Chilli-Ajvar-Baellchen an Ajvar-Tomatensauce

Hallo Ihr Lieben,

auch dieses Gericht gabs nach laengerer Zeit heute wieder bei uns, ich habe naemlich ein paar Scharfe in der Familie, die es gerne scharf moegen, fuer all die, die nicht so scharf moegen oder vertragen, einfach die Peperoni und das scharfe Ajvar durch milderes ersetzen. Auch bei diesem Gericht werden bei mir die Chilli-Baellchen zuerst angebraten, dadurch bekommt die Sauce und das ganze Gericht viel mehr Geschmack. Als Beilage gab es mal wieder unsere Lieblingskartoeffelchen, Ihr koennt natuerlich als Beilage nehmen was Euch schmeckt …. hoffe es schmeckt Euch genauso gut wie uns, denn die Baellchen und auch die Sauce sind super lecker.

Den Ofen schonmal auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen

Zutaten Chillibaellchen:

  • 500 gr gemischtes Hackfleisch
  • 1 geriebene Zwiebel
  • 2 – 3 zerdrueckte Knoblauchzehen
  • 2 EL scharfes Ajvar
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 EL Petersilie
  • 1 – 2 kleingeschnittene rote Peperoni oder auch mehr
  • 2 eingeweichte und ausgedrueckte Scheiben Toast
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • alles zusammen vermischen und 22 – 25 kleine Baellchen formen, diese in
  • 2 EL Oel + 1 TL Margarine nur kurz rundherum anbraten, so dass sie etwas Farbe bekommen, rausnehmen und Beiseite stellen

Zutaten Sauce:

  • 1 gehackte Zwiebel
  • 3 gehackte Knoblauchzehen
  •  2 kleine Dosen gehackte Tomaten
  • 3 – 4 EL scharfes oder mildes Ajvar
  • 100 ml Huehnerbruehe
  • 100 ml Sahne
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Kraeuter der Provence, Thymian, Salz, Pfeffer
  • wer will noch 1/2 – 1 Chillischote

In der Pfanne, in der die Hackbaellchen kurz angebraten wurden, die Zwiebeln und Knoblauch anbraten, evtl die Chillischote dazugeben, Ajvar reingeben und kurz mitroesten, mit Tomaten, Bruehe und Sahne abloeschen, Kraeuter und Gewuerze hinzugeben, abschmecken, 5 Minuten auf hoechster Stufe aufkochen lassen, Baellchen reingeben und ab damit in den Ofen auf der dritten Schiene von unten und 25 Minuten schmoren lassen …. fertig

Liebe Gruesse, wuensche Gutes Gelingen und Frohes Nachkochen     Slava

Print Friendly

14 thoughts on “Chilli-Ajvar-Baellchen an Ajvar-Tomatensauce

  1. Hallo Slava,
    haaaammmmer lecker, die Bällchen und Sauce absolute Spitze, gab es gestern zusammen mit deinen Wasserkifle, auch hier wohlverdiente 5 Stene.
    Grüße
    Anja

  2. Guten Morgen Slava,
    mal wieder ein tolles Rezept, soooo gut und einfach spitzenklasse. Ich hatte noch zwei rote Paprika mit hineingegeben was toll gepasst hat und Nudeln gab es dazu. Wie sehr ich meine Familie mit deinen Rezepten glücklich mache, muss einfach mal gesagt sein. Danke.
    LG Sena

  3. Hallo und Guten Abend liebe Sena,

    Danke dir fuer dieses tolle Kompliment , freut mich , dass euch auch dieses Gericht so gut geschmeckt hat . YOU MAKE MY DAY ….DANKESCHOEN.

    LG Slava

  4. Hallo meine Liebe Slava
    was soll ich sagen das war saulecker *lach* wir hätten uns reinlegen können…genau die richtige Schärfe…DANKE….Sternchen kommen geflogen.
    LG
    Eva

  5. Hallo liebe Eva

    Mensch *lach* jetzt bist du aber fleissig meine Liebe.;schoen , dass euch dieses Gericht auch so gut geschmeckt hat ..Danke dir …DER MANFRED LIEBT diese Scharfen-Ajvarbaellchen..Danke dir fuer ausprobieren und RM .
    Gruesse an den kleinen suessen Schatz.

