hausgemachtes italienisches Brot

 

 

Hallo Ihr Lieben,

dieses wunderbare italienische Brot …. Rezept ist von meiner italienischen Schwägerin …. ist leicht nachzubacken, schmeckt fantastisch, nicht nur für Brot, kann auch für Brötchen etc genommen werden, das tolle an diesem Teig ist, dass man ihn bis zu 1 – 2 Woche im Kühlschrank aufbewahren kann und ganz nach Bedarf sich immer wieder etwas davon nehmen kann, ob jetzt für ein Brot oder Brötchen oder so. Dieser Teig ist nicht abgewandelt oder aus dem Internet abgeschrieben, ähnliche Rezepte …. JA, aber nicht dieses hier. Hoffe die Brotbilder gefallen Euch und die Eine oder Andere backt es nach.

Zutaten:

  • 550 ml lauwarmes Wasser mit
  • 1/2 Würfel frische Hefe + 1 TL Zucker verrühren bis sich die Hefe aufgelöst hat, dazu
  • 380 gr Pizza-Mehl Typ 00
  • 370 gr Mehl Typ 550
  • 1 EL Salz
  • 2 EL Olivenöl …. das war’s schon

Alle Zutaten 5 Minuten verkneten, der Teig ist feucht, muss aber so sein. Nach dem Kneten eine ganze volle Hand Mehl darüber geben …. bitte nicht vorher, die Arbeitsfläche auch gut bemehlen und den Teig mit dem Mehl verkneten, aber nur soviel, dass der Teig nicht mehr an den Händen klebt, danach in eine geölte Form geben und rundherum wälzen, abgedeckt 45 Minuten gehen lassen. Teig rausnehmen und halbieren, nicht mehr kneten und zu einem länglichen Brotlaib formen und gut in Mehl rungherum wälzen, auf das mit Backpapier belegte Blech geben und 20 Minuten gehen lassen. Jetzt den Backofen auf 230 Grad Ober-/Unterhitze mit einer Schale Wasser gleichzeitig vorheizen, nach dem Gehen lassen ab in den Ofen und auf der vierten Schiene von unten 20 – 25 Minuten backen je nach Ofen, in dieser Zeit 2 -3mal  mit der Blumenspritze wasser rein spruehen…. fertig.

Liebe Grüsse und Gutes Gelingen    Slava

P.S. wie Ihr auf den Bildern sehen könnt, könnt Ihr auch den Teig ausrollen und wieder einrollen … ich habe einen Brotlaib gerollt und den anderen nur geformt. Ihr könnt von den unteren 370 g 550er Mehl 20 g wegnehmen und oben aufrunden auf 400 g Pizzamehl 00 oder andersrum. Auch als Mischbrot sehr lecker. z.B. 250 g 550 oder 405er  Mehl 250 g 1050 und 250 g 1150er Mehl und je nach Mehlsorte ca. 20 -30 ml weniger Flüssigkeit nehmen oder ganz nach Gusto die Mehlsorten zusammen mischen. Körner und 1 – 2 EL Essig- wegen dem Roggenmehl machen sich auch sehr gut im Teig. 

Print Friendly

42 thoughts on “hausgemachtes italienisches Brot

  1. Guten Morgen, Slava!
    Kaum kommt man online, strahlt einem ein neues Rezept entgegen! In das Brot könnte ich jetzt direkt so reinbeißen, lecker!
    Ich werde mir Pizza-Mehl besorgen (hoffe, dass ich das hier überhaupt bekomme, Typo 00) …. Prima find ich, dass man den Teig so lange im Kühli aufbewahren kann. Da werde ich nämlich Deinen Vorschlag in die Tat umsetzen und immer nur so viel davon abstechen, wie wir gerade brauchen!!!! Mille grazie an Deine italienische Verwandtschaft und natürlich an Dich!
    Bacio, Stephanie

  2. Buongiorno Stephanie,

    come stai ,se bene ?..Mille grazie zurück¨*lach* freut mich , dass dich das Brot anspricht , es ist ein wunderbares softes Brot , was man zu allem essen kann und ist super einfach . Das Mehl Typ 00 für Pizza bekommst du glaube ich fast überall, hoffe ich doch .. sonst nimmst du nur 550 , geht auch wunderbar .

    LG Slava

    P.S. vielen Dank für die Grüsse werde ich ausrichten.

