Saftige Schoko – Torte mit Kirschfüllung und einer Ganache-Spirale

Saftige Schoko – Torte mit Kirschfüllung und einer Ganache-Spirale

Hallo ihr Lieben,

meine Kinder lieben Schokoladenkuchen. Heute präsentiere ich euch eine original Manfredo Schoko – Kirsch – Torte mit einem zartschmelzenden Ganache oben drüber.

Warum Manfredo, weil mein Mann Manfred heisst. Männe hat die Torte ganz allein zusammengestellt, gebacken und natürlich auch fotografiert. Wir sind begeistert.

Die Schokoladen-Torte besteht aus einer saftigen Schokoladenbasis, ein paar Haselnüssen, einer Kirschfüllung und oben drüber eine fein schmelzende Ganache. Das alles ist einfach eine tolle Kombination die sehr gut zusammen passt.

Ach ja, leider konnten wir auch dieses mal keine Perfekte Spirale machen – das tut dem Geschmack aber kein Abbruch. Ihr werdet begeistert sein, wie toll sie schmeckt.

Zutaten für den Kuchen:

  • 4 Eier, Größe M
  • 180 – 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Joghurt
  • 1 – 2 EL Milch
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 2 volle EL Nutella, ca. 80 g
  • 250 g Mehl
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 EL Kakao, 30 g

Zutaten für die Füllung:

  • 1 Glas gut abgetropfte Kirschen, Saft auffangen
  • ca. 10 – 12 TL Nutella oder Kirschmarmelade
  • 1 Päckchen Roter Tortenguss
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Für die Ganache:

  • 100 g Vollmilch-Schokotropfen oder Schokolade
  • 150 g dunkle Zartbitter Schokolade
  • 200 ml Sahne

Zubereitung:

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Boden einer 26 cm Springform mit Backpapier auslegen und die Seiten fetten.

Für den Teig: Eier, Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Öl, Joghurt, Nutella und Milch unterrühren. Mehl mit Backpulver, Salz, Nüssen und Kakao mischen und unterheben. Die Teigmasse in die Springform verteilen und ca. 30 – 40 Minuten je nach Ofen backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.

Den Kuchen abkühlen lassen und einmal waagerecht durchschneiden.Beide Böden mit etwas Kirschsaft tränken und die Kirschen über einen der Böden verteilen, Nutellakleckse drüber geben. Den Tortenguss mit 2 Päckchen Vanillezucker und 250 ml Kirschsaft zubereiten und auf den Kirschen verteilen. Oberen Boden darauflegen und leicht andrücken. Danach mit einem Holzstäbchen ein paar Löscher oben drüber machen

Für die Ganache: Sahne im Topf erhitzen, vom Herd ziehen. Schokolade zerkleinern und in der Sahne unter Rühren schmelzen lassen. Ca. 10 – 15 Minuten abkühlen lassen und dann über den Kuchen verteilen, glattstreichen und im Kühlschrank fest werden lassen.

TM-VERSION:

Eier , Zucker, Vanillezucker , Nutella ,Öl, Milch und Joghurt in den Mixtopf geben und ca. 10 – 12 Sek. auf Stufe 4 verrühren. Mehl, Backpulver , Salz, Nüsse und Backkao dazugeben und 20 Sek./ auf Stufe 5 verrühren. Danach nach Rezept fort fahren.

Liebe Grüsse

Slava

Print Friendly, PDF & Email

8 Gedanken zu „Saftige Schoko – Torte mit Kirschfüllung und einer Ganache-Spirale

  1. Hey Manfred
    du machst ja bald der Slava Konkurrenz, mensch der Kuchen sieht ja echt lecker aus..den werde ich bald probieren, mmhh mir läuft das Wasser im Mund zusammen, da ich ja keine süße bin wie du ja weißt werde ich trotzdem ein Stückchen probieren.
    Melde mich wenn ich die Torte gebacken habe.

    Liebe Grüße
    Eva

  2. Hi Eva,
    keine Bange, da sind wir noch weit von entfernt, sie stand ja daneben und hat aufgepasst dass ich nu ja auch alles richtig mache.
    Der sieht nicht nur lecker aus, ich hab schon von gegessen und kann dir versichern dass er saulecker ist.
    Wünsche euch ein schönes Wochenende
    Liebe Grüsse
    Manfred

  3. Hey Manfred
    ich muss lachen…ich weiß ja das Slava eine gute Lehrmeisterin ist, aber ganz ehrlich hättest mir schon mal ein kleines Stück durch die Leitung schicken können…du hast dir wahrscheinlich gedacht selber essen macht fett.*grins*

    Liebe Grüsse
    Eva

  4. Hi Eva,

    Slava ist nicht nur die beste Lehrmeisterin die man haben kann, nein, sie ist auch die beste Ehefrau und wie lieb, nett und herzensgut mein Schatzi ist, na das weisst du ja.
    Das mit dem Stück Torte durch die Leitung schicken hat leider nicht funktioniert, und weisst du warum? Wir haben unerwartet unsere Nachbarn zu Besuch bekommen und die waren einfach schneller als ich, schade.

    Gruss
    Manfred

  5. Hey Manfred
    gerade ist dein Kuchen im Backofen, normal hätte ich ja schon letztes Wochenende den Kuchen gebacken aber mein Mann hat mir leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. Er hat sich lieber ins Krankenhaus gelegt, aber jetzt geht es ihm wieder gut Gottseidank .Ausschauen tut es gut im Ofen,wir freuen uns morgen schon darauf.
    Melde mich morgen.

    Liebe Grüße
    Eva

  6. Hey Manfred
    ich kann dir sagen der Kuchen ist eine Wucht, dafür bekommst du *****.
    Alle waren ganz begeistert.Denn werde ich mit Sicherheit wieder backen, dir vielen herzlichen Dank für das leckere Rezept.

    Liebe Grüße
    Eva

  7. Hi Eva,
    schoen zu lesen dass es deinem Mann wieder besser geht, das ist doch das wichtigste.
    Dann freue ich mich natuerlich auch darueber dass der Kuchen gut angekommen ist, jedes suesse Gramm macht doppelt gluecklich.
    Als naechstes werde ich mich an einem Alololkuchen mit einem guten Rotwein versuchen, ich glaub dass der auch was fuer dich sein koennte.
    Schoene Feiertage und
    liebe Gruesse
    Manfred

  8. Hey Manfred
    da bin ich ja schon gespannt, die Slava soll bitte nicht vergessen ich habe mir ein Rezept von einen Rotweinkuchen gewünscht…aber bitte keinen Stress für Slava es eilt nicht.

    Wünsche Euch noch einen schönen Abend und morgen einen schönen Feiertag.

    Liebe Grüße
    Eva

Schreibe einen Kommentar