chinesischer süsser Platz / Brot

Hallo Ihr Lieben,

Frohes Neues Jahr Euch allen

da wir alle so von den chinesischen süssen Weckchen begeistert sind und von den Gestrigen keine mehr da sind, wurde ich gebeten es Heute als süssen Platz/Brot zu backen … es ist wieder super fluffig gelungen und schmeckt nach wie vor wolkenweich.

Zutaten: Milch – Buttergemisch

  • 190 ml Milch mit
  • 1 Päckchen Vanillezucker +
  • 90  - 120 gr Zucker +
  • 1/2 Fläschchen Buttervanillearoma von Dr.Oetker
  • 50 gr Butter alles zusammen erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist und abkühlen lassen
  • 1 verschlagene Eier +
  • 2  1/2 EL Öl dazugeben und alles schön vermischen und Beiseite stellen

danach

  • 670 gr Mehl Typ 550
  • 125 ml Wasser lauwarm mit
  • 1/2 Würfel frische Hefe +
  • 1 EL Zucker verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat
  • 1 verschlagenes Ei mit etwas Milch + 2 TL Zucker verrühren … für später zum bestreichen

die Haelfte vom  Mehl peu à peu  zu der in Wasser und Zucker aufgeloeste Hefe dazugeben und alles schön vermischen, jetzt das Milch-Buttergemisch hinzugeben und alles schön 4 Minuten verrühren, restliches Mehl und eine Prise Salz peu à peu 5 – 6 Minuten unterkneten, bis man einen schönen geschmeidigen Teig erhält, der Teig ist wunderbar und lässt sich schön verarbeiten. Eine Teigkugel machen, Schüssel mit Öl benetzen und die Teigkugel darin wälzen und 30 Minuten abgedeckt gehen lassen. Danach den Teig herausnehmen und mit den Händen flachdrücken und in 3 Stücke schneiden, jedes Stück zusammenfalten (siehe Bilder Schritt für Schritt), nach dem zusammenknippsen umdrehen und ein paar mal hin und her rollen, in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben und abgedeckt 20 Minuten gehen lassen, jetzt den Backofen schonmal auf 150 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Nach dem gehen lassen mit dem Ei 2 mal bestreichen und auf der dritten Schiene von unten 30 – 35 Minuten … evtl. auch 5 Minuten länger … je nach Ofen backen ….. die ersten 20 Minuten den Ofen nicht öffnen ….. fertig

Liebe Grüsse und Gutes Gelingen und Frohes Backen Slava

auch diese Rezepte werden immer wieder gerne gemacht

Leckere gefüllte Paprika mal anders aus dem Ofen

Super softer fruchtiger Zitronenkuchen

Print Friendly

2 thoughts on “chinesischer süsser Platz / Brot

  1. Hallo Slava,

    vielen lieben Dank für deine tolle Seite, da komme ich sogar mit zurecht.
    Nun meine Frage wie groß ist denn dein Grundvorrat ? Der muß ja rießig sein. Wenn ich was sehe muß ich erstmal einkaufen gehen.
    Wie oft kaufst du denn ein??
    gehst du überhaupt noch essen ins Restaurant ?!

    Liebe Grüße
    herzenstiel

  2. Hallo herzenstiel,

    nichts zu Danken ..Gerne, freut mich sehr ,dass auch du mit meinen Koch – Backrezepten zurecht kommst…muste gerade schmulzen was denkt ihr von mir *lach* ich kaufe genau so wie ihr 2-3mal die Woche ein das muss sein.Fisch und Fleisch kaufe ich ja frisch .Also, nun zu deiner Frage, mein Grundvorrat ist ganz normal garnicht RIESIG . Mehl , Zucker ,Hefe, Butter, Margarine , Eier,Und Milch habe ich immer da damit wenn ich mal ganz spontan was backen möchte auch was da ist und JA WIR GEHEN AUCH AB UND ZU AUCH MAL ESSEN*Lach*..aber meistens wird Zuhause gekocht , denn da schmeckt es am besten.

    P.S. verstehe ich das richtig ,du hast das Chinesiche-Süssebrot schon gebacken?

    Liebe Grüsse Slava

Hinterlasse eine Antwort