Slavas schnelle weiche Lebkuchen

 

 

 

Hallo Ihr Lieben,

Guten Morgen, diese schnellen, super saftigen und weichen Lebkuchen habe ich doch total vergessen einzustellen. Schaut mal, sehen die nicht wie gekauft aus, gell. Meine Familie ist begeistert, wir lieben die, die sind direkt nach dem Backen schön saftig und weich und bleiben es auch. Alles anrühren, ein dicker Klecks auf die Oblaten und für ca. 12 -14 Minuten in den Ofen … fertig … dies ist meine Eigenkreation.

 

Zutaten für 18 Stück:

  • 3 Eier,Größe M 
  • 130 g Zucker 
  • 2 Päckchen Vanillezucker 
  • 200 g Weizenmehl 
  •  3 TL Backpulver
  • 2 volle EL Nutella ca .100 g
  • 200 g gemahlene Haselnüsse oder halb Nüsse und halb Mandeln
  • 1 TL Zimt
  • 1 Päckchen Lebkuchengewürz 
  • 2 TL Kakao 
  • 18 Back Oblaten 7 cm
  • Zuckerguss:150 g Puderzucker mit 1 – 2 EL Wasser verrühren
  • 1 Päckchen Kuchenglasur Dunkel 


Den Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker 2 – 3 Minuten schaumig rühren. Restliche Zutaten dazugeben und gut unterrühren. Die Masse ist leicht klebrig und zäh. Nun auf je einer Oblate einen dicken Klecks Teig geben und die Oberfläche mit nassen Fingern glatt verstreichen. Ab aufs Backblech und auf der mittleren Schiene 12 – 14 Minuten je nach Ofen backen.

Die Lebkuchen, die mit Zuckerglasur bestrichen werden, solltet Ihr noch warm bestreichen, die mit der Schokoladenglasur sollten abgekühlt sein.

Liebe Grüsse, wünsche Euch gutes Gelingen und laßt es Euch Schmecken    

Eure Slava

P.S  Die liebe Ingrid.S hat die Lebkuchen mit 1 EL Lebkuchengewürz , 180 g Mehl und 220 g  gemahlenen Nüssen gebacken und anstatt Nutella hat sie 90 g Nougat genommen.  Die Lebkuchen können auch als kleine Bällchen gebacken werden..

 

Print Friendly, PDF & Email

75 Gedanken zu „Slavas schnelle weiche Lebkuchen

  1. Guten Morgen Uschi, ja, die gehen sehr schnell und sind schoen weich und natuerlich beim ganzen Stress *lach* den ich um die Ohren hab , haette ich es beinahe vergessen zu posten…Gerne, nichts zu danken.

    Gruessle und einen schoen WA wuensche ich dir ..Slava

  2. Hallo liebste Slava, mir geht’s wie Uschi………….da läuft einem ja beim Ansehen das Wasser links und rechts am Mund runter…………..am besten lege ich mir ein feuchtes Tuch zum Läppi, damit der keinen Schaden nimmt, wenn ich Deine Rezepte lese! (was ich immer tue!!)
    Dieses Rezept erscheint mir sowas von leicht nachzubacken, dass ich es direkt versuchen werde und mir nachher die Zutaten im REWE besorgen werde.
    Und da mache ich ich bestimmt wieder beim GöGa beliebt!!
    Nun mach‘ Dir nicht zuviele Stress denk‘ an Dein Herzchen!
    LIebe Grüße von Chou-Chou

  3. Was sagst Du nun, liebe Slava: heute schon habe ich mich an dieses leckere Rezept dran getraut! Resultat: GöGa begeistert, Nachbarn begeistert, Schwiegersohn begeistert und sogar mein superkritisches Enkelkind hat sich noch zusätzlich einen Lebkkuchen für die Pause in der Schule erbeten! Also: höchstes Lob an Dich und Deine Kreation. Nicht zu vergessen, ich selbst habe heute auch schon drei Stück verputzt und nun kneift mich die Hose, lach!!
    Was mich besonders begeistert, das Rezept ist wirklich nicht kompliziert und für so einen Back-Laien wie mich einfach umzusetzen. Und zu süß sind die Plätzchen auch nicht. Eine runde Sache.
    Liebe Grüße
    Chou-Chou

  4. Guten Morgen Sonnenschein,

    tja meine liebe .;was soll ich sagen..ich bin baff *lach* und freue mich natuerlich dich ,.;ja dich zum backen aniemiert zu haben..na dann sind sie dir sehr gut gelungen wenn ihr alle so begeistert seid..HUT AB Sonnenschein..gut gemacht .

