der fluffigste und fruchtigste Fantakuchen

 

 

Hallo Ihr Lieben,

diesen leckeren Kuchen gab es wieder mal vor ein paar Tagen bei uns auf Wunsch meiner Kinder, er ist super weich und super fruchtig, an Obst habe ich einmal Pflaumen und einmal Pfirsische genommen, dieser Kuchen kommt immer super gut an, am nächsten Tag schmeckt er noch leckerer und fruchtiger als am ersten Tag …. klar, ist ja dann auch schön durchgezogen…ein klecks Sahne dazu und gut ist

Den Backofen schonmal auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 270 gr Zucker oder auch mehr
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 390 ml Fanta oder auch 400 ml
  • 120 ml Öl
  • 420 gr Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Dose Pfirsische oder auch anderes Obst gut abgetropft und klein geschnitten
  • 1/2 Fläschchen Vanillearoma oder Zitronenaroma

Eier, Zucker, Vanillezucker und Aroma schön schaumig schlagen, Fanta und Öl dazugeben, alles verrühren, Mehl und Backpulver dazugeben und alles schön miteinander vermischen und auf das mit Backpapier belegte Backblech giessen und glattstreichen, jetzt das Obst darüber verteilen und ab damit in den Backofen und 25 Minuten backen, evtl auch 5 Minuten länger, je nach Ofen …. nach dem backen nur noch mit Puderzucker bestreuen, fertig

Liebe Grüsse und Gutes Gelingen    Slava

P.S. dieses Rezept habe ich mal vor vielen Jahren von einer Freundin bekommen, wurde mehrfach weitergegeben, hoffe, dass es die Eine oder auch Andere mal ausprobiert und auch so begeistert ist.

Print Friendly

27 thoughts on “der fluffigste und fruchtigste Fantakuchen

  1. Hallo Slava,
    ich grüße dich ganz herzlich. habe mir soeben das Rezept vom Fantakuchen abgeschrieben. Den werde ich am Wochenende backen. Werde dir von dem Ergebnis berichten.
    Liebe Grüße Elisabeth “Welli”

  2. Hallo liebe Slava
    heute habe diesen leckeren Fantakuchen gebacken,der ist echt fluffig und sehr lecker,ratz fatz war er verputzt,morgen werde ich in mit Johannisbeeren backen.Ich danke dir für das tolle Rezept für dich 5Sternchen.

    LG
    Eva

  3. Guten Morgen Eva,
    ja , ist der nicht toll , wir finden ihn auch total saftig und locker,

    super, schôn das er euch auch geschmeckt hat und dass du ihn nochmal backen willst freut mich doppelt so sehr..Danke dir für die vielen *****

    LG Slava

  4. Servus liebe Slava,
    super lecker, super schnell!!
    Ein super feiner Kuchen den man beliebig verändern kann ,genau das richtige für mich.Volle Punktzahl*****von uns.Danke für das super Rezept.
    Zu deiner Frage.Ich bin keine Krankenschwester sondern arbeite in einem Labor
    daher die drei Schichten.Freue mich auf die neuen Rezepte von dir morgen wird das nähste probiert.
    Liebe Grüsse Ljiljana

  5. Dobro Jutro liebe Lili
    Erstmal Danke das mit der Frage beantworten ..sprich mit den drei Schichten, jetzt weiss ich noch ein klein wenig mehr über dich *lach* Danke dir .

    So nun zum Kuchen …Wunderbar , freut mich sehr , dass es genau nach deinem Gusto ist und ja , da geb ich dir Recht , der ist so toll abwandelbar.

    Schôn , dass er euch auch geschmeckt hat …

    Bis bald und LG Slava

  6. Liebe Slava,
    wieder einmal volle Punktzahl! Hatte das Rezept früher einmal, hab es aber verbummelt und so gar nicht mehr an diesen köstlichen Kuchen gedacht! Gestern gebacken, heute wird er dann restlos aufgemampft werden, denn es kommen wieder “Lern”-Kinder … Auf Wunsch meines Sohnes hab ich ohne Obst gemacht, weil er das nicht so gerne hat im Kuchen. Ich habe Fanta Mango genommen. Früher haben wir obenauf noch ein Topping aus Sahne-Schmand gemacht, in das dann das Obst hineinkam und ganz obenauf Zimt-Zucker gestreut. Das mussste dann einen Tag gut durchziehen. Voll die Kalorienbombe, aber auch lecker! Vielleicht magst Du das ja auch mal so nachbacken.
    Danke fürs Rezept!!!!
    LG, Stephanie
    PS: Foto folgt

  7. Guten Morgen liebe Stephanie,

    freut mich , dass euch der Kuchen geschmeckt hat,

    diesen Kuchen den du beschreibst kenne ich auch , aber meinen Fanta – Kuchen gibt es eigentlich nicht im Internet, ich habe zwar das Rezept mehrfach weiter gegeben aber wusste nicht , das es noch andere haben , denn so wie er da geschrieben ist kenne ich keinen, die meisten Fantakuchen sind mit 150 ml öl und 150 ml Fanta, OK vielleicht auch 200 ml oder auch 250 ml Fanta auf 400 gr Mehl , aber bei meinem gehen auch 400 ml , macht dem Kuchen nichts aus .

