Garnelen-Hähnchen Chow Mein

Hallo Ihr Lieben und Guten Morgen,

heir kommt schon das nächste asiatische Rezept. Nachde das Gestrige Lo Mein von meinen Kindern restlos verputzt wurde ohne mir und meinem Mann etwas übrig zu lassen, blieb mir nichts anderes übrig als wieder etwas schnelles zu brutzeln. Auch dieses Gericht ist schnell gemacht und schmeckt super lecker. So Ihr Lieben, hoffe, dass Euch auch dieses Gericht gefällt und Ihr es ausprobiert, denn es lohnt sich.

Zutaten:

  • 250 gr Garnelen frisch oder aufgetaut mit
  • 1 Knoblauchzehe gehackt +
  • 1 EL Ketjap manis +
  • 1 TL Maisstärke +
  • 1 EL Wasser +
  • 1 EL Sojasosse +
  • ein paar Tropfen feuriges Sesamöl +
  • 1 EL Reiswein alles vermischen und beiseite stellen

 

  • 1 Hähnchenbrustfilet in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 rote Paprika in dünne Streifen geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 Zwiebel grob geschnitten
  • 9 Brokoli-Röschen bissfest gekocht
  • 1 TL Zucker
  • 3 Frühlingszwiebeln in Scheiben geschnitten
  • 1 handvoll Karottenstifte (gibts schon fertig zu kaufen)
  • 1 handvoll Sojasprossen
  • 1 TL Dark Sojasosse
  • 1 TL Sojasosse
  • 1 TL Knoblauchpaste
  • Pfeffer
  • 2 – 3 EL Wasser
  • 2 EL Austernsosse
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 handvoll gekochte chinesische Nudeln
  • wer es gerne etwas schärfer mag nimmt noch 1 – 2 EL Chili-Sosse

Zubereitung:

Garnelen durch ein Sieb abgiessen, Flüssigkeit wird nicht benötigt, Sesamöl im Wok (oder in einer Pfanne, klappt auch prima) erhitzen und die Garnelen rundherum anbraten, rausnehmen und beiseite stellen, jetzt das Hähnchenfleisch rundherum anbraten, rausnehmen und beiseite stellen. Jetzt die Zwiebeln, Möhren, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Paprika alles schön anbraten, danach die Sojasprossen dazugeben, ca. 2 – 3 Minuten mitbraten, Brokoli reingeben, mit Zucker bestreuen, Fleisch und Garnelen wieder reingeben, Nudeln untermischen und den Rest … Sossen … dazugeben und alles schön vermischen und direkt heiss servieren

Liebe Grüsse und Gutes Gelingen   Slava

auch diese Rezepte werden immer wieder gerne gemacht

unsere türkische Pizza / Lahmacun

Mediterranes Lachsfilet im Aroma-Safe

Print Friendly

9 thoughts on “Garnelen-Hähnchen Chow Mein

  1. Hi Slava,
    als ich heute von der Arbeit nach Hause gekommen bin, hat mich meine Frau mit diesem köstlichen Gericht überrascht, einfach fantastisch. Wir sind uns sicher, daß wir noch viele Deiner Rezepte ausprobieren werden. Deine Seite ist echt Spitze, super Anleitung und ganz tolle Bilder dazu, da kann wirklich nichts schief gehen, ein ganz großes Kompliment an Dich.
    ciao
    Marcel

  2. Hallo ihr zwei Adela & Marcel

    ich freue mich über euren tolle Rückmeldung , habt ganz lieben Dank dafür .

    Marcel, Danke für dein Lob, freut mich ,dass dir meine Rezepte und die Bilder so gut gefallen.Schön ,dass du noch weitere Rezepte ausprobieren willst .LG Slava

  3. Hallo Slava,

    bei dem Gericht hat mein Mann während des Essens bestimmt 3 mal gesagt wie gut es scmeckt (nicht übertrieben!).
    Er und meine Tochter – beide von unserer Meeresfrüchte Fraktion – haben fleissig auch noch nach der letzten kleinen Garnele in der Pfanne gefahndet :-) . Mein Sohn und ich – von der Gegenseite – haben unsere großzügig abgetreten ;-) und dafür den Rest umso mehr genossen (hatte vorsorglich mehr Hähnchenbrust verwendet)

    Danke und viele Grüße an Mimi (kann euch gerne noch ganz oft besuchen :-)

    Tine

  4. Hallo Tine..Guten Morgen,

    du dann gehts bei euch auch nicht anders zu als bei uns *lach* freut mich sehr , dass auch dieses Gericht von der Mimi euch geschmeckt hat..Du, die Mimi ist sehr oft bei uns ,demnächst kommen noch ein paar Chinesische Suppen- Rezepte…Danke für deine Rückmeldung..LG Slava

  5. Hallo liebe Slava,
    Donnerstag ist bei uns oft “chinesicher Tag” und woher kämen bessere Rezepte als von Dir und Mimi?!? So haben wir heute dieses Gericht ausprobiert und alles – bis auf ein winziges Schüsselchen – verputzt! Die Menge ist sonst vielzuviel für uns, doch es gab kein Halten!! Und damit ist schon alles gesagt: wunderbares Rezept! Ich musste nur mal nachgucken, was Ketjub manis ist, also süße Sojasauce, die hatte ich leider nicht, wird aber bei nächster Gelegenheit besorgt.
    Danke und liebe Grüße, auch vom GöGa, Chou-Chou

  6. Guten Morgen Chou-Chou

    danke meine Liebe, das werde ich mir sehr gut merken*lach* und versuchen, ab und zu Donnerstags etwas leckeres chinesiches einzustellen, schön , dass es euch geschmeckt hat , ich freue mich und sage , ganz lieben Dank an dich und deinen Schatz – Göga

    LG Slava

    P.S. ja Ketjap-Manis ist eine wunderbare süsse Sojasauce, schön dass du dir die besorgen willst.

  7. Hallo liebe Slava,
    ich weiß, ich weiß…………..ich wiederhole mich: aaaber…………….sowas von lecker dieses Gericht! Also nochmals danke dafür, Dir und Deiner lieben Hilfe im asiatischen Kochbereich!
    Ich nehme an, Du bist im Augenblick in der Erholungsphase vom anstrengenden Kochbuchautorinnen-Leben, lach!
    Liebe Grüße – und natürlich auch vom GöGa – aus der Nachbarschaft.
    Und – P.S. – ich, als kleine “Schnapsdrossel” und weil keine Kinder mit uns dieses Gericht verzehren, habe zum Schluss noch einen tüchtigen Schluck Sake an das Gericht gemacht. Nicht zu verachten der Geschmack, lach!!

  8. Guten Morgen Sonnenschein,

    ja so kann man es auch nennen *lach* sprich in der Erholungsphase.;Nein nein, bin wieder am Arbeiten und zwischendurch leckere und neue Rezepte fuer euch am kochen und backen.

    Aha, Sake so so, ist bestimmt auch super vom Geschmack her, hab ich so noch nicht ausprobiert .;aber werde ich tun.;Danke fuer den Tip.

    LG zurueck an euch alle Slava

Hinterlasse eine Antwort