Costolette alla pizzaiola

 

 

Hallo Ihr Lieben,

wie versprochen kommt hier schon das nächste italienische Gericht, was wir soeben mit ganz viel Genuss verspeist haben, die Sosse ist zum reinlegen lecker und das Fleisch …. also unser Fleisch war schön zart und dazu gab’s unsere Lieblingskartöffelchen, alles in einem ein schnelles einfaches Gericht, halt aber auf italienisch, es ist ein original italienisches Rezept, hoffe das Gericht gefällt Euch auch und die Eine oder Andere probiert es aus.

Zuerst wird das Sösschen gekocht.

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel gehackt +
  • 3 – 4 Knoblauchzehen gehackt anbraten, danach
  • 1 TL Oregano +
  • 1 TL Kräuter der Provence dazugeben und kurz mitrösten, danach
  • 500 gr frische gehackte Tomaten oder aus der Dose +
  • 100 ml Rotwein dazugeben und mit
  • Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken und auf höchster Stufe ca. 8 Minuten offen köcheln lassen, so damit die Sosse eindickt …. geht schnell, zwischendurch umrühren, danach auf mittlerer Hitze ca 4 – 5 Minuten zu Ende köcheln lassen und nochmal abschmecken.

In der Zwischenzeit 4 Kotlett pfeffern und salzen und in 2 EL Olivenöl von beiden Seiten schön scharf anbraten, rausnehmen und jetzt die Sosse in diese Pfanne hineingeben, alles verrühren, Kotlett auf die Sosse geben und abgedeckt 12 – 15 Minuten schmoren lassen, zwischendurch wenden …. fertig, dazu ein paar Kartöffelchen, ein Gedicht sage ich Euch.

Liebe Grüsse und Gutes Gelingen    Slava

auch diese Rezepte werden immer wieder gerne gemacht

Leckere gefüllte Paprika mal anders aus dem Ofen

Hähnchenschenkelchen in Zwiebel-Tomaten-Sosse mit Rotwein geschmort

Print Friendly

8 thoughts on “Costolette alla pizzaiola

  1. Hallo meine liebe Slava
    ggrr du treibst mich noch in den Wahnsinn mit deinen leckeren Rezepten grr*lach* ich komm gar nicht hinterher alles zu probieren,das sieht ja schon wieder so lecker aus..??? es wird jedenfalls bald probiert das kannst mir glauben…und immer die tollen Bilder ich muß dir mal ein ganz großes Lob aussprechen dasssssssss machst du super,man kann wirklich ALLES so nachkochen wie du es EINSTELLST man braucht kein Rezept von dir verändern sondern genau nach deinen Angaben nach kochen dennnnn dasss schmeckt immer super lecker,
    so meine Liebe jetzt muß ich noch mal raus zum Schneeräumen bei uns schneit es ohne Ende,
    wünsch dir und Manfred eine Gute Nacht und bitte macht weiter so.
    Ich Grüß Euch beide ganz lieb und sag DANKE
    Eva

  2. Hallo Slava,

    heute hab ich dein Gericht nachgekocht und ich finde es schmeckt sehr gut. Mein Herr Gemahl war auch begeistert und er meinte, dass ich diese Köstlichkeit bald wieder auf den Tisch stellen soll.
    Unter die Soße hab ich einen Schuss Sahne gegeben, ansonsten hab ich mich ganz streng *lach* an dein Rezept gehalten.

    Dankeschön und liebe Grüße ausm Passauer Land,
    Renate.

  3. Hallo liebe Renate ,

    vielen Dank fürs ausprobieren und Rûckmeldung, na das freut mich doch , dass euch dieses einfache Italo Gericht geschmeckt hat , eins aber , muss ich schon sagen ,mein Mann ja auch *lach* dieses Typisch- Deutsch*lach* ohne Sahne geht da garnichts ..Oder ? und wenn es nur ein klein bisschen ist ..wir mussten so lachen ..denn mein Mann hat sich das schon längst abgewöhnt immer nur Sahnesossen oder ein bisschen Sahne irgendwo rein .

    Nichts zu Danken liebe Renate ..ich danke dir…sei ganz lieb gegrüsst von mir ..

    slava

    Hallo liebe Eva,

    vielen Dank für dein Lob, bin mal gespannt wann du es zubereitest und freue mich auf deine Rûckmeldung..LG Slava

  4. Hallo Slava,
    dieses tolle Essen gab es gestern Abend bei uns. Endlich mal Kotelett, mein Mann hat riesen Augen vor Freude gemacht (wir essen fast nur Geflügel). Noch größer wurden die Augen als ich das Fleisch zu seinem Entsetzen unpaniert angebraten habe. ABER DANN wurden die Augen richtig strahlend, er und mein Sohnemann haben dieses Essen so richtig genossen. Gott sei Dank hab ich das doppelte Rezept gemacht, so ist für heute noch genug da. Dazu ein schöner Gurkensalat und Ofenkartoffeln. Toll Deine Rezepte und vor allem auch Deine genialen Bilder dazu. Lg Karla

  5. Hallo Karla,

    schön zu lesen dass es euch auch so gut geschmeckt hat…mein Mann bekommt auch selten Kotelett weiss garnicht warum ..Aber wenn ich dieses Gericht mache strahlen auch seine Augen *lach*und er haut so richtig rein ..vielleicht weil er sich denkt so bald gibts das nicht wieder .. *grins*habe ihm versprochen es nur fûr ihn öfters zu machen ..Danke dir fürs ausprobieren und Rückmeldung…Hoffe ich höre bald wieder was von dir .bzw.lese *lach* denn es sind wieder ganz schön viele neue Rezepte dazu gekommen.

    GLG Slava

  6. Hallo meine liebe Sterneköchin Slava
    gestern gab es bei uns dass leckere Gericht,ich DANKE dir und für dich 5 *****,
    dazu hab ich auch Ofenkartoffeln und gemischten Salat gemacht mmmhhh einfach lecker.
    Liebe Grüße
    Eva

Hinterlasse eine Antwort