    Danke dir für die volle Punktzahl und Bildchen hast du auch gemacht lese ich gerade , auch dafür vielen Dank ..

    LG Slava

  8. Hallo liebe Slava,

    Deinen Fantakuchen gab es gestern zum 13. Geburtstag unseres Sohnes.
    Wie immer lecker und fluffig! Eine paar Stücke waren noch übrig, die haben die Nachzüglergäste auch heute noch genüsslich verspeist, lässt sich also auch gut aufbewahren (wenn denn noch was zum aufbewahren da ist ;-) .

    Viele Grüße

    Tine

  9. Hallo Slava,
    heute habe ich deinen leckeren Fantakuchen gebacken,
    ein ganz großes Lob an Dich.
    Der kuchen schmeckt so gut, dass ich den bestimmt nicht das letzte mal gebacken haben. Ich würde Dir ja gerne volle Punkte geben, weiß aber nicht wie ich das mache.
    Liebe Grüße Vera

  10. Freut mich liebe Vera,

    vielen Dank auch an dich fürs ausprobieren und Rûckmeldung

    Liebe Vera..Sternchen sind unter dem Rezept und über dem Rezept ..sprich.. wenn du geschrieben hast einfach hoch Scrollen da wo das Rezept aufhört , da kannst du dann die Punke drücken ..oder schon vorher ..bevor du was geschrieben hast …Frohe Ostertage .

    LG Slava

    • Hallo Slava,
      der Fantakuchen ist sehr lecker und super einfach, da macht backen spass.
      Da ich weder über, noch unter dem Rezept Punkte/Sterne sehe gebe ich sie hier ab :-) *********************************
      LG Conny

  11. Hallo Slava, habe gerade den Fantakuchen gebacken. Leider ist er nicht so schön aufgegangen. Woran könnte es liegen. Hab alles wie im Rezept beschrieben gemacht.:-( Aber schmrcken tut er ganz lecker
    Liebe Grüsse Edith

  12. Ah herrje..Guten Morgen liebe Edith,

    ganz ehrlich ..keine Ahnung.;evtl die zutaten falsch gewogen.. oder backpulver vergessen ? er gelingt ganz gut und ist super einfach von Zubereitung her. Vielleicht probierst du ihn nochmal aus und es klappt besser.

    Meine Tochter wirft manchmal alles rein und fertig .

    falls du ihn nochmal ausprobierst ..GUTES GELINGEN Edith, falls etwas sein sollte und Fragen hast .;nur her damit.

    LG slava

  13. Liebe Slava,
    sooooooooooo fluffig, ich bin begeistert!!!!!!!! Den Fantakuchen gab es letzte Woche als Nachtisch zum Fußball gucken. So schnell konnten die Tore gar nicht fallen, wie der Kuchen verputzt wurde.
    Oh happy Day………:))
    LG
    Lena

  14. Hahaha liebe Lena,

    du bist suuuuuuper. Freut mich meine liebe, Vielen Dank fuers ausprobieren und deine tolle Rueckmeldung . jaaa, gelle, das war ja ein tolles Spiel gestern von den Jungs , das haben die ganz toll gemacht . GsD .

    LG Slava

  15. Liebe Slava,

    am Samstag habe ich Deinen Fantakuchen gebacken. Der ist einfach supergenial….morgen werde ich ihn auf vielfachen Wunsch noch mal backen.

    Wie alles von Dir…einfach super.

    Das Ajvar habe ich gerade gemacht…da könnte ich mich rein setzen.
    GLG Rosi

  16. Hallo Slava,
    ich habe nur eine kurze Frage: kann ich dein Fanta-Kuchen Rezept auch für Zitronenschnitten verwenden? Anstelle von der Limo dann den Saft von 3 Zitronen nehmen?
    Ich möchte gerne einen Zitronenkuchen vom Blech machen. Wollte eigentlich deinen super soften fruchtigen Zitronenkuchen dafür nehmen doch die Zutaten dafür sind ja für eine 26er Form. Wie man das umrechnet weiß ich leider nicht :(

    Liebe Grüße Kiki

    • Hallo Kiki

      Ja klar, aber nur mit 3 Zitronen ist es nicht gemacht ..gelle.

