Der softeste und zarteste Hefeteig

Hallo ihr Lieben,hier ist ein Rezept was ich erst seit einem1/2 Jahr habe,und es nur Sonntags backe ,weil sich schon alle drauf freuen,viele kennen es es aus dem Kessel ..10 Seiten und ueber 380 Begeisterte Rueckmeldungen..
es ist ein Hefeteig, eigentlich nichts besonderes , bis auf ,dass der so soft und zart ist und der beste Hefeteig ist den ich bis jetzt hatte.
Ihr könnt mir glauben, daß ich schon viele ausprobiert habe.. genau wie ihr auch und jeder hat so seinen Lieblingshefeteig. Einige waren richtig gut, bis ich dieses Rezept bekam ,meine Familie möchte nur diesen.Jeder der ihn probiert hat war begeistert so wie wir auch , da ich ihn heute wieder gebacken hab und mein Mann nicht mehr aus dem schwärmen kam und meinte “stell doch unseren Hefeteig rein”…hahaha “unseren Hefeteig”, mein Man, der macht ja garnichts, er fragt nur “wie lange braucht der denn noch, Schatz?” so jetzt hab ich genug erzählt hier kommt das Rezept von dem ich hoffe das ihr auch so begeisert seid.

Zutaten:

  • 350 gr Mehl Typ 550er ( ich habe Heute das Edeka Mehl 405 Weizenmehl da steht Profi-Back-Qualität drauf und bin total begeistert)
  • 150 ml lauwarme Milch
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Margarine oder Butter ca. 50 g  Zimmerwarm oder geschmolzen
  • gute Prise Salz
  • 1 Ei (M) 
  • 1 Ei verschlagen zum bestreichen

Milch, Hefe und Zucker verrühren bis sich die Hefe aufgelöst hat
Mehl, Salz mischen Ei dazu und alles verkneten bis ein Kloss sich bildet, nicht zu Ende kneten
dann 2 EL Margarine /Butter  dazu und 10 Minuten kneten bis ein softer glatter Teig entsteht und die Margarine /Butter  komplett verknetet ist, bitte nehmt Margarine ihr werdet begeistert sein, hab auch immer nur Butter genommen aber die Margarine macht den Teig super soft das kennen bestimmt viele von euch.
Teig abdecken und 30 Min gehen lassen ,ich decke ihn immer mit Müllbeutel.ab..natürlich mit einem sauberen.
danach den Teig mit Faust leicht runter drücken und rausnehmen, ausrollen, oben einschneiden,
siehe meine Bilder da zeig ich es schrittweise 

belegen, füllen  könnt ihr den Teig womit ihr wollt..Z.B.Nussfülle,Mohnfülle oder so wie ich mit Nutella ca. 4-6 volle EL  oder  Neutral backen.
Teig aufrollen auf Backblech und 30 Min gehen lassen, danach mit verschlagenem Ei bestreichen und bei 180 Grad Ober-Unterhitze 15-20 Min backen. je nach Ofen
Stäbchenprobe nicht vergessen..Höhrnchen und gerollte Brötchen- Milchbrötchen werden mit diesem Teig besonders zart und soft.

Es ist wichtig die Margarine erst zum Schluß unter zukneten , natürlich könnt ihr auch Butter nehmen.

TM – Version von Margret … Danke an Dich an dieser Stelle …

Milch, Hefe und Zucker 37° / Stufe 1 = 2 Minuten, danach Mehl, Ei und Salz gut 1 Minute auf Knetstufe kneten lassen, bis sich ein Kloss gebildet hat, erst jetzt die Margarine dazugeben und gute 5 – 7 Minuten auf Knetstufe kneten lassen … bitte nicht nur 2 – 3 Minuten sondern wirklich die angegebene Zeit, der TM schafft das schon


Liebe Grüsse Slava

P.S. da bei einigen der Teig klebrig war /ist, könnt ihr auch je nach Mehlsorte bis zu 40 -50 g mehr Mehl nehmen.. Ihr wisst ja, es kommt immer auf die Mehlsorte an, jedes Mehl bindet die Flüssigkeit anders.Der Hefezopf kann auch direkt nach dem er geformt wurde in den kalten Ofen geschoben und  gebacken werden ohne ein 2tes Mal zu gehen, (dann so ca. 10 Minütchen dazu rechnen) während der  der Ofen aufheizt.- geht der Zopf auch nochmal auf.gelle. Und noch was wichtiges. Wer lieber mit ÖL backen möchte, das habe ich für euch im Internet gefunden : 50 g Butter sind ca.38 ml Öl oder 35 g Öl

Print Friendly

23 thoughts on “Der softeste und zarteste Hefeteig

  1. Guten Morgen Slava,
    dieses Rezept werde ich dieser Tage mit einer Mohn Marzipanfüllung wieder mal zubereiten.
    Der schmeckt meinem Familienclan enorm gut. – grins -
    Hab ich eh schon länger nicht mehr gemacht. Schnell und lecker, für alle die das Rezept gleich auch nachmachen wollen – sehr zu empfehlen!!

    lg magret

  2. Hallo liebe Magtrth ,
    habe ja garnicht gesehen , dass du mir auf den tollen Hefeteig schon geschrieben hast…freut mich dass du den wieder backen willst..Hier auf der HP kennen vielen nicht den tollen Hefeteig wie im Kessel wo ihn schon Hunderte von ausprobiert haben und so begeistert sind ..ich schreibe es nochmal auch hier rein …Mit diesem Hefeteig kann man alles backen Süssebrötchen , Butterkuchen , Hôrnchen , Schockobrötchen Pfaumen, Streusel, Apfelkuchen Buchteln .usw. da gibt es nichts was man mit diesem tollen Teig backen kann.

