super schneller saftige Marmorkuchen mal anders

Hallo Ihr Lieben,

hier kommt noch ein super schneller saftiger Kuchen für Euch. Viele von Euch kennen ja schon diesen saftigen Mohnkuchen, natuerlich kann man ihn ja auch als Marmorkuchen backen, oder statt Kakao loeslichen Kaffee oder auch Espressopulver oder Cappuccino nehmen, usw. Wie Ihr seht ist dieser Kuchen auch als Kleckskuchen gebacken, selbstverstaendlich koennt Ihr auch den drittel des Teiges einfach mit der Gabel ein paar Muster ziehen, halt wie beim ueblichen Marmorkuchen, auch dieser Kuchen ist schnell gebacken, sprich der braucht auch nicht laenger als 25 Minuten, ich gebe gerne, wie Ihr seht, einfach noch ein paar Kleckse Marmelade dazu … Ihr koennt ihn natuerlich auch noch mit Streusel oben drueber backen, Eurer Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Und so gehts

Ofen schon mal auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen

Zutaten:

  • 3 Eier (M)
  • 200 gr Zucker
  • 2 P. Vanillezucker
  • 200 gr Mehl
  • 150 ml Öl …neutral
  • 250 ml Naturjoghurt….ich habe 250 gr genommen
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Prise Salz
  • 2 EL Kakaopulver 
  • wer will noch etwas Butter-Vanille-Aroma oder Rum 

Zubereitung;

Eier, Zucker, Vanillezucker und Öl schaumig schlagen . Joghurt dazugeben und verrühren. Mehl mit Backpulver mischen, kurz und gut unterrühren.  2/3 vom Teig in eine gefettete Springform (26 cm )geben . Den Restlichen Teig mit dem Kakaopulver verrühren  und als Klekse drüber verteilen . Ab damit in den Ofen und ca. 25 Minuten je nach Ofen backen .. Evtl auch 5 Min länger . Die Stäbchenprobe nicht vergessen.

 

P.S. ich backe ihn auch sehr oft mit diesen Zutaten:

  • 3 Eier
  • 200 gr Zucker
  • 2 P. Vanillezucker
  • 200 gr Mehl
  • 100 ml Öl …neutral
  • 150 ml Naturjoghurt
  • 1 P. Backpulver
  • Prise Salz
  • 2 EL Kakaopulver

Liebe Grüße ein gutes Gelingen und frohes Backen

Slava 

Print Friendly

33 thoughts on “super schneller saftige Marmorkuchen mal anders

  1. Hallo meine Liebe Slava
    den leckeren Kuchen gab es bei uns heute Nachmittag zum Kaffee und einer Kugel Eis…mei ist der fluffig mmmhhh schmatz war alles weg.
    DANKE
    ***** für dich
    LG
    Eva

  2. Hallo liebe Eva,

    vielen Dank meine Liebe furs ausprobieren und Rueckmeldung.

    Hoffe euch allen geht es gut und ihr seid Gesund und Munter…mir immer noch nicht ..den ganzen Vormittag nur Hatschi..und Huestel..ich krieg dir bloede Erkaeltung nicht weg .

    Freut mich , das es euch geschmeckt hat .

    LG und auch dir ein schoenes WE …Gruss Slava

  3. Hallo Slava,

    gestern habe auch ich den Marmorkuchen gebacken.

    Ca. 60 Gramm Kakaopulver habe ich genommen, jetzt muss ich neuen kaufen ;-) . Das Ergebnis ist lecker schokoladig. Mal schauen ob ich auch morgen noch ein Stück mit zur Arbeit nehmen kann.

    Auch diese Variante ein voller Erfolg.

    Viele Grüße
    Sourctu

  4. Hallo Slava

    Oh… ist der himmlisch luftig. Und er ging tatsächlich schön gleichmäßig auf, wie auf deinen Bildern. Zum Schluss gab ich noch einen Schokoladenguss darüber und auch meine Kinder waren begeistert.

