Saftiges Hähnchenfilet auf Spinatbett mit Cherrytomaten und Käse

Saftiges Hähnchenfilet auf Spinatbett mit Cherrytomaten und Käse

Mahlzeit ihr Lieben

Wir hatten heute ein total leckeres Mittagessen ohne viel Schnickschnack und ohne Nudeln und Reis etc. Unsere Beilage war ein leckere Spiegelei. Das Gericht ist schnell zubereitet und einfach nachzukochen. Lasst es euch schmecken

 

Hier nun die Zutaten für 2 Personen, die ihr ganz nach Gusto verdoppeln oder verdreifachen könnt.

 

  • 2 EL ÖL
  • 2 – 3 Hähnchenbrustfilets
  • Salz, Pfeffer, Knoblauch und Paprikapulver, süß

 

Für das Spinatbett:

  • 1 EL ÖL und 1 – 2 TL Butter
  • 1 Zwiebel, klein würfeln
  • 2 – 3 Knoblauchzehen, fein würfeln
  • 400 g frischen Baby Spinat
  • Schuß Sahne, ca. 80 – 100 ml
  • 2 Handvoll frisch geriebenen Käse
  • 2 – 3 EL frisch geriebenen Parmesan
  • ca. 200 g Cherrytomaten oder Cocktailtomaten
  • Salz und Pfeffer

 

ZUBEREITUNG:

Zwiebel und Knoblauch in Öl und Butter anbraten. Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Mit Sahne ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen. Beide Käsesorten dazugeben und schmelzen lassen. Zum Schluß kräftig mit Salz, Knoblauchpulver und Pfeffer würzen und abschmecken.

Parallel dazu die Hähnchenbrustfilets anbraten.

Hähnchenbrustfilets salzen, pfeffern und mit Knoblauch und Paprikapulver bestreuen und in 2 EL Öl rundherum braten. Kurz vorm Garende die Cocktailtomaten zugeben, Salzen, Pfeffern und kurz schwenken.

Auf Tellern anrichten und servieren.

 

Liebe Grüsse

Slava

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Saftiges Hähnchenfilet auf Spinatbett mit Cherrytomaten und Käse

  1. Hallo Slava,
    danke dir fuer dieses tolle Rezept, die ganze Familie war begeistert, selbst die Kinder, die sonst eher einen Bogen um Spinat machen, haben richtig zugeschlagen.
    Ciao
    Marcel

Schreibe einen Kommentar