    Ja ist das Rezept nicht toll und so einfach Gell? so Unkompliziert nein, zu suess hab ich die nicht gemacht..wollte nicht die suesse im Vordergrund haben , sondern diese Weihnachtliche und ohne Zotronat und Oreangat..moegen ja nicht alle.

    Ich freue mich , das es euch geschmeckt hat ..Danke dir fuers Feedback.

    Schoenes WE Slava

  5. Du wirst es nicht glauben, liebe Slava, heute habe ich die nächste Portion gebacken!! Und das nicht nur allein deshalb, weil die Nutella „weg“ musste. (Sonst hänge ich da dauernd mit dem Löffel drin, so lange bis das Glas leer ist) Also nicht wegen der Nutella, sondern weil ich ringsum soo viel Erfolg mit Deinen Plätzchen hatte. Morgen fahre ich zum Schwiegervater von Lumpine an die Mosel und der wird sich auch riesig über eine entsprechende Portion freuen. Schön ist auch, dass sie so weich sind und auch – in der Dose – so bleiben! Und besonders stolz bin ich, dass sie mir heute morgen auch noch optisch gut gelungen sind…………….also nicht gaaaanz, doch fast so wie Deine auf dem Foto.
    Dir und Deinen Lieben einen geruhsamen (hoffentlich, lach!!) Adventssonntag,
    Chou-Chou

  6. Guten Morgen und einen schoenen 1 Advent Sonnenschein,

    super meine Liebe.;ich bin stolz auf dich..hast du gut gemacht.;am meisten wie schon gesagt, freut es mich dass sie dir soo gut gelungen sind und schmecken tun die ja auch so gut, sonst haettest du die ja nicht nochbal gebacken..I LOVE YOU
    ganz liebe gruesse bitte auch an Lumpine und Fam. von mir …..und natuerlch an den Goega *lach*

    LG Slava

  7. Hallo Slava,

    hab heute gleich morgens Deine leckeren Lebkuchen gemacht. Also die waren mal richtig ratzfatz gemacht und sind soooo lecker. Kommentar meines Mannes „na ab jetzt will ich nie wieder gekaufte!“
    Nein ehrlich, hab selten so weiche und leckere Lebkuchen gegessen.
    Ein großes Lob an Dich.
    Ich muß auch mal erwähnen, dass ich es super Klasse finde, dass Du Deine Rezepte wirklich so uneigennützig zur Verfügung stellst, so dass wir alle davon profitieren können.

    Ganz liebe Grüße
    Melanie

  8. Guten Morgen Melanie,

    na, ein schoeneres Kompliment haettest du mir nicht machen koennen .;danke dir dafuer.

    Und fuer die Rezepte .;gern geschehen , nichts zu danken .

    LG Slava

  9. Hallo Slava,

    also mit dem Rezept hatte ich irgendwie Probleme.
    Die Lebkuchen waren wirklich super soft und absolut lecker, nur über Nacht haben die sich in der Dose irgendwie alle in Luft aufgelöst :-).
    Ich backe einfach nochmal eine Portion und gucke, ob dass Phänomen dann wieder auftritt.
    Und das, wo ich sonst Lebkuchen gar nicht so mag, aber diese hier einfach köstlich fand.

    Liebe Grüße

    Tine

  10. Hallo meine liebe Tine,

    im ersten Moment habe ich gedacht…Hhhmm .probleme mit den Lebkuchen, dann habe ich weiter gelesen hahaha, ja das waren die kleinen Nachtmaeuschen gell? die hab ich auch *lach* Mensch ich freue mich wie bolle , das sie euch auch so gut schmecken.

    Vielen dank fuers feedback Tine

    LG und dir und deiner Fam. einen schoenen Nikolaustag

    Slava

  11. Liebe Slava, erst mal vielen lieben 1000 dank, für diese tolle Seiten, hab gar keine Worte dafür, wie begeistert ich bin……..
    Der Lebkuchen hier, ist genauso unbeschreiblich, weiß gar nicht wie oft ich den jetzt schon gemacht und natürlich auch gegessen habe…….
    Ich wünsche ein wunderschönes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr…..und natürlich weiterhin viel Spaß mit dieser Seite……

    P.S.: hab mir heute dein Kochbuch bestellt, hoffe ich kann es noch an den Weihnachtsfeiertagen studieren……und das eine oder andere Teil mit meinem Paul ( TM31) machen…….
    Lg Gina

  12. Hallo Gina

    HERZLICH WILLKOMMEN

    Fuehl dich wohl hier auf meiner Koch und Backseite und allzeit Gutes Gelingen.