    Liebe Grüsse
    Rose

  5. Guten Morgen Rose,

    super, schoen , dass er euch auch soo lecker schmeckt , das mit dem Schokoguss ,super tolle Idee..vielen Dank dafuer.;

    LG und auch dir meine Liebe einen schoenen Sonntag

    Slava

  6. Hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiilfe, bin der Backsucht verfallen, wer rettet mich?
    Hallo liebe Slava, wenn ich es mir genau überlege, möchte ich gar nicht gerettet werden, denn dann hätte ich keinen Grund mehr wie verrückt zu backen. Nachdem gestern der Abend so schön mit Backen geendet hat, hab ich gedacht ich fange den Morgen genauso schön an. Um 0630 Uhr war der Marmorkuchen im Ofen. Was soll ich dir sagen? Er musste für mein zweites Frühstück herhalten. Gier, schluck…..Einfach lecker, luftig, leicht. Da macht sogar das frühe Aufstehen bei strömendem Regen Spaß. Tausend Dank.
    Wünsche dir und deiner Familie ein erholsames Wochenende
    die Vollkorntante

  7. Hallo Rosenrot..Guten Abend meine Liebe,

    oder soll ich besser mein fleissiges Bienchen schreiben *lach*

    Na du bist ja wirklich nur noch am backen.;warte mal wenn mein neues buch kommt , da sind ganz viele neue backsachen zu ausprobieren ¨¨lach¨¨

    Schoen, das es dir gelingt und wenns euch auch noch schmeckt ..SUPER..BESTENS.

    Dankeschoen fuer deine tolle Rueckmeldungen.

    LG und ein schoenes WE
    Slava

  8. Hallo Slava,

    ich versorge im Moment meiine Schwiegereltern ein bisschen mit und da die Sonntags (eigentlich auch sonst :-) ) immer gerne ein Stückchen Kuchen essen, brauchte ich noch schnell was mit Gelinggarantie und da muss ich bei dir ja nicht lange suchen :-) Die beiden haben sich jedenfalls richtig gefreut und ganz nebenbei hatten wir natürlich auch was Feines ;-) .

    Liebe Grüße

    Tine

  9. Guten Morgen Tine,

    super, schoen , dass du fuendig geworden bist und dir diesen schnellen Kuchen ausgesucht hast ..und wenns auch noch geschmeckt hat ..Bestens , sag ich immer …freut mich ..danke dir fuer die RM

    Gruessle Slava

  10. Hallo Slava, ich würde diesen Marmorkuchen gerne auf einem großen Backblech machen,ich möchte ihn in kleine Vierecke schneiden können ,so dass man das Stückchen Kuchen einfach im Mund verschwinden lassen kann :-) … soll ich einfach die doppelte Menge des Rezepts machen und auf’s Backblech geben ? Und wie soll ich die Backtemperatur und die Backzeit einstellen ?
    Dickes DANKE schon mal für Deine Antwort LG Jutta

  11. Hallo Jutta,

    also da waeren 3 verschiedenen Moeglichkeiten.

    1..du machst ihn so wie er da steht und benutzt einen Backrahmen und laesst zu allen Seiten so 2-3 Fingerbreit platz.

    2..du machst die 1 1/2 fache Menge

    oder die 3 Moeglichkeit ..doppelt , dann wuede ich aber nur 5 grosse Eier nehmen ..Backofentemperatur bleibt gleich …nur mit der Backzeit , wuerde ich so 20 -25 MiN. rechnen…aber am besten immer wiedermal nachsehen ..du weisst ja ..jeder Ofen heizt anders .

    Wuensche dir Gutes Gelingen Jutta

    gruessle Slava

  12. Hallo slava, erst mal danke für dein tolles rezept….. Hab den Kuchen genau nach Vorschrift Stück für Stück gemacht, Teig war lecker, der Kuchen selbst auch, aber…. Er war so schön aufgegangen und als ich ihn dann aus dem Ofen holte Warner total in sich zusammengefallen, was hab ich falsch gemacht? Lg monika

  13. Super Evelyn,

    das freut mich. Hast du ihn schon als Mohnkuchen ausprobiert.?;fuer Mohn-Liebhaber ein muss, so lecker .

    Auch hier ein dickes Daaankeschoen meine Liebe.

