Rezept
    liebe Grüße
    …..die andere Margret

  9. Haha, liebe Margret
    Super, das freut mich zu hören, dass es dir geschmeckt und gelungen ist.
    Über deine Namensvetterin brauchst du dir keinen Kopf machen – ihr heisst zwar beide Margret aber euer Nickname ist ein anderer. Verwechslung nicht möglich. Bei der anderen Margret steht oben..roterteddy76 und bei dir nicht.
    Danke für die tolle Rückmeldung
    LG Slava

  10. Hallo Slava,

    jeder Mensch hat drei Versuche. Eben habe ich dieses Brot zu drittenmal gebacken. Es ist super. Geschmacklich u.vom Backen.
    Ich habe folgendes verändert: 2. Schiene von unten ( Brot steht dann in der Mitte)
    15 Minuten auf 220 Grad,dann auf 200 Grad reduzieren und noch 45 Min. backen. Insgesamt eine Backzeit von 60 Minuten.
    Mit böse sein,so gelingt das Brot in meinem Backofen.
    Noch einen schönen sonnigen u.warmen Sonntagabend aus Hamburg
    liebe Grüße

    Margret

  11. Hallo Slava,
    in der Mitteilung an Dich ist ein Schreibfehler. Es heißt natürlich
    nicht böse sein und nicht mit.
    Das Brot ist nur super nochmals danke für das super Rezept

    LG
    Margret

  12. Liebe Margret,
    das ist ja schön, dass es dieses mal so toll geklappt hat. Freue mich sehr darüber.
    Und böse, nein, warum soll ich dir böse sein. Ich finde es ganz toll, dass du dich nach deinem Backofen orientiert hast . Habe ich ja auch dazu geschrieben, dass du das so machen sollst.

    Vielen dank für die sehr erfreuliche Rückmeldung
    Liebe Grüße Slava

  13. Hallo Slava,
    gestern habe ich dieses tolle Brot gebacken.
    Ich habe Weizenkörner gemahlen und bin genau nach Rezept verfahren.

    Im Zauberkasten war es gerade mal 35 min. zum Gehen, dann war es fertig zum backen. Das Brot wurde r i e s i g und schmeckt hervorragend!!

    Danke, liebe Slava.

    Grüßle
    Chris

  14. Liebe Chris,
    oh das freut mich. Wir lieben es auch und wenn es nach meiner Meute ginge, dann könnt ich es jeden Tag aufs neue Backen.
    Ganz lieben Dank für die Rückmeldung und sehr gerne.

    Viele Grüsse
    Slava

Hinterlasse eine Antwort