    Wann immer du Fragen hast ..nur her damit..immer und direkt Antworten kann ich ja nicht .;aber ich schaue ab heute wieder jeden Tag rein und wenn mal was sein sollte so Antworte oder Helfe ich sofort , schoen , das dir meine Lebkuchen-Kreation so gut gefaellt und auch schmeckt und vielen Dank auch fuers Lob zu der HP und den Rezepten …;ein schoeneres Kompliment haettest du mir nicht machen koennen ..DANKESCHOEN dafuer .

    Ich hoffe es sehr fuer dich , dass auch dein Buch noch vor weihnachten kommt , denn dann kannst du und dein Paul los legen .;viel Spass beim ausprobieren und Stoebern.

    Dito meine Liebe, auch dir und deiner Familie ein schoenes gesundes neues Jahr 2014 und besinnliche Feiertage.

    LG Slava

  13. Dobro jutro Najla

    Hvalat ti na ovome Komentaru , Drago mi je da ti se svidjalo .hoffe ich habe es richtig geschrieben und du kannst es lesen.

    Sretna vam nova Godina .

    Pozdrav Slava

  14. guten morgen slava,

    vielen dank für die tollen rezepte.
    habe gerade diese lebkuchen nachgemacht. sind schnell und einfach zu machen. die gekauften esse ich ja nciht so gerne, aber diese….ein genuß.

    jetzt muß ich noch ein bißchen weiter gucken. da weiß man gar nicht was man zuerst nach machen soll.

    ganz liebe grüße von
    anja aus schortens

  15. Guten Morgen Anja,

    ja gell.;sind die nicht lecker..meine Familie liebt die auch , ganz einfach und ohne lange Wartezeit ..Ruck-Zuck gemacht, schoen zu lesen , das es euch geschmeckt hat.

    Vielen dank liebe Anja fuer dein tolles Feedback; weiterhin wuensche ich dir viel Spass beim Stoebern, bin mal gespannt , was du als naechstes ausprobierst.

    GLG Slava

  16. Liebe Slava,

    das Rezept liest sich so toll, dass ich die Lebkuchen jetzt am We schon probebacken werde.Hast Du Erfahrungswerte wie lange die Lebkuchen in einer Dose frischhalten?
    Ich backe jedes Jahr vor dem 1. Advent 24 Sorten Plätzchen und jeweils immer mindestens das 5 fache Rezept jeweils( insgesammt ca 60 kg Mehl) .Hab viele liebe Menschen die jedes Jahr drauf warten und sich freuen.Bis nach Amerika reisen meine Plätzchen, von daher sollten sie sich schon etwas länger halten.
    Danke Dir!
    GlG Andrea

  17. Guten Morgen liebe Andrea

    Ah du liebe guete ..da hast du aber noch allerhand was vor dir fuer sooo viele zu backen. Wahnsinn und Hut ab.

    Also wie lange die wirklich halten kann ich dir nicht genau sagen, Soviel ich weiss so ca. 3 – 4 Wochen evtl. halten die auch etwas laenger, aber uns schmecken alle Weihnachtsplaetzchen spaeter immer so fade, wir moegen die am liebsten wenn sie noch nicht so lange in Blechdosen stehen.

    Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

    LG Slava

  18. Hallo Slava,
    wie immer wieder sehr, sehr lecker. Als Diabetikerin habe ich allerdings nur 100 g Zucker genommen, was für uns ausreichend ist. In Ermangelung von Oblaten habe ich die Lebkuchen auf Backfolie gebacken, was sehr gut ging. Die Glasur werde ich wegen des Zuckers weglassen, sie schmecken uns auch so ganz toll und werden nicht nur bis Weihnachten noch ganz oft gebacken, zumindest solange unsere Nussvorräte von unserem Haselbusssbaum reichen.

    Liebe Grüße
    Dagmar

  19. Hallo Slava,
    es sollte so sein, ich habe deine seite zufällig gefunden und habe die „weichen lebkuchen“ vor 5 min. aus dem ofen geholt
    nach dem abkühlen werden sie mit schokolade überzogen
    sie schmecken köstlich und nach mehr

    viele liebe grüße inge

  20. Liebe Slava, vor ungefähr einem Jahr bin ich auf deine Seite aufmerksam geworden. Unzählige Male habe ich schon deinen leckeren Joghurt-Mohn-Kuchen nachgebacken 🙂 Vor ein paar Tagen dann die Lebekuchen in Angriff genommen, die sind einfach soooo lecker 🙂 Lieblingslebkuchen <3 Deine Seite ist toll und mit so viel Liebe gemacht. Ich bin begeistert! Danke!

