Polpette al Parmigiano

  • 500 gr gemichtes Hackfleisch
  • 125 gr frisch geriebener Parmesan
  • 4 EL Paniermehl
  • 4 TL gehackte Petersilie
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer,
  • 2 zerdrückte Zehen Knoblauch

Alles verkneten und Bällchen formen.

  • Sosse:
  • 500 gr Passierte Tomaten
  • 1 Dose 400 gr gehackte Tomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Petersielienstengel
  • Salz, Pfeffer, gute Prise Zucker

Zwiebel und Knoblauch in Öl anbraten, 1 – 2 Bällchen krümmelig mit anbraten, Tomaten angiessen und mit Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken. Bällchen nacheinander in die Sosse legen und vorsichtig umrühren damit die Bällchen nicht zerfallen, am besten geht das wenn man den Topf etwas hin und her schüttelt, nach 5-7 Min kann man normal rühren. Den Petersielienstengel dazugeben, auf mittlerer Hitze mindestens 45 – 60 Min vor sich hinköcheln lassen, je länger, um so besser schmeckt die sosse. Meine hat 1 1/2 Std geköchelt, der Geruch und der Geschmack sind phantastisch. ? Dieses Rezept habe ich seit 20 Jahren, es stammt von meiner früheren Nachbarin, die aus Calabrien kommt. Selbst nach so vielen Jahren ist dieses Gericht nach wie vor unser Favorit wenn es um italienische Sossen mit Hackfleisch geht.

Viel Genuss beim Nachkochen
Liebe Grüsse  Slava

Print Friendly

29 thoughts on “Polpette al Parmigiano

  1. Hallo liebe Slava
    das Rezept geistert ja schon lange in meinem Kopf rum,das werde ich am Wochenende zubereiten.
    Vielen lieben Dank für das Rezept.
    Werde berichten wie es geschmeckt hat.
    Lieber Gruß
    Eva

  2. Ja, Hallo Eva,

    grüß Dich..Hoffe dir gehts ein bisschen besser, schön ,dass du die auch mal ausprobieren willst..Eva die schmecken Göttlich*lach* natürlich ist das alles Geschmacksache wie bei vielem im Leben.

    Jeder der diese Polpette probiert hat, war ganz begeistert vom Geschmack und Duft der dabei entsteht, wenn man die Zubereitet , die ganze Küche duftet Herrlich italienisch*lach*

    LG Slava

    P:S: bin mal gespannt wie es Euch schmecken wird..LG Slava

  3. Hallo Slava,

    heute gabs mal wieder mein aller aller liebstes Lieblingsgericht, die Polpette !!!
    kaum zu glauben wie einfach in der Zubereitung und dann sowas von lecker – es will nie was für den nächsten Tag übrig bleiben.
    Liebe Grüße
    Josef

  4. Ja, auch ich bin dieser Meinung Josef!
    Hab sie vergangene Woche gemacht – Fotos hab ich an Slava geschickt, aber noch viel wichtiger, meine gesamte Familie war absolut begeistert!!
    Werde ich an den Weihnachtsfeiertagen wieder machen, da sind wieder alle beisammen, dann hab ich auch was von der Familie, wenn man nicht stundenlang Speisen zubereiten m uss!
    Danke für das Rezept – wie immer sind diese ein Gedicht!!
    LG magret

  5. Hallo Slava,

    und wieder gehen fünf Sterne an Dich!!!
    Eigentlich wollte ich dein Ochsenschwanz-Ragout machen, hatte aber keine schönen Stücke beim Metzger bekommen, so dass ich spontan dann auf die Polpette umgeschwenkt bin. Habe Dir ein Foto geschickt. Es war natürlich wieder mal superlecker, wir hatten Dein tolles Baguette dazu!
    LG, Stephanie

  6. Hallo liebe Slava……………sowas von läääääcker. Wir hätten uns heute wieder “reinknieen” können! Und weißt Du was? Aufgewärmt schmeckt das Gericht noch besser (finden GöGa und ich), ich hatte es nämlich gestern schon zubereitet, weil das Gehackte verarbeitet werden musste.
    Nun habe ich mir gerade Deine gefächerten Knobi-Kartolfeln ausgedruckt. Der Drucker, der mal wieder beschäftigt werden musste – lach – und wir beide danken dir schon mal vorab für das Rezept………….ich werde Dir hier berichten, wie es uns geschmeckt hat! Schönes WE Dir und Deine Lieben………..leider soll’s ja wieder Schnee geben………….dann bleiben wir eben zu Hause und kochen etwas von Deinen Rezepten! l.G. Chou-Chou

  7. Hatte 1kg Faschiertes,deswegen habe ich den Kartoffel-Hackauflauf und die Polpette heute gemacht.
    Mein Sohn meinte die Polpette werden sein Lieblingsgericht werden…
    Es ist wirklich toll, dass deine Rezepte immer gelingen und so toll schmecken…du bist eine begnadete Köchin….Danke Glg Murgele

  8. Hallo liebe Murgele,

    das freut mich aber sehr , dass auch euch diese Polpette so gut schmecken .

    Vielen Dank meine liebe für dein Lob, ich gebe mir MÜHE *lach* dass euch die Gerichte auch schmecken , natürlich kann auch ich nicht mit jedem Gericht ..jedem seinen Geschmack treffen ..Aber das kann keiner um so mehr freue ich mich über eine so tolle Rûckmeldung.

