schneller leckerer Apfelriemchen

Hallo Ihr Lieben,

hier kommt der zweite Kuchen, den ich heute Morgen gebacken habe. Einige kennen ja schon meinen Apfelriemchen aus dem Kessel und haben ihn ja auch schon nachgebacken, für all diejenigen die ihn noch nicht kennen, é voila, hier ist er auch für Euch. Hoffe die Bilder gefallen Euch und die Eine oder Andere backt ihn nach, denn es lohnt sich auf jeden Fall. Selberbacken ist angesagt. Hierzu habe ich als Grundrezept meinen softesten und zartesten Hefeteig genommen, lediglich die Zutatenmenge etwas geändert damit es genau passt.

Zutaten:

  • 260 gr Mehl Typ 550 mit
  • 1 Prise Salz +
  • 1 Ei (M) +
  • 1 1/2 EL zimmerwarme Margarine verrühren, dazu
  • 110 ml Milch mit
  • 1/2 Würfel frische Hefe +
  • 3 EL Zucker verrühren bis sich die Hefe aufgelöst hat

Alles schön 4 – 5 Minuten verkneten, zu einer Kugel formen und abgedeckt 30 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit

  • 1 Glas Apfelmus 710 – 720 gr mit
  • 4 TL Speisestärke( evtl. auch mehr je nach Apfelmus ) verrühren, aufkochen und abkühlen lassen
  • zum Bestreichen etwas Aprikosenmarmelade und
  • Hagelzucker zum Bestreuen

Nachdem der Teig gegangen ist zu einer Rolle formen und ein 2/3-Stück für die Form ausrollen und einen kleinen Rand hochziehen, den Rest für die Riemchen ausrollen (siehe Bilder) und schneiden. Ich rolle den Teig für die Form schon direkt auf dem Backpapier und lege es dann einfach nur noch rein, jetzt das Apfelmus darüber verteilen und die Riemchen darüber legen, ganz so wie auf den Bildern zu sehen ist. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 20 Minuten backen auf der dritten Schiene von unten. Direkt nach dem Backen mit Aprikosenmarmelade bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen, jetzt am besten im Kühlschrank abkühlen lassen, denn umso schneller geht´s ans geniessen …. fertig.

TM-Version: Milch, Hefe und Zucker 2Min./ 37° / Stufe 1 oder 2  restliche Zutaten dazu geben und 4-5 Min./  Knetstufe weiter nach Rezept fortfahren.

Liebe Grüsse und Gutes Gelingen    Slava

Print Friendly

16 thoughts on “schneller leckerer Apfelriemchen

  1. Hallo Slava,
    schön, dass du den jetzt auch hier auf deiner Homepage eingestellt hast, damit hast du mich wieder daran erinnert, was ich unbedingt nochmal backen muss, mein Gott wird das eine süsse Woche *grins*, der ist ja auch super lecker, immer wieder.
    Liebe Grüsse
    Josef

  2. Hallo Josef ,

    nichts zu Danken Gerne ..Vielen Dank für deine Sternchen, unser Kuchen ist schon alle, den kannst du auch mit Pflaumenmusmachen …oder , oder , oder ..LG SLava

  3. Hallo Slava,
    die Süsse-Woche war super und diesen Apfelriemchen habe ich ja fast ganz alleine verputzt, ich war halt nicht schnell genug, muß ich wohl noch etwas üben, super lecker.
    Liebe Grüße
    Josef

  4. Hallo Josef,

    freut mich ..Danke dir , ich muss aber sagen , was du kannst ,kann mein Mann schon lange *lach* Der verputzt den Kuchen auch allein da kennt er keine Gnade *lach*…Schôn , dass du ihn wieder mal gebacken hast hab auch lieben Dank fûr deine Rückmeldung ..LG SLAVA

  5. Hallo Slava,
    jetzt hab ich es endlich mal geschafft diesen Apfelriemchenkuchen zu backen, dachte immer das wär zu schwierig für mich, würde das Muster mit den Riemchen nicht hinbekommen, war dann aber doch viel einfacher als gedacht und ist mir auch super gelungen und hat uns sehr sehr lecker geschmeckt.
    Liebe Grüße
    Anja

  6. Hallo Anja,

    das freut mich aber , vielen Dank , ist der nicht super lecker und schnell gemacht ? wir lieben diesen Apfelriemchen, im Moment backe ich den manchmal 2x die Woche weil ihn meine Lieben so gern mögen.

    LG Slava

    P.S. freut mich ,dass er auch dir gelungen ist .

