Slavas schneller hausgemachter Sauerkraut-Topf

Halloechen meine Lieben,

heute habe ich dieses schnelle Rezeptchen fuer Euch, “schmeckt verdammt gut” kann ich nur sagen ohne zu uebertreiben, wie gesagt, schnell gemacht, deftig, wuerzig, ein Rezept meiner Mutter leicht abgewandelt … statt normalem Schweinefleisch habe ich Schweinefilet genommen … daher schnell aber dennoch saulecker, sonst alles wie es meine Mam gemacht hat, wer will kann es auch mit Haehnchenbrustfilet zubereiten, geht genauso schnell und schmeckt auch sehr lecker. und ansonsten halt mit Schweinegulasch und das Gericht 1 -1/2 Stunden vor sich hinkoecheln lassen .

Zutaten:

  • 1 Schweinefilet gewuerfelt . oder Haehnchenbrustfilet.. ca. 400 – 500 gr
  • 2 Scheiben Geraeuchertes Kasseler gewuerfelt
  • 100 – 150 gr Geraeucherten Bauchspeck
  • 2 EL Oel
  • 3 Zwiebeln gewuerfelt
  • 2 Knoblauchzehen grobgeschnitten
  • 2 Geraeucherte Grobe Mettenden
  • 3 EL Paprikamark oder Tomatenmark
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Paprikapulver suess
  • etwas Paprikapulver scharf
  • 700 – 750 gr mildes Weinsauerkraut
  • 450 ml Fleisch- oder Gemuesebruehe
  • Salz, Pfeffer

Oel erhitzen, darin Zwiebeln, Knoblauch, Fleisch und Speck ein paar Minuten gut anbraten, Paprikapulver und Paprikamark reingeben, umruehren, anroesten, Sauerkraut dazugeben, alles gut miteinander vermischen, Bruehe hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken, Wuerstchen reingeben und dazwischendruecken, Lorbeerblatt dazugeben, Deckel drauf und bei Mittler Hitze 35 – 40 Minuten koecheln lassen, zwischendurch schonmal umruehren und sich an dem Duft erfreuen … fertig.

Liebe Gruesse, wuensche Gutes Gelingen und lasst es Euch Schmecken     Slava

P.S ihr koennt auch Schweinegulasch nehmen und das Gericht ca. 1-11/2 Stunden langsam vor sich hin koecheln lassen .oder auch Halb /Halb nehmen. .;heisst Schwein und Rindergulasch gemischt .

Print Friendly

6 thoughts on “Slavas schneller hausgemachter Sauerkraut-Topf

  1. Hallo Slava, seit mehreren Wochen besuche ich deine Seite. Die Rezepte sind toll und sooooo einfach. Es gibt nichts, das nicht gelingt. Ich benutze einen Thermomix, also freue ich mich besonders, wenn du Rezepte hast und den Vorbereitungsablauf dazu schreibst. Den Thermomix habe ich auch noch nicht lange, deshalb muß ich noch üben ;)
    So jetzt zu dem Sauerkraut-Topf. Was sind geräucherte,grobe Mettenden?

    Lb. Grüße

  2. Guten Morgen liebe Stella,

    freut mich , dass auch dir meine Seite und auch die Rezepte gefallen und auch gelingen ..klasse…Liebe Stella , es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen , wir hatten doch alle unsere Problemchen mit irgndetwas , was wir zu ersten mal benutzt haben ..uebung macht den Meister , du wirst sehen , je oefters du etwas machst um so besser wird es gelingen…

    Zu den Mettenden ..es sind wie gesagt Wuerstchen aus groben Fleisch nur halt etwas geraeuschert …die bekommst du eigentlich ueberall.Z.B. beim Metzger, Lidl oder auch Aldi, Edeka.;von Rastig oder eine andere Firma..da steht drauf..METTWUERSTCHEN..die sind schon gerauchert ..hoffe ich konnte dir helfen.

    Gruessle Slava

  3. Guten Morgen liebe Slava,

    solange das Wetter noch so knackig kalt ist wie jetzt, hat man richtig Lust auf ein schönes deftiges Winteressen.
    Da war dein Sauerkraut perfekt! Durch die würzige Fleischeinlage und Paprika wunderbar pikant und lecker :-) .
    Hab ich gestern richtig genossen. Und weil die Menge relativ großzügig ist, kommen die Omas heute auch noch jede in denn Genuss einer schönen Portion.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

    Tine

Hinterlasse eine Antwort