    LG Slava

  14. liebe slava,
    wahnsinn!!!
    ich hab das rezept gestern für einen geburtstagskuchen ausprobiert, und er hat phantastisch geschmeckt:)
    vielen dank für deine tolle seite, und die mühe und liebe mit der du uns deine geheimnisse zeigst!
    liebe Grüsse aus zürich,
    wiebke

  15. Hallo liebe Wibke.

    Nichts zu Danken ..Hoermal, sehr gerne..hoffe das noch mehr Rezepte nach deinem Gusto dabei sind und dir genauso gut schmecken wie dieser Kuchen.

    Ganz lieben Dank fuer dein tolles Feedback und ein schoenes WE .

    LG Slava

  16. Hallo Slava….
    Zu deinem Rezept bzw. deinem 2. Rezept mit weniger Öl und weniger Joghurt. .. Wird der dann nicht trockener und fester? Ganz wunderbare Rezepte und eine ganz tolle Seite hast du da übrigens

  17. Liebe Slava!
    Der Kuchen ist der absolute Hit. Meine Kids essen bei der Oma immer den Wolkenkuchen – bisher habe ich vergeblich ein Rezept dafür gesucht. Aber jetzt – dank dir – endlich gefunden! Absolut lecker und himmlisch fluffig!
    LG Simone

  18. Hallo Slava,
    diesen Marmorkuchen habe ich heute für meine kränkelnde Tochter gemacht :)
    Habe die Zutaten geteilt und in einer kleinen Form gebacken (finde ich immer ganz süß diese kleinen Kuchen)
    Er hat ihr sehr gut geschmeckt (mir auch – habe mir was davon stibitzt)
    ….. schön locker, fluffig und saftig :)
    LG Lena

  19. Liebe Slava,
    habe heute dieses Rezept für ein grosses Blech verwendet-hat total super geklappt-musste ihn nach dem probierten vor meinen beiden Mädels (12 und 8 Jahre) fast verstecken,sonst glaube ich wäre für die Geburtstagsfeier morgen nichts mehr übrig geblieben-so saftig und locker ist er geworden!!!!!!!

    Schönen Abend noch und liebe Grüsse,
    Gabi

  20. Hallo Slava,
    hab heute Deinen Marmorkuchen gemacht.
    Allerdings die zweite Version und auf den TM umgemünzt.
    Ergebnis ist so lecker das er keine Chance hatte kalt zu werden. :-) ).
    Also morgen gleich nochmal, vor meiner family verstecken und in kaltem Zustand testen.
    LG
    Nicole

  21. Auch der Marmorkuchen von dir ist gut gelungen …… wie halt alles andere auch ….
    Da ich keinen Joghurt da hatte, habe ich Schmand genommen …:_))))

    einfach – aber einfach gut.
    liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Gertraud

  22. Hallo Slava, heute habe ich diesen tollen schnellen Kuchen gebacken. Habe auch Beerenmarmelade mit darauf gegeben, tolle Idee. Er ist super angekommen bei meinem Männe, er hat sich sogar noch welchen mit in die Nachtschicht genommen :-) Den wird es auf jeden Fall noch einmal geben. Leider ist er am Boden kleben geblieben, tut dem Geschmack aber keinen Abbruch. Das nächste Mal nehme ich Backpapier.

    Lieben Dank für dieses schöne Rezept und liebe Grüße
    Michaela

  23. Hallo,
    Ich habe heute diesen Kuchen gebacken, er war sehr, sehr lecker. Dennoch ist er mir leider zusammen gefallen nachdem er aus dem Backofen war. Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

  24. Hallo Alina,
    es kann mehrere Ursachen haben, die Zutaten werden z.B. nicht in der richtigen Reihenfolge dazu gegeben, Hatten nicht alle Zimmertemperatur, Backofentür zu oft geöffnet ,der Teig wurde ein bisserl zu lang gerührt und somit dem Teig zuviel Luft untergerührt – das führt dann dazu, dass der Kuchen nach dem backen zusammen gefällt.gelle.

    Hoffe du gibst nicht auf und versuchst es in aller Ruhe noch einmal. Wünsche dir ein gutes Gelingen und toi, toi , toi.
    Liebe Grüße
    Slava

Hinterlasse eine Antwort