    Vielen Dank liebe Magreth..LG Slava

  3. Hallo Slava
    ich schau nun schon einige Zeit hier deinen Blog an und traute mich nie an einen Hefeteig ich muss dazu sagen ich bin 48 Jahre alt koche und backe aus leidenschaft aber ein Hefeteig (ausser den für Pizza ) ist mir noch bis gestern nie gelungen…ja gestern hab ich mich rangetraut und ich muss sagen DANK deinem Rezept und den Bildern ist er mir super gelungen …wie vom Bäcker …ich hab da kleine Schildkröten drauss gemacht weil meine Familie diese Tierchen vom *Bäcker* so mögen lach nun muss ich die backen haben sie gesagt weiiiil die ja so *geilo* schmecken .
    Lg Delphe

  4. Heute habe ich dieses Rezept nachgebacken. Ich muß sagen super toll und lecker. Von Deinen Rezepten habe ich schon vieles ausprobiert und ich bin immer wieder begeistert. Danke das Du uns an Deinen Rezepten teilhaben läßt.Du bist einfach spitze. :-)

    • Hallo Hillebi

      <3 lichen Dank für dein Lob , freut mich sehr wenns euch schmeckt und so gut gelingt das ihr begeistert seid .

      Vielen Dank für den Feedback

      Wünsche dir ein schönes WE und schöne Karnevalstage
      Slava

  5. Guten Morgen liebe Luci,
    jepp, du kannst den Hefeteig auch als geschlossenen Kranz backen..gelle.

    Lasst ihn euch schmecken und ein schönes We dir und deinen Lieben
    Liebe Grüsse
    Slava

    • Vielen Dank.
      Der Teig geht jetzt und ich muss sagen, der ging ganz geschmeidig vom Knethaken ab,,,,
      Den füllen wir dann mit einer Schokocreme und lasse uns den zum Tee schmecken.

      Danke für deine schnellen Antworten und dass du dir dafür gerne Zeit nimmst :-)

  6. Hallo liebe Slava,

    heute habe ich endlich auch mal Deinen legendären Hefeteig ausprobiert.
    Super geworden ! Ich habe einen schönen Nußstrudel draus gefriemelt,
    ein paar Rumrosinen und gehackte Nüsse vom Plätzchenbacken waren auch
    noch übrig und mussten mit in die Nussmasse und ein grosser EL Nutella.
    Der Teig ließ sich wunderbar schön dünn ausrollen, so daß der Striezel viele
    “Schichten” Nußfüllung/Teig hat, LECKER.
    Du müßtest eigentlich einen Warnhinweis auf Deine Seite stellen:
    “Vorsicht, daß Betreten dieses blogs kann zu massiver BACKSUCHT
    führen!” lach ….. Im Ernst, ich habe noch nie so viel und mit soviel Spaß gebacken, wie seit ich mich auf Deiner Seite tummele.
    Liebe Grüße und schönen Abend
    Margret

  7. Hallo liebe Margret,
    Haha ,meinen legendären Hefeteig. So schön formuliert
    Ich Danke dir vielmals für das schöne Feedback, das freut mich echt riesig.<3
    Füll dich immer herzlich Willkommen auf meinem Blog – zu jeder Nacht und Tageszeit *lach* hier wird es einem nie langweilig. Es sind so viele neue Rezepte dazugekommen und es gibt immer wieder was auszuprobieren. Und der Genuss und Geschmack bleiben auch nicht auf der Strecke..gelle.
    Liebe Grüsse und wünsche dir ebenfalls einen schönen Abend
    Slava

  8. hallo liebe slava,

    ich habe nach dem leckersten hefezopf der welt gesucht und deine seite gefunden. meine erwartungen wurden übertroffen, das ist wirklich der weltbeste zopf. einfach ein gedicht und so fluffig. du bist super!!!! gestern hatte ich keine milch zuhause und ich habe gelesen, dass das mischverhältnis von sahne und wasser 1 : 4 ist, also man nimmt einfach 45 ml sahne und 105 ml wasser. den unterschied schmeckt man überhaupt nicht.

    ich grüsse dich von herzen und die besten grüsse
    aus dem verschneiten konstanz,
    constance

  9. Hallo liebe Constance,
    Wow,Danke dir für das schöne Lob.Ich freue mich riesig, dass du bei mir fündig geworden bist und ich auch dich mit diesem Hefeteig überzeugen konnte. Das ehrt mich wirklich sehr, vielen lieben Dank.
    Danke auch für den tollen Tipp .

    Herzliche Grüsse zurück und einen wunderschönen Tag
    Slava

  10. Hallo slava, deinen wunderbaren Zopf gab es heute zum osterbrunch. Zu je einem Teil mit Rosinen ,Nutella und pur. Zum Kranz geformt und in die Mitte eine Schale mit bunten Eiern. Eine Augenweide und gaumenschmaus :) Danke für deine tollen Rezepte. Frohe Ostern. LG linde

  11. Danke dir liebe Linde,
    das glaube ich dir aufs Wort das es ein Gaumenschmaus war, liest sich auch sehr lecker. Man kann ihn auch anders füllen, mit Pudding und Beeren zum Beispiel- da gibt es sooo viele Variationen..gelle.
    Danke für die tolle Rückmeldung und wünsche dir ebenfalls frohe Ostern.
    LG
    Slava

Hinterlasse eine Antwort