Slavas Tomaten-Mozzarella-Caprese mal anders


Guten Morgen Ihr Lieben,

schaut mal, sieht das nicht toll aus? Einen Tomaten-Mozzarella-Salat so zu präsentieren … so hat doch jeder sein Salätchen schon auf dem Teller, denn bei uns wird sonst immer gestritten: du hast mehr vom Mozzarella genommen, der andere mehr an Tomaten, es sieht auch noch sehr dekorativ aus und macht viel mehr her als ganz normal auf dem Teller angerichtet. Diese Idee habe ich mir bei meiner Freundin auf dem Geburtstag abgesehen, von der ich auch die Würstchen im Schlafrock hab … wie Ihr seht braucht man ja nicht viel dafür.

Zutaten:

  • pro Person 1 – 2 Tomaten fächerartig geschnitten … nicht ganz durch
  • dann braucht Ihr noch Mozzarella in Scheiben geschnitten
  • evtl hart gekochte Eier in Scheiben geschnitten
  • Olivenöl
  • Salz, grob gemahlenen Pfeffer
  • Kräuter der Provence oder Basilikum
  • und etwas frisch geriebenen Parmesan

In jedes Fächlein eine Scheibe Mozzarella reingeben oder abwechselnd Mozza und Ei, mit Öl beträufeln, Salzen, Pfeffern, Kräuter darüber geben und mit etwas Parmesan bestreuen … wer will kann auch noch etwas Balsamico-Essig darüber geben … ab und zu tue ich die noch kurz im Backofen überbacken, dann gibts das als Beilage zu Gegrilltem oder Kurzgebratenem.

Liebe Grüsse, wünsche Euch viel Spass und Gutes Gelingen beim nachmachen

Slava

Print Friendly

10 thoughts on “Slavas Tomaten-Mozzarella-Caprese mal anders

  1. Man das ist ja mal eine gute Idee – so ißt mein Mann uns nicht mehr den Mozzarella weg – er mag keine Tomaten.
    Das gibt es zum nächsten Grillabend und ist als Urlaubsrezept abgespeichert!!!
    Danke und liebe Grüße Ni

  2. So – wir haben grillt – mit dieser tollen Idee. Meine 2 Männer (der 3te war unterwegs) waren erstaunt – und der GöGa überlegte, wie er nun an den Mozzarella rankommt
    :-)
    Ich war aber nett – ich habe ihm etwas Mozzarella abgegeben.
    Liebe Grüße aus den Hitzekessel Schwarzwald ? Ni

  3. Hahahaha..super meine liebe Ni,

    der gefaellt mir sehr gut.;sprich.;ich war aber nett und habe ihm etwas Mozzarella abgegeben.

    Der arme *lach*da hat er aber bestimmt geguckt .;und sich gfragt .;was ist denn hier los..Danke dir , schoen , dass es dir-euch gefallen hat..LG slava

  4. Guten Morgen Slava,

    bei uns wurde auch gestern gegrillt und von den Gästen konnte man auch hören: “Was für eine nette Idee”, “Guck mal, die Tomaten”.

    Wo sie Recht haben, haben sie Recht :-)

    Einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße

    Tine

  5. Hallo Slava,

    da sich auch bei uns die Männer immer um den Mozzarella streiten,
    habe ich Deine Idee gestern direkt aufgegriffen und diese Tomaten als Grillbeilage serviert. Ist sehr gut angekommen und am Tisch ging es um vieles entspannter zu.

    Vielen lieben Dank (und natürlich 5 Sterne) für diese tolle Idee.

    LG und noch einen schönen Restsonntag

    Traude

  6. Guten Morgen Traude,

    vielen Dank fuer die Sternchen, du bist die erste die mir fuer diese Idee Sternchen gegeben hat ..ich freue mich und sage Dankeschoen dafuer .;schoen , dass du es ausprobiert hast und auch bei euch gut ankamm.;super.;jetzt gibt’s keinen streit mehr um die Mozzarella mehr *lach*.

    LG und einen schoenen Montag wuensche ich dir …Slava

  7. Die gabs heute bei uns. Ich hab Fleischtomaten genommen und sie dann noch kurz im Ofen gegrillt. Aber so was von lecker! Danke für die Idee – das gibt es bei uns bestimmt öfter. Mein Mann war restlos begeistert!
    Virtuelle 5 Sternchen (wo man hier wirklich welche verteilen kann hat sich mir noch nicht erschlossen ;) )

Hinterlasse eine Antwort