  21. Hallo Slava,
    mit meiner Tochter hab ich heute diese Lebkuchen gemacht, echt echt lecker!!! Ganz toll schmecken sie uns! Die werden auf jeden Fall öfter gemacht!
    LG Lena

  22. Hallo ihr Liebe,
    vielen vielen <3 lichen Dank fuer eure Rueckmeldungen und ausprobieren des Rezeptes , Ich freue mich sehr darueber, das die euch genauso gut schmecken wie uns .

    Danke nochmal

    LG und ein schoenes WE

    Slava

  23. Moin,moin Slava,
    dieses Jahr gibt es „nur“ Weihnachtsgebäck von Deinen Rezepten.
    dieses wurde heute getestet und für gut befunden.Morgen gehts in Serie.
    Danke
    LG Gaby

  24. hab sie heute wieder gebacken und eine gute Methode gefunden um sie gleichmäßig groß zu bekommen. Ich benutze einen Eiskugelbereiter in 5cm. Ab und zu mal in Wasser tauchen… geht hervorragend.
    Liebe Grüße
    Gaby

  25. hallo 🙂
    habe gerade das tolle rezept gefunden..meine frage, da wir ein biserl diabetisch veranlagt sind..würde auch vollkornmahe und nur 2 löffel kakao gehen..würde es sehr gerne heute noch nachbacken..
    mlg oulrike

  26. Hallo Oulrike,
    sicher kannst du auch 2 EL Kakao statt einem nehmen. Ist Geschmacksache . Mit Vollkornmehl habe ich die Lebkuchen noch nicht ausprobiert, kann dir hier zu nichts sagen. Probiere es aus und berichte wie es geschmeckt hat .

    Liebe Grüße, Slava

  27. hallo 🙂 ja man kann sie auch ohne weiteres mit vollkornmehl machen..und ich hab doch ein biserl nutella genommen..mur zwecks geschmack 🙂 waren sehr gut..aber leider schon aus 🙂
    mlg oulrike

    • Klasse, das hört sich doch gut an. Gut zu wissen, das es auch mit Vollkornmehl klappt und auch schmeckt.
      Danke dir fürs ausprobieren Ulrike

      Liebste Grüße und ein schönes We,Slava

  28. Hallo Slava 🙂

    ich möchte gern diese Lebkuchen machen und habe eine Frage. Im Rezept steht, „gemahlene“ Haselnüsse usw. Auf dem Foto schaut es nach gehackten Nüssen aus?

    Grüßle
    Regina

  29. Hallo liebe Slava,
    gestern habe ich dieses Wunderbare Rezept ausprobiert!
    Da ich wusste, (weil ein Rezept von Dir )…..lach
    habe ich gleich die doppelte Menge gemacht.
    Was soll ich sagen?….Perfekt ! Tausend Dank an Dich .
    Ich hoffe,das wir noch gaaaaaanz viele tolle Rezepte von Dir …klauen können….grins
    Gleich bereite ich Deine Gyros-Pizza zu,aber ohne Gyros….sondern mit Hackfleisch
    Ich wünsche Dir u Deinen lieben ein schönes 2 tes Adventwochenende

    Lg Nicole

  30. Liebe Nicole

    Vielen Dank, da freu ich mich, dass es dir gefällt. Genau wie du mögen wir auch Lebkuchen, ich finde die könnte es öfters geben, aber so richtig lecker schmecken sie halt nur zu Weihnachtszeit..gelle.

    Sehr gerne für das Rezept, nichts zu danken. Ich freue mich immer wenn es euch schmeckt.

