butterweiche Roggenmischhoernchen

 

Guuuuuten Mooorgen zusammen,

war schon wieder fleissig heute Morgen, hab fuer uns und natuerlich auch fuer Euch ganz frische Roggenmischhoernchen gebacken, dazu muss ich Euch sagen, die sind wirklich butterweich und uns haben die einfach spitze geschmeckt, hab das Rezept von meinen Antipasti-Brotstangen genommen und die Mehlsorten ausgetauscht und etwas Milch zum Wasser gegeben, ungelogen wunderbar gelungen.

Zutaten:

  • 250 ml lauwarmes Wasser mit
  • 50 ml lauwarme Milch 
  • 1/2 Wuerfel frische Hefe +
  • 1 TL Zucker oder Rübenkraut alles zusammen verruehren bis sich die Hefe aufgeloest hat, danach dazugeben
  • 300 gr dunkles Roggenmehl Type 1150
  • 200 gr Mehl Type 550
  • 100 ml Oel
  • 1 1/2 -2TL Salz und 1 EL Essig
  • 1 verschlagenes Ei zum Bestreichen + Sesam + Mohn

alles zusammen gut 5 Minuten verkneten, der Teig ist wunderbar und man braucht kein zusaetzliches Mehl, zu einer Kugel formen und in eine leicht geoelte Schuessel geben und die Teigkugel rundherum darin waelzen, abgedeckt 30 – 60 Minuten gehen lassen- diese Schüssel stelle ich in eine zusätzliche Schüssel mit warmem Wasser rein, dadurch geht der Teig viel besser auf. Danach den Teig halbieren, rund ausrollen und in beliebig grosse oder kleine Tortenstuecke schneiden, zu Hoernchen aufrollen, aufs Backblech geben, mit dem Ei bestreichen und mit Mohn und Sesam bestreuen, jetzt den Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die Hoernchen solange gehen lassen bis der Ofen die Temperatur erreicht hat, ab damit in den Ofen und 25 Minuten backen auf der vierten Schiene von unten … mein Ofen hat 6 Schienen … fertig.

Liebe Gruesse und Gutes Gelingen      Slava

P.S. Aus  der Teigmenge mache ich 8  grosse Hoernchen, so kann ich die auch aufschneiden und auch belegen. meine Freundin  Eva  hat die zusaetzlich mit 140-150  gr Dinkelmehl gebacken gehabt und noch ca. 100 ml Wasser dazu gegeben, ihr koennt oben auch nur Milch oder nur Wasser nehmen .;gelle. 

 

 

Print Friendly

21 thoughts on “butterweiche Roggenmischhoernchen

  1. Hallo liebe Slava,
    bin neu hier und (natürlich) über facebook in der thermonixen-gruppe auf deine tolle Seite gestoßen.
    Ich muss sagen, ich bin völlig überwältigt von deinen tollen Rezepten und ehrlichgesagt, weiß ich gar nicht, womit ich zuerst anfangen soll.
    Deine ultimativen Puddinghörnchen musste ich in den letzten Tagen glaub ich schon 3 mal machen, weil meine Familie (wir haben 3 kinder) nur so darüber hergefallen sind. :-D
    Ich fürchte also, ich werde in nächster Zeit hier ständiger Besucher deiner Seite sein.

    Vielen Dank für die tollen Anregungen!!

    LG,
    Karina

    • hallo liebe slava ich bins nochmal heute habe ich mal deine butterweichen roggenmischhörnchen ausprobiert bzw gerade eben sie kühlen noch ab aber irgendwie sind meine nicht so schön geworden . naja mußte bischen abwandeln ich hatte kein 550 er mehl nur 405 er und bei den 100ml öl mußte ich 50 normales öl und 50 ml olivenöl nehmen aber denke daran liegst nicht . hatte den ofen auf 190 grad und auf der schiene gebacken wie du beschrieben hast aber rirgendwie sind meine hörnchen kleiner und fester und die unterseite war fast schwarz. würde gern ein foto hochladen vom handy aus aber auch da weiß ich leider nicht wie man das macht . kannst du mir da helfen ? liebe grüße doreen

      • Hallo liebe Doreen
        Oh je meine liebe, was ist denn da schief gelaufen: Hhmm?
        Nein Doreen, an dem Öl hat es nicht gelegen. Aber irgendwo war der Wurm drin..gelle, aber wo, so aus der Ferne kann ich nicht viel dazu sagen, weiss ja nicht was du anders gemacht hast, und auf 190 Grad sind deine so schwarz geworden. wieder .Hhmm. Ich denke mal wenn du die kleiner geformt hast, dann hättest du die auch kürzer Backen sollen..gelle. Und wenn der Teig zu fest ist , dann kannst du ruhig etwas mehr flüssigkeit dazu geben, es kommt auch immer auf die Mehlsorte an. Probiere es noch mal in aller Ruhe aus . Wünsche dir gutes Gelingen
        LG Slava

        • ich danke dir genau da werde ich tun nochmal in ruhe ausprobieren denn was soll ich sagen geschmeckt haben sie mir sehr gut waren eben wie gesagt nur nicht so locker. p.s. ich bin übrigens gerade dabei mir einen speiseplan mit deinen rezepten für diese woche zu erstellen morgen ist einkaufen angesagt . wünsche noch einen schönen abend

          • Gerne , nichts zu Danken

            Viel Spass beim Speiseplan erstelle

            LG und einen guten Wochenstart wünsche ich dir .
            LG Slava

  2. Hallo liebe Karina

    HERZLICH WILLKOMMEN…Schoen , dass du dich Angemeldet hast um mir eine Feedback zu schreiben..finde ich SUUUUPER ….Staendiger Besucher auf meiner Seite …GEEEERNE *lach*

    Freut mich sehr, dass euch die Puddinghoernchen sooo gut schmecken und immer wieder gebacken werden , bei uns auch , da der Teig nicht gehen muss sind die wirklich schnell gebacken und auch genauso schnell gegessen *lach*

    Danke dir fuer das nette Lob zu meiner HP und zu den Rezepten , schoen , dass sie dir gefallen ..Dankeschoen, hoffe die sind dann auch nach eurem Gusto und du probierst noch ganz viele aus .