  3. Hallo meine liebe Slava
    du wirst es nicht glauben aber als ich die tollen Bilder sah mußte ich gleich loslegen und hab heute mit diesem Teig 6 Brötchen und ein Brot gebacken mmhh nur lecker sag ich dir..mein Mann hat gleich 3 Brötchen verspeißt.
    Vielen herzlichen Dank für das leckere Rezept.
    Für dich wie immer 5 ***** Sternchen.

    Lieber Gruß
    Eva

  4. Hallo,
    reden wir jetzt nur noch italienisch,oder was?????????????????
    Wollte mich nur melden,denn ich habe heute dieses Brot gebacken und Bilder habe ich zum Beweis auch geknipst,grins!
    E veramente una cosa immensa e perfetta!
    Buona notte,topolino!

  5. Hallo Napoli

    schade italienisch kann ich mit dir und Slava leider nicht mitreden…aber ich glaube du bist so verrückt wie ich *lach*
    hab mal schnell einen italienisch Kurs gemacht und sag zu euch beiden

    buona sera eva

  6. Hallo Napoli,

    sorry, natürlich reden wir jetzt nicht nur noch italienisch!!!! War nur gerade eine Laune von mir, außerdem kann ich nicht sooo viel Italienisch. Wollte hier niemanden vor den Kopf stoßen …

    Slava, hab das Mehl hier natürlich nicht bekommen, also gucke ich morgen mal in der nächsten größeren Stadt im Supimarkt! Pastamehl bekommt man bei uns in der Kleinstadt noch, das war es aber dann auch …

    Hab beim Metzger Osasobuco bestellt, das gibts dann morgen bei uns!!! Deine Knoblauch-Fächer-Kartoffeln machen einem schon vom Aussehen her den Mund wässrig!!! Kommen also auch noch dran demnächst!

    LG an alle, und zwar auf DEUTSCH!
    Stephanie

  7. Guten Morge Stephanie

    Nein nein , meine Liebe , das ist ein Missverständnis, die Napoli hat es nicht so gemeint wie es rüber kommt, sonderrn ganz LUSTIG, so wie OK , alle sprechen italienisch , was ist hier los ,*lach* na gut dann schreibe ich auch was auf italienisch…SOOOOOO ist das gemeint, und du musst dich nicht Entschuldigen ist alles nur Spass und so sollte es rüber kommen und nicht anders.

    Liebe Stephanie , schôn , dass du das Ossombuco mal ausprobieren willst , freut mich , das mit dem Pizzamehl , ja, in der Stadt könnst du mehr erfolg haben ..drücke dir dir die Daumen.

    So ihr anderen zwei lieben Eva & Napoli

    Bestens ihr zwei , freut mich , dass ihr das Brot schon ausprobiert habt und das es euch gelungen und auch noch schmeckt noch viel mehr.

    Vielen Dank fûr eure Rûckmeldung und die vielen *****

    LG Slava

  8. Hallo Stephanie,nein nein…das war nur Spaß,bitte nicht falsch verstehen,lach.

    @mein Mäuschen,wie klingt denn das wieder….die Napoli….ach die….,grins.
    @Eva,ja vielleicht oder bestimmt sind wir verrückte Hühner,aber es macht soooo Spaß!
    Liebe Grüße an Alle und wünsche euch ein schönes Wochenende!!

  9. Hallo Stephanie
    ja es war nur Spaß das darfst du nicht so ernst sehn…wie du siehst sind auf dieser Seite ein paar verrückte Hühner….Napoli hat es ja schon geschrieben *grins*
    wünsch ALLEN ein schönes Wochenende
    Eva

  10. Hallo Slava,

    auch an diesem Brot kam ich heute nicht vorbei. Also habe ich es gebacken.
    Hat super geklappt und schmeckt natürlich, wie nicht anders zu erwarten, sehr lecker. 5 Sternlein und ein dickes Dankeschön für Dich.

    LG
    Traude

  11. Guten Morgen liebe Traude

    Ja das Brot ist wirklich sehr lecker, schön , dass du es ausprobiert hast und das alles so gut geklappt und auch geschmeckt hat freut mich auch sehr.

    Danke dir meine Liebe für deine Rûckmeldung und die Sternchen

    Liebe Grüsse Slava

  12. Hallo Slava und hallo @ alle anderen verrückten Hühner …

    Wie sollte es anders sein: tolles Brot! Ich habe den Teig zum Ossobuco allerdings als Brötchen geformt, damit jeder sein Stück hat und nicht die Schlacht ums Brot zum Eintunken losgeht – jaaaaa wir haben wir Raubtiere beim Essen …

    Den Teig mach ich gerne wieder, musste allerdings auf 550er Mehl ausweichen, weil es hier das Pizzamehl einfach nicht gibt! Ich werde mich im Sommer eindecken, denn da fahren wir nach Bella Italia in den Urlaub!!!