    Liebe Grüsse und wünsch dir und deinen lieben ebenfalls eine schöne Adventszeit,
    Slava

  31. Hallo Slava,
    bin neugierig…wie hast du diese mit Marmelade gefüllt, vor dem backen ein klecks und mit dem teig umhüllen oder danach mit einer spritze ….
    Danke und lg

  32. Pingback: BEHIND THE SCREENS #10 – die liebsten Bösewichte, die ersten Lebkuchen | Ich lese

  33. Hallo liebe Slava , gestern wollte ich zum ersten Mal versuchen selbst Lebkuchen zu backen und bin bei deinem Rezept fündig geworden . Alles hat auf Anhieb geklappt und ich mußte glücklich feststellen ich hab noch nie so leckere Lebkuchen gegessen . Das einzige was bei mir anders war meine Oblaten waren etwas kleiner ( 50 mm ) was mir aber vorher gar nicht so aufgefallen war ich wunderte mich nur das ich noch so viel Teig übrig hatte so wurden es bei mir insges. 24 leckere Lebkuchen. Diese habe ich mit Schokoglasur und bunten Streuseln verziert . Vielen Dank für das tolle Rezept ich werde weiter fleißig backen und kochen natürlich nach deinen Vorschlägen . Ich wünsche euch noch eine ruhige und besinnliche Adventszeit. Liebe Grüße von Doreen

  34. Liebe Dorren,
    oh wie schön ist das denn. Ich bin begeistert von deinem Feedback . Toll, dass sie dir auf Anhieb so gelungen sind. Ja die sind total lecker ..gelle. Bei uns kommen keine anderen mehr auf dem Plätzchenteller. Dann genieße deine Lebkuchen und Danke dir fürs Ausprobieren.
    Wünsche dir ebenfalls eine schöne, ruhige und besinnliche Adventszeit im Kreise deiner Lieben
    Liebe Grüsse
    Slava

  35. Liebe Slava, danke für dein tolles Rezept. Ich hab hier auch noch Schoki Stückchen reingemacht , und Glasur obendrauf-. Mann sind die lecker geworden. Die werde ich wieder machen. Einen gesegneten 2. Advent dir und deinen Lieben…lg

    • Immer wieder gerne liebe Micky,
      Oh ja, das ist eine prima Idee mit den Schoko Stückchen. Das würde mir auch sehr gut schmecken.bzw. käme es auch bei meiner Meute gut an. Danke dir.
      Liebste Grüsse und einen wunderbaren 2.Advent
      Slava

  36. Hallo Slava!

    Danke für das Super Rezept. Ich habe gleich 2x gebacken. Er ist Butterweich und köstlich.
    Du hast super Rezepte. Werde ich viele ausprobieren.
    Lg Beate

    • Guten Morgen Beate,
      ach das freut mich aber . Yeah *lach* Daaaanke sehr für die schöne Rückmeldung und Lob. Klasse, dass sie dir geschmeckt haben. Dann wünsche ich dir ganz viel Spass hier beim Stöbern und hoffe, wir lesen uns bald wieder.

      Liebe Grüsse und einen schönen 2.Advent
      Slava

  37. Dankeschön liebe Karoli,
    auch hier freue ich mich riesig, dass ich dich mit diesem Rezept inspirieren konnte es nach zu backen.Schön, dass sie euch allen schmecken.
    Ich Danke dir und wünsche dir schöne Adventszeit .
    GLGrüße
    Slava

  38. Danke für das tolle Rezept.
    Meine Familie wird staunen.

    Bin schon 61 und dachte ich kann kochen und backen. Aber hier lernen ich immer noch dazu und freue mich über Deine tollen Rezepte.

  39. Sehr gerne liebe Lobivia,
    du hast mir mit deinem tollen Feedback ein riesen Lächeln ins Gesicht gezaubert.
    So etwas nettes zu lesen macht einen – mich total glücklich.
    Freu mich, dass sie dir gelungen sind und bin schon sehr gespannt, wie sie deiner Familie geschmeckt haben und was sie gesagt haben.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Slava

  40. Ich habe sie vorhin gebacken und finde sie etwas sehr teigig im Mund. Hätte ich sie noch 5 Minuten länger backen sollen (waren schon 20 Min. drin), oder soll die Konsistenz so sein? Ansonsten sind sie sehr lecker und ich würde sie schon gern nochmal backen, aber vielleicht lieber nicht wenn sie immer so teigig werden. :/

  41. Hallo liebe Slava!!!!!! Habe soeben die mega leckeren Lebkuchen gebacken. Mein Mann ist auch total begeistert. Ach übrigens, bin von dir Slava und deinen sensationellen Rezepten hin und weg. Danke dafür… 🙂 LG Purzel

  42. Hallo liebe Purzel,
    dass du von Slava noch kein Feedback bekommen hast, liegt daran dass sie erst vor kurzem nach ihrem fast 3 monatigen Krankenhausaufenthalt nach Hause gekommen ist. Ich hoffe dass du es ihr nicht übel nimmst dass sie sich nicht gemeldet hat.