    LG und schönes WE ..Slava

  9. Guten Abend, liebe Slava,
    ich bin ja mit meinen 1,76m nicht gerade ein Zwerg, doch heute bin ich mindestens noch 2ocm gewachsen………….warum?? Weil ich ich für mein Essen heute mittag von allen unseren Gästen in den höchsten Tönen fortlaufend gelobt wurde! Und was hatte ich denen serviert? Dein Rezept, diese tollen Fleischklößchen in dieser superleckeren Soße! Gott sei Dank hatte ich reichlich produziert und alle haben sich mehr als satt gegessen. Und nicht zu vergessen, GöGa und mir hat’s auch super geschmeckt. Also danke und viele liebe Grüße an Dich von uns beiden!
    Chou-Chou

  10. Hallo Cho-chou

    Super Rückmeldung , ich freue mich riesig darüber und Danke dir vielmals dafür . Schôn , dass es euch allen so gut geschmeckt hat .

    Nichts zu Danken ..Gerne ..LG Slava

  11. Hallo Slava!

    Heute habe ich deine Polpette al Parmigiano nachgekocht – wie bei allen anderen Rezepten auch hier mit großem Erfolg auf ganzer Linie: sooo lecker! :)

    Ich hoffe ja sehr, dir gehen nie die Ideen aus, mein Drucker läuft heiß von all den vielen Rezepten, die ich noch ausprobieren will ;) .

    Ein “Beweisfoto” der Polpette schick ich dir per Mail ;) .

    Schönen Sonntagabend noch,
    LG Maruko

  12. Hallo liebe Maruko,

    schoen mal wieder von dir zu lesen *smile* Ja die Polpette sind der Hammer sagt meine ganze Familie und ich muss immer die Betonung liegt auf immer , die DOPPELTE MENGE kochen , weil die rein hauen wie die wilden *lach*

    Liebe Maruko dein Beweisfoto sieht klasse aus ..Vielen Dank dafuer.und die Ideen fuer neue Rezepte werden mir mit sicherheit nicht ausgehen….habe so viele Rezepte und Ideen die reichen fuer die naechsten paar Jahre ¨¨lach*

    Seit gestern habe ich 3 neue Rezepte eingestellt , vielleicht sind die auch nach deinem Gusto und werden auch ausprobiert .

    LG und auch dir einen schoenen Sonntagabend…Slava

  13. Hallo Slava,
    heute gab es diese super schmackhafte Polpette. Es hat einfach super lecker geschmeckt. Geschmorte Gerichte sind einfach die besten!
    Da mein Backofen gerade heiß war, habe ich es im Backofen bei 120 Grad 2 Stunden schmurgeln lassen. Das ging auch ganz toll.
    Dieses Gericht wird es auf jeden Fall öfter geben.
    LG Lena

  14. Dankeschoen liebe Lena und Pepsi

    das ist eine sehr gute Idee, die hab ich schon eine ewigkeit nicht mehr gemacht , dabei sind die soo lecker .

    Freut mich, das es euch so gut gemundet hat .Merci dafuer

    LG Slava

  15. Hallo Slava,
    muss dir zu diesen Hackbällchen nochmals schreiben. Habe sie zu einer Feier am Vortag aus 2kg Hackfleisch zubereitet. Dieses Mal so wie du beschrieben hast, auf dem Herd. Kann ich nur jedem empfehlen! Ist super praktisch. Bevor die Gäste kommen, auf niedriger Stufe warm köcheln lassen und in der Zeit noch in Ruhe etwas anderes machen….. Und die Gäste waren begeistert!
    Liebe Grüße
    Lena

  16. Guten Morgen liebe Lena,
    vielen dank, da freu ich mich aber das es so gut geworden ist. Ich bin zwar auch so ein Ofenkocher, aber die Polpette auf dem Herd köcheln zu lassen war eine gute Entscheidung.
    Danke für die Empfehlung und Feedback.

    Liebe Grüsse
    Slava

  17. Guten Morgen liebe Slava,
    dieses Rezept hab ich jetzt zum 3.x gekocht und es ist soooooooooooooooo mega lecker. Sogar unsere längst nicht alles essende Kröte isst mit Genuss, wenn es deine Polpette gibt.
    Musste nur nach dem ersten mal die Petersilienmenge etwas runter dosieren, aber jetzt haben wir die optimale Dosis gefunden.
    Vielen Dank für das tolle Rezept und natürlich alle anderen tollen Rezepte.
    Wobei , eigendlich hast du NUR tolle Rezepte.

    LG Maike

  18. Hallo liebe Maike,
    dass du das Rezept so oft Nachgekocht hast, das freut mich sehr. Es ist immer wieder schön zu lesen wenns allen geschmeckt hat.

    Vielen Dank fürs Feedback und einen schönen Tag noch,
    Slava

  19. Hallo, mal wieder ich :D

    Heute gab es deine tolle Nudelsoße und mal wieder ein Traumhaftesrezept.

    Der Parmesan in den Fleischbällchen ist einfach herrlich und macht aus der Soße etwas ganz besonderes.

    Danke <3

  20. Huhu* Guten Morgen Sternchen,

    oh wie lecker. Das könnt ich auch mal wieder kochen. Ja genau, der Geschmack der würzigen Hackbällchen kommt durch den Parmesan. Er verleiht dem Gericht das gewisse Etwas- den gewissen Pepp – das stimmt, es schmeckt einfach nur herrlich und nach mehr.
    Vielen lieben Dank fürs Ausprobieren und Rückmeldung.

    Gerne und liebe Grüße
    Slava

Hinterlasse eine Antwort