      Dir fehlt ja die Flüssigkeit, die muss ja auch dabei..sonst staubt es .

      Ich habe ihn ein paar mal als Zitronenkuchen gebacken. Bilder hab ich auch und hab ihn mit Zitronenglasur nur bespränkelt.

      Statt Fanta , einfach Sprite oder eine andere Zitronenlimonade nehmen und dann 2-3 etwas grössere Zitronen mit Abrieb nehmen, dann wird es richtig schön fruchtig, und schmeckt dann auch so wie ein Zitronenkuchen schmecken muss.

      Ansonsten kannst du auch Sprudelwasser nehmen und 3 ausgepresste Zitonen+ Abrieb, ..Uns persönlich schmeckt es nicht mit Sprudel..Aber ist alles Geschmacksache .

      Für einen Zitronenkuchen nehme ich 350 ml Sprite und 2-3 ausgepresste Zitronen mit Abrieb.

      Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen

      LG und ein schönen Feiertag
      Slava

      • Hallöchen :)
        als ich die Nachricht abgeschickt habe, viel mir das mit der Flüssigkeit auch ein :D

        Ich danke Dir vielmals für Deine fixe Antwort, geholfen hat sie mir sehr. Dachte auch an Sprudelwasser aber kann mir vorstellen das es dann nicht so schön fruchtig schmeckt. Ich werde auf Zitro-Limo zurückgreifen.
        Den Kuchen gibts dann nächste Woche zum Geburtstag meiner Mum und auch deine soften Ofen-Berliner mit Vanillefüllung *yammy*
        Dir und Deinen Lieben wünsche ich dann noch einen schönen Tag und genießt das schöne Wetter !

        Liebe Grüße Kiki

        • Kein Problem Kiki

          Ich muss die Flüssigkeitmenge korrigieren, weiss garnicht wie ich auf 300 ml komme *lach* wahrscheinlich wegen den 3 Zitronen.

          Richtig ist es 350 ml.+ den Saft der 3 Zitronen, dann stimmt die Flüssigkeitsmenge … GsD bin ich nicht zu spät, du backst ihn ja erst nächte Woche ..Puhh, nochmal gut gegangen.

          Ja Danke dir, hab das schöne Wetter genossen, war ja auch ein Traumwetter heute

          LG und einen schönen Abend im Kreise deiner Lieben
          Slava

  17. moin Slava
    heute mußte es mal wieder dieser Kuchen sein.
    Vor den Kopf schlag….. soll Fantakuchen werden und hab keine Fanta ?? Gehts noch.
    Naja hab Zitronen und Orangen samt Abrieb und Flüssigkeit mit Sprudel aufgefüllt und etwas mehr Zucker genommen. (Fanta ist ja süß) Ich hoffe er schmeckt wie immer. Mal sehen ob die Familie was merkt.
    DANKE für Deine tollen Rezepte

  18. moin Slava
    heute mußte es mal wieder dieser Kuchen sein.
    Vor den Kopf schlag….. soll Fantakuchen werden und hab keine Fanta ?? Gehts noch.
    Naja hab Zitronen und Orangen samt Abrieb und Flüssigkeit mit Sprudel aufgefüllt und etwas mehr Zucker genommen. (Fanta ist ja süß) Ich hoffe er schmeckt wie immer. Mal sehen ob die Familie was merkt. Eine Frage hätte ich noch; mir ist aufgefallen, daß Du oft den noch warmenn Kuchenmit Puderzucker bestäubst!?
    Hat das einen Grund?

    DANKE für Deine tollen Rezepte

  19. Hallo meine Liebe,
    na dann will ich mal schwer hoffen, dass es deinen lieben schmeckt und sie nichts merken. Das ist mir auch mal passiert dass ich keine Fanta im Haus hatte aber unbedingt diesen Kuchen backen wollte , hab dann auch Sprudel, Zucker und Zitronensaft genommen. Hat meiner Meute gar nicht geschmeckt, die haben direkt gemerkt das er was anders schmeckt .

    Zu deiner Frage. Meine Mama hat es schon immer so gemacht, ich habe es so übernommen und auch meine serbischen Freundienen und deren Mütter machen das ebenso..komisch. Evtl. Typisch Serbisch ? Ich weiss es nicht *lach*

    Nichts zu danken für die Rezepte ..Immer wieder gerne.
    LG Slava

Hinterlasse eine Antwort