    Freue mich jetzt schon auf deine Rueckmeldungen und bin gespannt was du alls naechstes ausprobierst ..

    GLG Slava und einen schoenen Sonntagabend noch

  3. Hallo Slava,

    ich habe gerade lecker gefrühstückt mit den butterzarten Roggenhörnchen.
    Vielen Dank auch für dieses Rezept und wieder 5 Sterne für Dich.
    Die Hörnchen sind super gelungen und von Konsistenz und Geschmack echt super.

    LG und einen schönen Tag

    Traude

  4. Hallo Slava,

    die Hörnchen sehen so toll aus, könntest Du sie nicht im Kessel posten?
    Mir ist es nicht möglich, hier zu kopieren und es auf eine Word-Seite zu bringen, oder gibts da vielleicht einen Trick?
    Möchte nicht alles “von Hand” abschreiben.
    Lieben Gruß die faule Brigitte

  5. Hallo Mäuschen,
    da kann ich mich Traude nur anschließen,hatte gerade auch ein tolles Frühstück mit den leckeren Hörnchen,war mal was anderes,Danke!!
    LG Napoli

  6. Guten Morgen ihr Lieben

    Dankeschoen fuer’s Feedback und Sternchen , ich freue mich sehr , dass sie euch geschmeckt und auch gelungen sind …suuuper .

    LG Slava

    Hallo liebe Brigitte,

    wie du ja bestimmt gemerkt hast , poste ich nicht jedes Rezept bei WK.

    Du kannst dieses Rezept ganz einfach als PDF – Datei abspeichern, so wie viele andere auch aus dem Kessel , ueber eine Rueckmeldung hier auf meiner HP wuerde ich mich natuerlich sehr freuen …Hoffe ich konnte dir helfen .

    Wuensche dir gutes Gelingen ..LG Slava

  7. Liebe Slava,
    schon wieder Versuchung pur von dir :-) )))))))
    Werde gleich morgen deine Hörnchen backen, bin überzeugt, die werden uns super schmecken. Ist ja bei allen deinen Rezepten so, deswegen auch von mir 5 Sterne!

    Liebe Grüsse
    Emma

  8. Liebe Slava, das ist mal wieder ein super Rezept! Die Hörnchen schmecken frisch genial und am nächsten Tag etwas aufgebacken auch noch sehr gut!!!
    Danke!
    Maunzerle

  9. hallo slave,
    ich bin durch zufall auf deine seite gestossen,
    und bin hellauf begeistert gg
    ich weiss nicht wo ich anfangen und wo ich weiter machen soll gg

    ich hab eine frage zu den roggenmischhörnchen,
    kann ich die über nacht gehen lassen,und in der früh backen ?

    lg karin

  10. Hallo Karin

    Super *smile* ich freue mich . Tja meine Liebe , wenn du genau so gerne BACKST und KOCHST wie ich *lach* ..wirst du deine Schwieriegkeit haben .;sprich .. wo Anfangen und wo aufhoeren ? Freut mich sehr , dass dir die Rezepte gefallen.

    Liebe Karin selbstverstaendlich kannst du die Hoernchen auch ueber Nacht gehen lassen und morgens nur noch backen ..klappt primma.

    Wuensche dir GUTES GELINGEN

    Gruss Slava

  11. Hallo meine liebe Slava

    wie ich dir ja schon vor etlichen Tagen am Telefon erzählt habe hab ich bei dem Rezept 140 g-150 g Dinkelmehl zusätzlich genommen und 100ml Wasser und hab die Hörnchen ca 1 Stunde gehen lassen.
    Übrigens hab ich wie oben angegeben nur Milch genommen.
    Ich danke dir für den Tipp,
    geschmeckt haben sie super lecker.

    Liebe Grüße
    Eva

  12. Hallo meine liebe Eva,

    gern geschen fuer den Tipp, den habe ich auch mal vor Monaten in einer Gruppe erwaehnt gehabt , freut mich, das es geklappt und geschmeckt hat .

    Danke dir fuers Feedback , werde es gleich dazu schreiben.

    Gruess mir die zwei suessen .

    GLg Slava und ein schoenes WE

  13. Hallo Slava,
    heute haben diese Hörnchen unser Sonntagsfrühstück bereichert. Waren schnell gemacht, der Teig war wunderbar anzufassen. Geschmeckt gaben sie uns auch noch, mehr braucht man doch nicht :)
    Ich hoffe, du hast deine Grippe hinter dir und es geht wieder aufwärts???!!!!
    Von meiner Seite wünsche ich dir viiiiiieeeeel Gesundheit und einen schönen Sonntag noch!

    Liebe Grüße
    Lena

  14. Hallo Lena,
    ich wollte gestern schon antworten, aber unser Internet spinnt immer noch. Schön dass euch die Hörnchen so gut geschmeckt haben.
    So richtig hinter mir hab ich die Grippe noch nicht, ist etwas hartnäckig, aber ein Anzeichen der Besserung ist in Sicht, danke.
    LG
    Slava

Hinterlasse eine Antwort