    Seid alle ganz lieb gedrückt!!
    Stephanie

  13. Hallo…
    habe heute wieder dieses leckere Brot gebacken…und weg ist es!!!!!!!!!!
    Habe hier auch Raubtiere,grins..mit scharfen Zähnen.
    @Stephanie..buon divertimento e buon viaggio,viel Spaß in Italien!!
    Lg Napoli

  14. Hallo Napoli,

    ja ja die Raubtiere – bei mir haben sie heute auch wieder zugeschlagen.

    Nett, dass du mir jetzt schon eine gute Reise wünscht, aber wir fahren erst am 13.07., ist also noch “ein bisschen” Zeit …

    LG an alle,
    küchenfee

  15. Hallo Slava,

    Was für ein klasse Rezept ! Habe es jetzt schon ein paar mal gemacht. Wir sind begeistert ! Liegt das fluffige am Pizzamehl? Vielen Dank und volle Punkte !

    Liebe Grüße

    Eva

  16. Hallo ihr Lieben

    Engelchen & Eva – Sophie

    Schön , dass auch ihr von dem Brot so begeistert seid, wir auch *lach*

    Eva-Sophie , kann sein das es am Pizzamehl liegt , so genau kann ich das nicht sagen , nur das ich euch Recht gebe…Das Brot ist wirklich SPITZE.

    Vielen Dank ihr Lieben für eure Rûckmeldungen ..LG Slava

  17. Hi Slava,

    Diät hin oder her, manchen Sachen kann man einfach nicht widerstehen :-)
    Um dein italienisches Brot schleiche ich schon seit Wochen rum und heute hab ich es endlich gebacken.
    Lecker! Ich behaupte mal, in der Bäckerei findest du keins in einer so tollen Qualität.
    Da es zwei schöne große Brote ergeben hat, habe ich eins eingeforeren uns teste mal aus, ob es nach dem Auftauen immer noch so gut schmeckt, müsste aber eigentlich klappen.

    Viele Grüße

    Tine

  18. Hallo Tine,
    da hast du recht , Diaet hin Diaet her *lach* schmecken muss es.

    Freut mich sehr , dass du endlich Zeit hattest dieses wunderbare Brot nach zu backen …WIR LIEBEN ES .

    Tine . waere schoen , wenn du mal berichtest wie es geklappt bzw. geschmeckt hat .;also das Brot nach dem Auftauen.. Ich habe es noch nie eingefroren …Danke schonmal

    LG Slava

    • Hi Slava,

      das Einfrieren hat super geklappt.
      Bei 150 Grad 12 – 15 Minuten (je nach Größe) in den nicht vorgeheizten Ofen.
      Genauso lecker wie frisch.

      Viele Grüße

      Tine

  19. Hallo Slava,
    dein Rezept hat mich angelacht und ich fand es fürs Grillen passend.
    Zur Zeit geht es noch,aber ich werde jetzt mal den Grill anheizen und dort auf einem Pizzastein backen.Dann wird es in der Küche bei der derzeitigen Hitze nicht noch wärmer.
    VG Maria

  20. Hallo Maria,

    schoen , dass du das brot ausprobiert hast ..und wie ist es geworden auf dem Pizzastein? ..habe mir auch einen Pizzastein ….Zauberstein angeschafft..LG slava

  21. Hallo Slava,
    Ich habe mir ja dein Buch gekauft und ich probiere mich gerade durch..das brot ist der oberhammer und das wird auf jedenfall mein favorit.im Gegensatz zu manch anderen weissbrot was am nächsten Tag nicht mehr schmeckt ist dieses der Hammer ..ich bin begeistert …danke für deine super rezepte die du mit uns teilst.

