schnelle Knabberecken

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich dieses Rezept für Euch, sind schnell gemacht,( wer will kann den Teig auch gehen lassen ca. 30- 60 Min. aber absolut nicht noetig ) schmecken super lecker, man kann sie zu allem essen was einem dazu schmeckt wie z.B. Salat, Eintopf, einfach so auf der Hand zum + mit Dipp perfekt. Auch diese Knabbereckchen hat mal wieder meine Tochter gebacken, bei uns gibts die regelmäßig, und da man sie ja zu allem essen kann paßt das wunderbar. Das Tolle hierbei, aus 1 mach 2, je nachdem wie dick oder dünn Ihr die ausrollt sind die fluffig oder knusprig, ganz nach belieben. Und auch als kleine  Pizzabroetchen super .

Den Backofen schonmal auf 240 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen … die Knabberecken werden auf der 2ten Schiene von oben gebacken.

Zutaten:

  • 220 ml lauwarmes Wasser
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 1 – 2TL Zucker
  • 2 EL neutrales Öl
  • 360 gr. Mehl Type 550 oder 405er
  • 1 – 1 1/2 TL Salz
  • Prise Pfeffer (geht auch ohne)
  • 1/2 – 1 TL Knoblauchpulver (geht auch ohne)
  • zum Bestreuen Chiliflocken, Kräuter, Mohn, Sesam, Salz, Kümmel, Öl, Knoblauchöl etc.

Die Hefe in lauwarmem Wasser und Zucker auflösen, restliche Zutaten dazugeben und gute 3 – 5 Minuten verkneten, danach den Teig in leicht geölte Schüßel geben und mit den Händen nochmal gut durchkneten, auf leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und jetzt könnt Ihr die so dick oder dünn ausrollen wie Ihr wollt, in Stücke schneiden … so wie auf dem Foto oder auch in Dreiecke, Streifen oder oder … mit Öl bestreichen und mit Kräutern und Samen nach belieben bestreuen, ab aufs Backblech, 10 – 15 Minuten gehen lassen und dann ab in den Backofen … wer will kann sie auch sofort in den Ofen schieben.

Für fluffige 8 – 9 Minuten backen,

für knusprige 10 – 12 Minuten backen

TM – Version: Wasser, Zucker und Hefe 37° / Stufe 2/ ..2 Min. , restliche Zutaten dazu und 3 – 5 MIN . kneten lassen  weiter nach Rezept vorgehen.

Liebe Grüsse, wünsche Gutes Gelingen und laßt es Euch Schmecken    Eure Slava

P.S. die Haelfte der Zutaten mit 10 gr Hefe  anruehren und wer will kann sie direkt backen oder ca.45 Min. gehen lassen.;gelle. Einen Teil Mehl – zum Beispiel die 60 g könnt ihr auch durch Pastamehl, Hart -Weichweizengrieß , Maismehl oder Pizzamehl ersetzen

 

Print Friendly

3 thoughts on “schnelle Knabberecken

  1. Ich hab sie heute gemacht und waren echt lecker. Hatte kein sesam/ mohn zuhause. Habe dann auf einen teil käse darüber und auf den anderen ein tomate/ mozarella gewürz. Hmmm wird öfter geben danke.

  2. Guten Morgen kerzilein,

    jaaa nee, die schmecken total lecker , die gibt es sehr oft bei uns einfach mal so mit einem Dipp oder fuer Sosse zum tunken. Dein Tomate-Mozza-gewuerz hoert sich aber auch sehr lecker an .;auch eine tolle Idee. Dankeschoen dafuer.

    Danke dir auch fuer deine Rueckmeldung.

    LG slava

Hinterlasse eine Antwort