schneller Kaese-Kirschkuchen mit Schokostueckchen

Hallo Ihr Lieben,

ich schon wieder, hier kommt schon das naechste Rezept, das ich am Montag gebacken habe, aus Mangel an Zutaten, gerade mal 200 gr Magerquark und nur 2 Eier (L) und 5 Riegelchen Merci-Schokolade und meinem Heisshunger auf Kuchen mit Kirschen, ist dieser Kuchen entstanden, der schoen soft ist und fruchtig schmeckt. Mit einem Klecks Sahne super lecker. 1 Stunde nachdem ich ihn gebacken hatte waren nur noch 5 Stuecke uebrig, noch 1 Stunde spaeter war der Kuchen komplett alle, denn die Kinder haben den ratzfatz weggeputzt … das tolle an diesem Kuchen z.B. wer keinen Kaesekuchen mag, der schmeckt in absolut keiner Weise nach Kaese, ist schoen locker und luftig und sooooo schnell gebacken.


Backofen schonmal auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen

Zutaten:

  • 2 Eier (L)
  • 170 gr Zucker
  • 2 Paeckchen Vanillezucker
  • 80 gr zimmerwarme Margarine
  • 200 gr Magerquark
  • 200 gr Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Paeckchen Puddingpulver Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 1 Glas Sauerkirschen gut abgetropft
  • 4 – 5 Riegelchen Merci-Schokolade oder jede andere Sorte, das was Ihr gerade dahabt
  • Backrahmen

Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, danach die Margarine dazugeben und schoen cremig ruehren. Quark hinzugeben und kurz verruehren, danach das Mehl, das mit Puddingpulver, Backpulver und Prise Salz vermischt wurde, dazugeben, alles zusammen zu einer schoenen geschmeidigen Masse verruehren, aufs Backblech mit Backrahmen geben … habe zu allen Seiten gute 2 Fingerbreit Platz gelassen … und schoen glatt verstreichen, die abgetropften Kirschen darueber verteilen und auch die Schokostueckchen und ab damit in den Backofen auf der dritten Schiene von unten 25 Minuten backen … danach mit Puderzucker oder Vanillezucker bestreuen, 10 Minuten abkuehlen lassen und dann in Stuecke schneiden.

Liebe Gruesse, Gutes Gelingen und Frohes Nachbacken     Slava

 

 

 

Print Friendly

4 thoughts on “schneller Kaese-Kirschkuchen mit Schokostueckchen

  1. Hallo Slava,
    dieser Kuchen hat gerufen “back mich” – ist doch klar, daß ich da nicht nein sagen kann, der war (die Betonung liegt auf war, weil nichts mehr übrig geblieben ist) megalecker und schon wieder bin ich ein kleines Stückchen gewachsen, nur leider in die verkehrte Richtung.
    Grüße
    Josef

  2. Hallo Josef,

    schoen , das es schon jemand ausprobiert hat und das es euch geschmeckt hat freut mich umso mehr…Vielen Dank fuer die vielen ***** und deine Rueckmeldung…PSSST, der Kuchen hat doch garnicht so viel Kalorien …ist doch Quark mit drin…und du hast doch bestimmt den Kuchen nicht alleine gegessen *lach* .

    LG slava

  3. Hallo Slava,

    wie schon gesagt, gehörte dein Käse-Kirsch gestern auch zur Kuchenauswahl für den Geburtstag meiner Tochter und war genauso lecker wie alle anderen!

    Die Einzige, die ein bisschen unzufrieden war, war meine Schwiegermutter, die hat sich die ganze Zeit gefragt, warum meine Kuchen besser schmecken und lockerer sind als ihre :-)
    Tja’ “sckmeckt-lecker-geling

Hinterlasse eine Antwort