    LG slava

  6. Zdravo draga moja Slavice,
    nach langer Zeit, komm ich mal wieder dazu mich zu melden .
    Ich muss schon sagen,du bist in der Zeit ganz schon fleißig gewesen.
    Die meisten Rezepte habe ich nachgekocht und sind wie immer genial,wie auch
    deine Chilli-Ajvar-Bällchen.Die gab es gestern mit Salzkartoffeln bei uns und wie immer waren alle Glücklich satt,kein wunder bei diesen super Jugo-Rezepten.
    Bis bald dein Große – Slava – Fan.
    Liebe Grüße Lili!!!!

  7. Zdravo Lili

    Pa gde si ti tako dugo vreme ..Kako si ti i tvoja Familija..jer je sve u redu?

    Schoen mal wieder von dir zu lesen , ja es ist wirklich eine lange Zeit her *lach*

    um so mehr freue ich mich jetzt wieder von dir zu lesen .Hoffe euch allen geht es gut und ihr seid wohl auf .

    Danke dir fuers Feedback und Sternchen..sind nicht so wichtig …Hauptsache es hat euch geschmeckt .

    Gruesse Slava

  8. Hallo Liebe Slava

    Habe heute Deine Chilli Ajvar Bällchen gemacht. Das ist ein ganz tolles Rezept,
    wie all Deine Rezepte, habe schon einige probiert.
    Ich bin ganz fasziniert von Deiner Kochkunst. Die Rezepte sind alle wirklich
    super. Vor allem begeistern mich Deine Teigrezepte.
    Bei den Angaben passt einfach alles und das Ergebnis ist immer das selbe – “Einfach Genial”.
    Ich wünsche Dir weiterhin alles gute und bedanke mich das wir an Deinen tollen Rezepten teilhaben dürfen.

  9. Liebe Schani,

    nichts zu Danken ..Gerne ..ich Danke dir fuer dieses wunderbare Lob zu meinen Rezepten..ganz besonders freut es mich , dass sie dir genau so gelingen wie ich es beschreibe .;Ein schoeneres Kompliment haettest du mir nicht machen koennen *lach*
    Und zu den Chili-Ajvar-Baellchen.;einfach super, ich freue mich ,dass es euch so gut geschmeckt hat .

    Vielen lieben Dank fuer’s Feedback Schanti

    Gruessle Slava

  10. Hi Slavi :-) ,

    die Bällchen standen ja schon lange auf meiner Nachkochliste und gestern hab ich sie endlich gemacht (fast wären sie noch von den Kartoffel Cevapcici überholt worden).
    Richtig schön pikant, mit genau dem perfekten Schärfegrad, lecker!
    Irgendwie hatte ich verpennt den Backofen vorzuheizen, deshalb hab ich kurzer Hand auf dem Herd weiter geschmort, ging auch prima.

    Danke für’s Rezept und dir einen schönen Abend :-)

    Tine

  11. Halloechen Tine,

    super, ich freue mich total, dass euch auch diese Gericht gemundet hat.

    Danke dir tTne fuers feedback.

    Naja, einen schoenen Abend kann ich ja net wuenschen *lach* nicht um diese Zeit ..Aber einen schoen Tag oder besser gesagt einen schoenen Mittwoch wuensche ich dir.

    LGruessle slava

  12. Hallo Slava,
    heute gab es diese scharfe Bällchen, passend zur Hitze draußen :)
    Sie waren sehr sehr lecker. Habe sie allerdings auf dem Herd köcheln lassen… hat auch super funktioniert.
    Sonnig heiße Grüsse
    Lena

    • Hallo liebe Lena,

      na wenn sich die Schärfe deiner Bällchen an der Hitze orientiert, dann hast du bestimmt mindestens 20 Peperoni reingegeben *lach* hätte glatt ich sein können. Danke für dein Feedback, komm gut durch die kommenden heissen Tage und auch Nächte,
      LG
      Slava

Hinterlasse eine Antwort