No Bake Chocolate – Mousse – Cheesecake mit Schokoladenkeks Boden

No Bake Chocolate – Mousse – Cheesecake mit Schokoladenkeks Boden

von Slava 7 Juni 2018

Das ist was für Käsekuchen – Liebhaber – Fans mit ganz viel Schokoglück aufeinmal. Ein Schokoboden mit Schokoladiger zart schmelzender Mousse in kombi mit Cheesecake und zum Abschluss sollte oben drüber wieder eine zartschmelzende Ganache, die aber Männe und auch ich doch glatt vergessen haben und da wir den Cheesecake endlich anschneiden und genießen wollten, gab es nur Kakao oben drüber was ehrlich gesagt einfach klasse dazu passt und nicht so mächtig ist. Hoffe, dass euch meine neu zusammen gestellte Kreation gefällt und natürlich schmeckt.

 

Anmerkung: Für alle die kein Frischkäse, Schmand oder Saure Sahne da haben, die können auch Mascarpone nehmen oder von allem etwas und statt Kakao oben drüber einfach eine leckere Ganache drüber verteilen.

Und hier die Zutaten die ihr braucht

Für den Boden – 26 cm Springform

  • 300 g Schokoladenkekse
  • 150 g geschmolzene Butter
  • 1 EL Nutella

Zutaten für die Füllung:

  • 200 ml Sahne
  • 200 g Zartbitterschokolade, gehackt
  • 4 – 5 volle El Nutella, gerne auch mehr
  • 400 g Frischkäse oder Mascarpone, Zimmertemperatur
  • 200 g Schmand oder Saure Sahne, Zimmertemperatur
  • 5 – 7 EL Puderzucker oder nach Gusto
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 1/2 Päckchen sofort Gelatine, 45 g
  • 200 ml kalte Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif und 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 – 3 EL Kakao zum Dekorieren

Zubereitung

Für den Boden die Kekse zerbröseln, die Butter und 1El Nutella schmelzen und mit den Keksbröseln gut vermischen. Als nächstes den Springformboden und die Seiten mit Backpapier belegen und die Keksmasse darin verteilen und am Boden fest drücken. Die Springform stellt ihr anschließend in den Kühlschrank.

Die 200 ml Sahne in einem Topf erhitzen, die gehackte Schokolade und Nutella dazugeben und unter Rühren schmelzen.Abkühlen lassen und in der Zwischenzeit den Frischkäse, Schmand, Puder- und Vanillezucker mit Sofort Gelatine cremig schlagen. Die abgekühlte Schokoladenmasse unterrühren.

Die kalte Sahne mit 1 Päckchen Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und unter die Schokomasse unterheben. Die Creme gleichmäßig auf dem Keksboden verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Den Cheesecake kurz vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen, damit er Raumtemperatur annimmt und mit dem Kakaopulver bestreuen.

Liebe Grüsse und wünsche Gutes Gelingen und frohes Backen

Slava

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „No Bake Chocolate – Mousse – Cheesecake mit Schokoladenkeks Boden

  1. Hallo Slava,
    habe mir heute einmal die Mühe gemacht und für das Wochenende deinen Blaubeerkuchen und diese Torte nach gebacken.Ist zwar nicht hundertprozentig geworden dafür schmeckt sie allerdings sehr gut.

    Gruß Marcel

  2. Dankeschön Marcel,
    ich freue mich, dass ihr die Rezepte nachbackt und mir zurück schreibt – wie und ob es euch gelungen und geschmeckt hat. Toll.

    Bis bald und liebe Grüße
    Slava

Schreibe einen Kommentar