zarte Schnitzelchen auf Jugoart

Hallo Ihr Lieben,

diese zarten Schnitzelchen haben wir soeben verspeist, da haben wir uns schon den ganzen Tag auf den Abend gefreut. Sorry, dass die Bilder nicht ganz so schoen gelungen sind, aber wir hatten so einen Kohldampf, also schnell belegt, Bildchen gemacht und nur noch genossen. Auf diese Art die Haehnchenbrustfilets einzulegen habe ich von meiner Mam, die Schnitzel bekommen ein tolles Aroma und nach dem Braten sind sie butterzart, gegessen werden sie in Fladentaschen … die in dem Bratensaft mit der geschnittenen Flaeche getunkt werden … und dazu gibt es immer gebratene/geduenstete Zwiebelringe, mein Mann mag noch Kaese dazwischen, wir andern Saure Guerkchen.

Zutaten:

  • 5 - 6 Haehnchenbrustfilets (flach halbiert und flachgeklopft)
  • Oel
  • Pfeffer, Salz
  • Senf
  • 5 – 6 kleingehackte Knoblauchzehen
  • 150 – 200 ml Milch
  • 5 – 6 Zwiebeln in Ringe geschnitten … mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver bestreut und in etwas Oel angebraten, mit etwas Wasser abgeloescht und 10 – 15 Minuten geduenstet
  • Fladentaschen

Die flachgeklopften Haehnchenfilets mit Oel bestreichen, salzen und pfeffern, mit Senf bestreichen und Knoblauchstueckchen bestreuen, uebereinander schichten, in eine Schuessel geben … die sollte nicht zu gross sein … und mit Milch begiessen, abgedeckt mindestend 2 – 3 Stunden ziehen lassen, am besten abends vorbereiten und ueber Nacht im Kuehlschrank durchziehen lassen, in ein Sieb geben und die Milch abschuetten. Den Knoblauch etwas abstreifen und danach in etwas Oel und Margarine von beiden Seiten kurz anbraten, so dass sie Farbe bekommen, rausnehmen, auf einen Teller geben und warmhalten. In der gleichen Pfanne die Zwiebelringe anbraten bzw duensten, dazu den Saft, der sich vom Fleisch angesammelt hat, hinzugeben. Die Fladentaschen aufschneiden, jeweils mit der Schnittflaeche in dem Braten-Zwiebel-Saft tunken … hierzu die Zwiebeln etwas beiseite schieben … dann mit den Zwiebeln belegen, Fleisch obendrauf legen, wieder ein paar Zwiebelringe, evtl noch ein paar Saure Guerkchen, Kaese, Tzatziki. Wer will gibt noch ein Spiegelei dazwischen … ist saulecker.

Liebe Gruesse, wuensche Euch Gutes Gelingen und lasst es Euch schmecken

Slava

Print Friendly

13 thoughts on “zarte Schnitzelchen auf Jugoart

  1. Freut mich Eva,

    schoen , dass du es schon entdeckt hast ..die schnitzelchen sind sowas von zart und schmecken Warm und Kalt ..man gibt immer so 2 Schnitzelchen in so eine Fladentasche.

    LG uns schoenes WE Slava

  2. Hallo Slava,

    da habe ich mich schon die ganze Woche drauf gefreut, aber weil es doch ein bisschen knobig ist, habe ich es auf’s Wochenede verschoben :-)
    Aber das Warten hat sich gelohnt, war genauso lecker wie ich es mir vorgestellt hatte. Das Brot mit dem aufgesaugten Zwiebelsaft….

    Jetzt locken schon wieder die neuen Spaghetti und das Zigeunergulasch, dabei wollte ich doch eigentlich die Chili-Ayvar-Bällchen und das Pollo Parmigiano und und und machen :-)

    Hach, einfach schön hier bei dir.

    Liebe Grüße

    Tine

  3. Super… Guten Morgen Tine,

    schoen , dass es euch geschmeckt hat , *freu* Ja ne,(Zitat: Hah, einfach schoen bei dir) finde ich auch *lach* heute kommen noch zwei neue Rezepte..hoffe ich pack das zeitlich HUH….Gruessle slava

    P.S. meine liebe ein schoenes WE

  4. Ich habe diese leckeren “Dinger” mit Burger-Brötchen gemacht. Tausendmal besser als jeder Mcd…..!
    Mach ich natürlich gerne wieder!!!!
    Ein herzliches Dankeschön und ein schönes Wochenende!

    Maunzerle

    P.S. Was gibt’s denn Leckeres am WE?

    • Huhuhu, ja klar meine liebe. Die Schweineschnitzel vorher auch plattieren / flachklopfen..gelle.

      LG und lasst es euch schmecken.

      P:S: Daaaanke dir, jetzt weiss ich was es morgen bei uns geben wird

  5. Hallo Martina,
    nein hab ich nicht.Ich nehme meistens das was ich grad da hab an dem Tag, mal ist es Joghurt, mal Sauerrahm-oder ich mische von allem etwas ganz nach Gusto und ebenso mit den Kräutern.
    LG Slava

  6. oooh Slava, was hast du wieder getan?? die Schnitzelchen im Fladenbrötchen sind ja soooo lecker! heute morgen eingelegt und heute abend verspeist. auch die Nachbarn, die zufällig da waren, sind total begeistert !!! die wird es garantiert noch sehr oft geben bei uns. danke für die tollen Rezepte und einen schönen Sonntag :)

  7. Guten Morgen liebe Karoli,
    Danke für deinen lieben Kommentar, jaaa ich gebs zu *lach* das ist schon was feines. Meine Familie liebt es.Ich freue mich sooooo sehr über deine Rückmeldung, dass die eingelegten Schnitzelchen bei dir und deinen Nachbarn so gut ankamen.
    LG und einen schönen Sonntag
    Slava

Hinterlasse eine Antwort