  7. Hallo Slava,
    heute habe ich den Appfelriemchen-Kuchen gebacken, sieht aus wie vom Bäcker, ist nur viel, viel leckerer!
    Danke für das super Rezept und die tollen Bilder, so habe ich mich getraut und auch mal daran gewagt.

    Ein schönes Wochenende wünscht
    Dagmar

  8. Gerne Dagmar,

    schön, das er dir so gut gelungen ist , ich backe ihn auch Morgen , hab jetzt hunger bekommen nach dem ich dein post gelesen hab.

    Danke dir furs Feedback und ausprobieren.

    LG Slava

  9. Hallo Slava,
    diesen Apfelriemchen-Kuchen gab es auch auf der Kaffetaffel. Mega lecker kann ich nur sagen, mit einem Klecks Sahne – hmmmmmm – ein wahrer Genuss!!! Alleine mein Mann hat gleich vier Stücke auf einmal verputzt :)
    Vielen Dank für diesen herrlichen Herbstkuchen :)
    LG Lena

  10. Danke Slava für dieses tolle Rezept. Ich habe als Kind immer mit meiner Oma Kuchen gebacken, u. a. Apfelriemchenkuchen! Das versetzt mich zurück in meine Kindheit! LG Stefanie

  11. Hallo ihr beiden,

    Renate und Stefanie

    Sehr gerne fürs Rezept , nichts zu danken. Das freut mich sehr liebe Stefanie
    Liebe Renate , hoffe der Kuchen war ein Genuss und hat euch geschmeckt .,

    Wünsche euch einen schönen Sonntag
    LG Slava

  12. Hallo liebe Slava,

    ich bin begeistert von deinen Rezepten. Zweimal habe ich bereits nach ihnen gebacken und habe heute den Apfelriemchen-Kuchen gebacken. Allerdings hatte ich heute (Sonntag) keinen Apfelmus aber Stachelbeeren.
    Mögen die Streifen auch kein Augenschmaus sein, der Kuchen war es. Ich kannte diese Art Kuchen aus Aachen, wo sie “Flädchen” genannt werden. So werde ich nun auch noch einmal diesen Kuchen mit einer Aprikosenfüllung backen. Dann sind deine Ruckzuck-Brötchen und -Brote dran.

    Vielen herzlichen Dank, dass du diesen Teig weitergegeben hast. Er ist das wunderbarste, was ich mit Hefe je gemacht habe.

    Hier mein Backergebnis:
    http://abload.de/img/stachelbeerfladendmo35.jpg

    Lieben Gruß
    Bärbelche

  13. Hallo liebe Bärbelche

    Ein ganz großes Merci für dein tolles Feedback. Ach was freue ich mich über so eine tolle Rückmeldungen

    Schön, dass dir der Riemchen so gut gelungen ist, auch wenn du der Meinung bist, die Riemchen würden nicht toll aussehen-finde ich nicht. Zu deinem Backergebnis:Es schaut sehr gut gelungen und lecker aus und am liebsten, das kannst du mir echt glauben – hätte ich gleich ein Stück von.

    Fürs Rezept: Sehr gerne.

    Liebe Grüße und wünsch dir einen guten Start in die neue Woche

    Slava

  14. Liebe Slava,

    mein Name ist Burcu und ich bin durch Zufall auf deine Seite gestoßen. Auch ich backe unheimlich gerne :D
    Vor ein paar Tagen habe ich nach einem Riemchenrezept (in meinem Fall Aprikose) gesucht und bin so auf deiner Seite gelandet. Ich habe dein Apfelriemchenrezept sofort ausprobiert und war hin und weg^^ so soft und lecker, ein Traum <3 Morgen werde ich dein Zitronenkuchenrezept ausprobieren und am Donnerstag nochmal dein Riemchen (diesmal mit Pudding/Kirsch) und meine Kollegen damit verwöhnen ;)

    Vielen Dank, dass du deine Rezepte mit und teilst.

    Ganz liebe Grüße aus der Voreifel,
    Burcu

  15. Liebe Burcu,
    wie schön ist das denn Uiii, was für ein Kompliment.
    Freu mich sehr, dass du meine Seite gefunden hast und <3 Dank für deinen lieben Kommentar. Schön, dass er geschmeckt hat .Der ist aber auch wirklich sehr lecker und gehört schon lange, lange in unserer Kategorie..Lieblingskuchen .
    Viel Spass beim Backen -Zitronenkuchen . Ich freue mich , dass es dir hier gefällt.
    Liebe Grüße zurück und hab einen schönen Tag

    Slava

Hinterlasse eine Antwort