    Lieben Gruss Andrea

  22. Gerne Andrea, nichts zu Danken,

    schoen , das es so gut geklappt hat mit dem nachbacken und wenns auch noch schmeckt .;Bestens., freue mich riesig darueber ..Deine begeisterung kann ich fast spueren *lach*

    Vielen dank fuer dein Feedback

    LG Slava

  23. Hallo Slava,
    Wollte morgen dein Brot backen. Leider habe ich auch nirgenswo Pizza Mehl gefunden. Habe sogar im E-Center extra nach gefragt. Werde es dann nur mit 550er Mehl versuchen :)

    LG Nancy

  24. Hallo Slava,
    endlich endlich habe ich dieses italienische Brot ausprobiert :) Habe es auf dem Zauberstein gebacken und es schmeckt wunderbar. Ist zwar etwas blass ;) aber schmecken tut es vorzüglich. Etwas Antipasti dazu oder von deinem Ajvar (brutzelt gerade mal wieder im Ofen….) hmmmmmm…… dazu das Wetter…… da denke ich doch glatt ich bin in Bella italia :)
    Dankeschön für das mit-uns-teilen.
    Ich wünsche dir nicht einen wunderbaren Sonntag

    Liebe Grüße
    Lena

    • Guten Morgen Lena

      Na das sind doch gute Neuigkeiten. Freut mich zu lesen , dass es euch geschmeckt hat und dann auch noch Antipasti dazu ..Hmmm , wie lecker .Das glaube ich dir, dass du das gedacht hast . So kann man sich auch Bella italia nach Hause holen und geniessen.

      Merci meine Liebe

      Liebe Grüsse wünsche dir einen guten Start in die neue Woche

      Slava

  25. Hallo Slava,

    ich habe noch eine Frage! Du hast ja geschrieben, dass man den Teig auch ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren und dann portionsweise entnehmen kann! Daher meine Frage, legst Du den Teig zum Gehen vorher in die geölte Form oder machst Du das erst, wenn Du die gewünschte Portion aus dem Kühlschrank nimmst? Und wie machst Du das beim Einfrieren? Einfach nur Teig kneten, einfrieren und nach dem Tauftauen ölen und gehen lassen? Über eine Antwort würde ich mich freuen! Viele Grüße Jana

  26. Hallo und Guten Morgen.

    Eher zufällig bin ich gestern auf diese Seite gestossen und kann nur sagen WOW !!!

    Das Brot ist supi lecka. Mein Mann war total begeistert und die Hälfte (gestern abend um 21h gebacken) ist weg. Werde mich gleich an das Lieblingsbrot No. 2 machen und vlt. kuck’ ich mir auch noch einen Kuchen aus.

    Vielen Dank an dieser Stelle schon mal für die vielen tollen Inspirationen.

    Ich werde berichten, wie’s jeweils war :o )

    Ein schönes Wochenende,
    ich muss jetzt backen,
    El’chen

  27. Hallo El chen

    Das freut mich, toll wenn es euch so gut geschmeckt hat. Klick dich einfach durch verschiedene Kategorien, ich habe hier noch viel mehr so schnelle , leckere und einfache Rezepte *lach* Bin mir sicher dass du fündig wirst. Viel Spass beim Stöbern und Nachbacken.

    Liebe Grüsse und ein schönes WE
    Bis bald
    Slava

  28. Hallo slava
    Habe mal ne Frage wenn ich beiden Brot die Hälfte Menge an Mehls nehne da ich nur ein Brot backen möchte misslich dann die Helfe auch teilen oder nicht?
    Danke schon mal für deine Helfe und einen schönen ruhigen VALENTINS SONNTAG

  29. Hallo Slava, habe das Brot gestern gebacken, es war sehr lecker. Kann ich statt 2 kleine Brote auch ein großes aus dem Teig backen? Wenn ja, muss der dann länger im Ofen?
    Liebe Grüße
    Inge

    • Liebe Slava, kannst du mir auch einen Tip geben, wie ich eine schöne Kruste bekomme? Die ist bei mir immer sehr weich- Kann ich das Brot auch auf der 3. Schiene backen?

      Liebe Grüße

      • Hallo Inge,
        ja natürlich kannst du auch ein großes Brot statt 2 backen und ja ,es muss länger gebacken werden, je nach Ofen so ca. 40 -50 Minuten auf der mittleren Schiene.

        Mein Brot hat eine schöne Kruste-kann man auf dem 1sten Bild sehen(hoffe ich doch) ich denke es liegt evtl. an deinem Ofen?

        Für eine knusprige Kruste würde ich das Brot ein paar Minuten auf ca. 250°C anbacken und im Ofen für gut Dampf sorgen, diesen nach 10 Min. rauslassen,Temperatur kannst du dann auf 210 stellen und das Brot ca. 30 -35 Min. zu Ende backen.
        Wünsche dir Gutes Gelingen .
        LG Slava

Hinterlasse eine Antwort