feines Spargelcreme-Süppchen mal anders

 

Hallo Ihr Lieben,

da bin ich wieder, dieses Spargelcreme-Süppchen gab es gestern Mittag bei uns, es reicht für 4 Personen … aber Meine Tochter und ich haben es ganz alleine verputzt … das tolle an dieser Spargelsuppe ist, der Spargel wird mit einer Knoblauchzehe und etwas Butter kurz angedünstet, dadurch bekommt die Suppe im Ganzen einen richtig tollen Geschmack, keine Sorge, den Knoblauch schmeckt man absolut nicht heraus. Die Suppe ist schön cremig und schmeckt nach mehr. Ab und zu gebe ich noch ein paar gebratene Garnelen dazu oder so wie gestern ein paar in Streifen geschnittenen und kurz angebratenen gekochten Schinken.

Zutaten:

  • 600 gr frischen weissen Spargel, schälen und die Schalen aufheben, in Stücke schneiden, die unteren holzigen Enden abschneiden und entsorgen
  • 850 ml Wasser
  • 1 Päckchen Sahne
  • 1 Knoblauchzehe zerdrückt
  • 2 TL Butter
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Schuss Zitronensaft

Mehlschwitze:

  • 2 1/2 EL Butter
  • 2 1/2 EL Mehl
  • 1 Eigelb
  • 2 EL saure Sahne
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 Schuss Zitronensaft

Die Spargelstücke mit dem Knoblauch in der Butter 1 – 2 Minuten leicht andünsten, mit Wasser und Sahne ablöschen, Zucker, Salz, Zitronensaft und die Schalen hinzugeben, alles aufkochen lassen und 12 – 15 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen, danach alles durch ein Sieb giessen, Flüssigkeit auffangen, Spargelstücke rausfischen und beiseite stellen, die Schalen entsorgen. Jetzt die Mehlschwitze machen, dafür die Butter erhitzen und das Mehl peu a peu dazugeben und anschwitzen lassen, danach die Brühe auch peu a peu dazugeben, 5 Minuten köcheln lassen, von der Herdplatte nehmen, das Eigelb mit den 2 EL saure Sahne vermischen und in die Suppe rühren, Spargelstücke hinzugeben, mit Salz, Pfeffer, Muskat und einem Schuss Zitronensaft nach Eurem Gusto abschmecken und nur noch geniessen. Wer will kann noch ein paar Kräuter mit reingeben.

Liebe Grüsse und Gutes Gelingen     Slava

Print Friendly

8 thoughts on “feines Spargelcreme-Süppchen mal anders

  1. Hallo liebe Slava,
    schöne Grüße vom Drucker, der bekommt gleich wieder Arbeit, lach! Das Rezept gefällt mir sehr gut, erstens weil Spargelzeit ist und wir hier einen sehr guten Lieferanten haben und zweitens, weil ich nie eine Spargelsuppe mache. Die Rezepte, die ich bisher kannte, sind nämlich sowas von langweilig, da war mir einfach der Spargel zu schade.
    Hier, deine Süppchen, das ist bestimmt das richtige! Mal wieder der besondere “Slava-Pfiff”. Ich werde es ausprobieren, noch gibt’s ja gottlob Spargel, und dann hier berichten und sicher auch Pünktchen verteilen.
    Liebe Grüße von Chou-Chou

  2. Hallo Sonnenschein,

    du das hoffe ich doch *lach* dass euch dieses Sueppchen schmecken wird . Du kannst auch statt Wasser Bruehe nehmen , aber mein Mann sagt immer , ENDLICH eine Spargelsuppe wo keine bruehe rein kommt . Manchmal brate ich mit dem Knobi ein klein geschnittenes Haehnchenbrustfilet an und gebe dann den Spargel kurz dazu …schmeckt sooo lecker und auch anders ….Abschmecken musst du eh nach eurem Gusto.

    LG Slava

  3. Danke, danke, liebe Slava…………….werde alle Tipps beherzigen!
    Liebe Grüße vom Sonnenschein (ohne Sonnenschein heute, dafür richtig föhnige Luft in unserem schönen Rheinland!)
    Chou-Chou

  4. Hi Slava,
    also dieses Spargelsüppchen ist megahammerlecker, muß ich Josef zustimmen, nur schade, daß die Saison jetzt vorbei ist, hab aber noch ein paar Kilos in der Tiefkühle.
    Ciao
    Marcel

  5. Hallo liebe Slava!
    Soeben habe ich diese leckere Suppe für heute Abend fertig gekocht.Weil sie so köstlich ist muss ich mich nun stark beherrschen nicht nochmal an den Herd zu gehen um zu naschen;-).
    Heute morgen habe ich auch die genialen Ofenberliner gemacht, von denen ich mir jetzt aber wohl noch einen genehmigen werde.
    Ach so…fast hätte ich’s vergessen…Oben im Rezept stehen 2 TL Sauere Sahne und unten in der Beschreibung 2EL…Ich hab dann einfach mal 2 ordentliche Kleckse ,,reingehauen”…;-)…bevor ich wieder voreilig nach deiner Hilfe rufe;-)
    Ich wünsche dir und deiner Familie noch einen schönen Sonntag!Unseren hast du wiedermal mit deinen tollen Rezepten versüsst!Vielen Dank!
    Liebe Grüsse

    • Danke dir meine Liebe,

      bist ja schon wieder sooo fleissig . Sorry, die 2 TL sollen 2 EL sein, hast du richtig gemacht . Werde es sofort im Rezept korrigieren.
      Danke für deine Aufmerksamkeit und lass dir die Berliner schmecken

      <3 lichen Dank für deine Rückmeldung

      LG und auch dir und deiner Familie einen schönen Sonntag
      Slava

Hinterlasse eine Antwort