    Weitere Info siehe hier. http://slava.com.de/?p=10255

    Gruss Manfred

  43. Hallo Slava! Ich schreibe aus Ungarn. Erstmal wünsche ich Dir gute Besserung, und viel-viel Geduld!! Vielen Dank für das Lebkuchenrezept. Du hast mich heute wirklich froh gemacht. Ich mag sehr euren Lebkuchen, wir machen ihn bisschen anders in Ungarn. Ich habe schon so lange nach einem guten Recept gesucht und erst jetzt gefunden. Die sind einfach perfekt, köstlich, weich, intensiv 🙂 Also, nochmal vielen Dank!!! 🙂

  44. Hallo Slava, deine Lebkuchen sind geschmacklich echt top, auch ohne Glasur – wie Lager ich sie denn am besten ? Ich hab sie in eine Blechdose gepackt, aber sie sind nach ein paar Tagen total klebrig (aber immer noch lecker

  45. Hallo liebe Slava,
    ich weiß, Du hast alle Hände voll zu tun um wieder gesund zu werden
    und wirst sicher nicht antworten, aber ich muß unbedingt schreiben wie toll
    Deine Lebkuchen geworden sind! Richtig saftig, nussig, weihnachtlich, LECKER!!
    Obwohl ich persönlich kein Lebkuchenfan bin, habe ich das Rezept probiert, sehr zur Freude von meinem Schatz, der aus Nürnberg stammt. Und was soll ich sagen,
    er ist auch total begeistert und meinte, dann braucht er sich keine mehr aus Nbg.
    schicken lassen, wenn ich so tolle selber hinkriege. Wenn das kein Kompliment
    ist, also vielen Dank und werde bald wieder ganz gesund.
    Liebe Grüße
    Margret

  46. Pingback: BEHIND THE SCREENS #10 – die liebsten Bösewichte, die ersten Lebkuchen – Ich lese

  47. Hallo liebe Slava, nun hab ich mich dieses Jahr endlich mal an Lebkuchen herangetraut
    Dein Rezept ist der Hammer, die schmecken wie meine, sonst gekauften, Lieblingslebkuchen, ganz sicher kauf ich die nie mehr ein!!!!
    Vielen Dank für das mega Rezept, 1000 Sterne
    ganz liebe Grüße Petra

    • Liebe Petra,
      wie toll, dass sie dir genauso schmecken wie deine sonst gekauften. Freu* Ein schöneres Kompliment hättest du mir nicht machen können. Freu mich mit dir, dass es das Rezept ist.

      Ganz lieben Dank fürs ausprobieren und deine Rückmeldung.
      Liebe Grüsse und einen schönen Abend
      Slava

  48. Liebe Slava.
    Diese Lebkuchen sind meeeeega Lecker…
    Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Werde sie jetzt noch sehr oft backen…
    Aber meine Frage… Wie lange sind sie denn haltbar?
    Fühl dich gedrückt. 😘

    • Liebe Potterli,
      das die Lebkuchen bei euch so gut angekommen sind freut mich sehr, dann lohnt es sich auch direkt ein paar mehr zu backen, haltbar sind sie auf jeden Fall 2 Wochen.
      Ganz lieben Dank für die Rückmeldung, liebe Grüsse und viel Spass beim Vernaschen
      Slava

  49. Hallo Slava … bin von diesem Rezept sehr beeindruckt… sehr lecker
    Leider habe ich nicht immer Nutella im
    Haus, kann man auch etwas anderes als Alternative verwenden oder weg lassen
    Danke und Lg
    San

  50. Hallo San,
    statt Nutella geht auch jede andere Nuss-Nougat-Creme oder Schokolade oooder du lässt sie weg, dann wird es eine andere Konsistenz haben und natürlich auch etwas anders schmecken.
    Danke für dein Feedback und LG
    Slava

  51. Liebe Slava,
    bin gerade am backen und musste mit Entsetzen feststellen das unser Sohn heute morgen den letzten Rest Nutella verputzt hat🤤.
    Hast du es schonmal mit Honig ersetzt?
    Bevor ich mich nochmal auf den Weg zum Einkaufen mache dachte ich mir, das würde auch gehen?.

    Liebe Grüße aus der Küche…
    Aimée

  52. Liebe Aimée,
    sorry dass ich mich erst jetzt melde, aber wir hatten ganz lieben Besuch.
    Also mit Honig hab ich es noch nicht versucht, aber statt Nutella kann man auch geschmolzene Schokolade nehmen.
    Liebe Grüsse und einen schönen 1. Advent
    Slava

Schreibe einen Kommentar