Ofengebackenes Hühnchen und Djuvec-Reis

Guten Abend ihr Lieben

Heute habe ich ein total leckeres und saftiges Backofen-Hühnchen-Rezept für euch. Ich liebe alle Aromen in diesem Backofen-Hühnchen. Es ist eine schnelle, schöne und total leckere Mahlzeit, die ich gerne zubereite wenn es mal wieder schnell gehen soll. Djuvec-Reis habe ich meist immer im Kühlschrank – da er bei uns sehr beliebt ist und ich immer die 3fache Menge zubereite, damit wenn sich die Kinder mal ausser der Reihe noch etwas Kurzgebratenes in die Pfanne werfen, auch eine leckere Beilage haben.
Ich sag nur … saftig, würzig und unheimlich lecker

Zutaten für die gebackene Hühnerbrust:

  • 4 Hähnchenbrustfilets , etwas flach geklopft
  • je 1 Esslöffel getrockneten Oregano und Kräuter der Provence
  • je 1 Esslöffel Knoblauch,Zwiebel und Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • etwas Olivenöl zum bestreichen der Filets

Für den Djuvec- Reis:

  • 2 EL Öl
  • 200 g Langkornreis,ungekocht
  • je 1 rote und grüne Paprikaschote,klein würfeln
  • 2 Zwiebeln,fein würfeln
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 kleine Dose gehackte Tomaten
  • 3 – 5 volle EL Ajvar
  • 100 ml Passierte Tomaten
  • 200 – 250 ml Fleischbrühe
  • ca. 100 – 120 g TK Erbsen
  • Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver

Zubereitung:

Backofen auf 210 -220 °C Ober-/Unterhitze vorheitzen.

Für den Djuvec-Reis: Fleischbrühe, passierte und gehackte Tomaten verrühren.
Zwiebeln, Knoblauch und die Paprikawürfel in einer tiefen Pfanne mit 2 EL Öl andünsten. Danach den Reis, Ajvar und Paprikapulver dazugeben und ebenfalls kurz anschwitzen. Mit Fleischbrühe-Tomatengemisch ablöschen, Salz und Pfeffer würzen und abgedeckt ca.20 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen, dabei immer wieder mal ümrühren. 5 Minuten vor Garende die TK-Erbsen dazugeben und erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Paralel dazu: Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und etwas flach klopfen – damit sie gleichmäßige Dicke haben und somit auch gleichmäßiger und schneller durchbacken.
Hähnchenfilets leicht mit etwas Öl beidseitig bestreichen und mit Gewürzmischung ebenfalls beidseitig gut einreiben und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
In dem vorgeheizten Ofen für ca. 18 Minuten je nach Dicke und Größe der Filets backen.

Mit Djuvec-Reis und Salat nach Wahl servieren.

Ein weiteres leckeres Djuvec-Reis-Rezept findet ihr hier.

Guten Appetit und lasst es euch schmecken
Slava

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar