Schweinefilet mit Schwarzwälder Schinken überbacken

Hallo Ihr Lieben,

dieses leckere Gericht gab es gestern bei uns auf Wunsch der ganzen Familie, es ist ganz einfach und nichts Besonderes, halt lecker. Ich habe es als Überbackenes im Ofen gemacht, dies tue ich sehr oft, ein leckeres Sösschen dazu, etwas Beilage und fertig.

Zutaten:

  • 1 Schweinefilet in Stücke geschnitten und mit Schwarzwälder Schinken umwickelt, d.h. pro geschnittenes Stück eine Scheibe Schinken
  • 1 EL Öl + 1 TL Butter
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 50 ml Hühnerbrühe
  • 2 EL Weisswein
  • 200 ml Sahne
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 1 EL frisch geriebener Parmesan
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Currypulver
  • etwas Thymian und Kräuter der Provence
  • 1 Beutel Mozzarella in Scheiben geschnitten

Backofen schonmal auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen

Umwickeltes Schweinefilet in Öl und Butter rundherum anbraten und rausnehmen und Beiseite stellen, jetzt Zwiebeln und Knoblauch anbraten, mit Weisswein ablöschen, Brühe, Sahne, Parmesan und Creme Fraiche hinzugeben, mit Kräutern und Gewürzen vermischen, alles abschmecken und 2 – 3 Minuten aufkochen lassen. In eine gebutterte Auflaufform das Fleisch hineingeben, mit der Sosse begiessen, die Mozzarella-Scheibchen auf dem Fleisch plazieren und ab damit in den Ofen für 20 Minuten …. fertig.

Liebe Grüsse und Gutes Gelingen    Slava

P.S. als Beilage gab es Kroketten und die schnellen grünen Speckböhnchen

Print Friendly

6 thoughts on “Schweinefilet mit Schwarzwälder Schinken überbacken

  1. Hallo Slava,
    dieses tolle Gericht haben wir uns heute Abend gegönnt, um es kurz zu machen, megasuperturbolecker, 5***** für Dich sind schon gebucht.
    Liebe Grüsse
    Josef

  2. Liebe Slava,

    dieses tolle Gericht gab es gestern Abend bei uns, zusammen mit Kroketten und Feldsalat. Nur zu gerne gebe ich auch hier wieder 5 Sterne, weil es einfach ist, schnell geht und sehr lecker schmeckt! Ich finde, es ist ein ideales Essen, wenn man Besuch bekommt und mehrere Portionen braucht!!

    LG und ein schönes WE!!
    Stephanie

  3. Guten Morgen GOLDSTÜCK..Stephanie

    Ja , eigentlich schon ..sprich für mehrere Personen lässt sich das Gericht sehr gut vorbereiten , mache es sehr oft nur für uns 4-6 Personen da es einfach und schnell geht und auch noch lecker schmeckt .

    Ganz lieben Dank meine Liebe für deine erneute gute Bewertung und fleissig schreibende Feedbacks.

    GLG und auch euch ein sonniges WE….Slava

  4. Auch dieses Rezept hab ich vor einiger Zeit schon mal nachgekocht – nur vergessen, es zu kommentieren ;) .

    Tja – langsam gehen mir die Adjektive aus *lach* – es war super lecker!! Diese Sauce – ich gerate förmlich ins Schwärmen, die war wirklich exzellent. Hatte die Reste davon eingefroren und einige Zeit später zu Kartoffeln und etwas Kurzgebratenem gereicht – passte hervorragend! Wäre auch um jeden Tropfen schade gewesen ;) .

    Ich glaube, ich muss mir jetzt mal langsam einen Ordner kaufen, hier fliegt schon ein ganzer Stapel mit ausgedruckten Rezepten von dir rum :D :D :

    Liebe Grüße!!
    Maruko

  5. Dankeschoen liebe Maruko,

    ich glaube auch , dass du dir so langsam einen Ordner nur mit Slava-Rezepten zulegen solltest *lach* denn heute kommen wirklich sehr schoene Rezepte …WENN ALLES GUT GEHT ..sprich .; wenn mein Mann PUENKTLICH HEIM KOMMT *lach* denn Bilder hoch laden kann ich nicht .

    LG Slava

    P.S. als RM einfach mal kurz , war lecker oder so … reicht auch vollkommen aus .

Hinterlasse eine Antwort