schnelles saftiges Schweinefilet überbacken

Hallo Ihr Lieben,

dieses Gericht ist schnell zubereitet und schmeckt super lecker, gerade dann wenn es schnell gehen soll. Die Sosse, die sich bei diesem Gericht in der Auflaufform sammelt durch die saftigen Tomaten und dem Käse und den Kräutern, den Duft dabei nicht vergessen, ist einfach nur lecker, ein Stück Baguette zum Tunken der Sosse, mehr braucht man nicht.

Zutaten:

  • 1 Schweinefilet in Scheiben geschnitten, mit
  • Salz und Pfeffer würzen
  • 8 – 9 Tomaten in Scheiben geschnitten
  • Kräuter der Provence
  • Olivenöl
  • 1 EL Knoblauchbutter
  • Knoblauchpulver zum bestreuen
  • 1 – 2 Päckchen Mozarella in Scheiben geschnitten
  • 4 – 5 Scheiben Gouda in dicke Streifen geschnitten

In einer Pfanne Öl und Knoblauchbutter erhitzen und das Schweinefilet rundherum anbraten, rausnehmen und Beiseite stellen und warm halten. Jetzt die Tomatenscheiben in diesem Bratensatz von beiden Seiten kurz anbraten, dann in eine gefettete Auflaufform geben – siehe Bilder Schritt für Schritt – mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern, mit Knoblauchpulver und Kräutern bestreuen, jetzt eine Lage Mozarellascheiben darüber und diese mit etwas Olivenöl beträufeln, jetzt die Filets-Scheibchen darauf und darüber wieder eine Lage Tomatenscheiben, diese wieder salzn und pfeffern, mit etwas Olivenöl beträufeln, mit Knoblauchpulver und Kräutern bestreuen. Zum Schluss mit den Gouda-Streifen bedecken und im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad Ober-/Unterhitze auf der zweiten Schiene von unten ca. 8 Minuten überbacken … fertig.

Liebe Grüsse und Gutes Gelingen   Slava

Print Friendly

13 thoughts on “schnelles saftiges Schweinefilet überbacken

  1. Hallo Slava,

    inzwischen ist es ausprobiert und mein Mann hat gemeint: “Ein tolles Essen hast du da gezaubert!” Das Lob gebührt aber eigentlich dir, sehr lecker!
    Wir haben es in Kombination mit Risotto und einer Mischung aus Feldsalat, Postelein und Ruccola-Kresse gemacht. Alles in allem ein Genuss! Deine Rezepte haben irgendwie immer einen besonderen Touch.

    Nochmal vielen Dank dafür

    Tine

  2. Hallo Slava
    Heute gemacht und echt zum reinlegen Lecker von uns
    5..Sterne das wird es bei mir öfters geben habe selbstgemachte
    Bandnudeln dazu echt ein TRAUM danke
    Liebe Grüße Adela

  3. Danke dir Adela,

    schön ,dass es euch geschmeckt hat und du es ausprobiert hast , freut mich sehr ..;Habe heute ein neues Gericht gemacht – gekocht..Jugo..vielleicht stelle ich es naher ein ..LG Slava

  4. Guten Morgen Adela,

    freut mich das auch du meine Jugo -Rezepte liebst *lach* habe heute 2 neue Rezepte eingestellt ..hoffe das 1 …Sarma gefâllt dir auch so gut und es kommt ein bisschen Heimatgefühl hoch, wenn auch du , so wie ich .;wir beide nicht in Jugo aufgewachsen sind kennen wir doch die Gerichte unserer Mütter…LG Slava

  5. Hallo meine liebe Slava !
    letzte Woche gab es das leckere Gericht von dir bei uns und ALLE waren begeistert,und jetzt hast schon wieder 2 so tolle Rezepte eingestell,ich danke dir und werd dir gleich mal Sternchen schicken.

    LG
    Eva

  6. Hallo Slava,
    einfach, schnell und saulecker um es kurz zu beschreiben, war genau richtig für mal eben zwischendurch wenn man nicht viel Zeit hat, auch mit dem Baguette dabei, köstlich die Soße damit tunken, was will man mehr? Die 5 Sternchen schicken wir Dir gerne – die Zutaten für die nächsten Rezepte stehen schon auf der Einkaufsliste.
    Liebe Grüße
    Josef

  7. Hallo Slava,
    wir haben heute Mittag fürstlich gespeist. Ich hab nämlich dein feines Schweinefilet nachgekocht, und es hat uns allen sehr sehr gut geschmeckt!
    Danke für das schöne Rezept. 5 Sterne sind unterwegs!

    Herzliche Weihnachtsgrüße,
    Renate.

Hinterlasse eine Antwort