schnelle Thunfischpäckchen

 

Hallo Ihr Lieben,

endlich habe ich mal wieder Zeit gefunden Euch was zu posten. Diesmal habe ich etwas ganz einfaches, schnelles, was bei uns sehr beliebt ist, wenn ich mal keine Lust habe zu kochen … tja, das kommt auch bei mir mal vor … dann ist dies genau richtig, ein Salätchen dazu, oder die schnelle eingelegte und gefüllte Paprika dazu … und die Süße Variante mache ich dann natürlich gleich mit … hierfür braucht Ihr nur einen fertigen Blätterteig, als Füllung habe ich den schnellen Djuvec-Reis und Thunfisch genommen, Ihr könnt auch mit Ajvar, kleingehackte Eier mit Thunfisch kombinieren oder auch mit Frischkäse usw usw … es ist nur eine kleine Anregung und eine Idee

Zutaten.

  • 1 Rolle frischen Blätterteig
  • etwas Djuvec-Reis
  • Ajvar
  • Oliven, evtl Peperoni
  • gekochte Eier
  • etwas Kräuter-Frischkäse
  • Thunfisch … wie Ihr seht, Variationsmöglichkeiten ohne Ende, wie schon erwähnt mögen wir sie am liebsten mit Djuvec-Reis und Thunfisch, ab und an noch mit ein paar Bröckelchen Feta
  • 1 Eigelb mit etwas Milch verquirlt zum Bestreichen


Die Blätterteigrolle ausrollen und in 4 längliche Streifen schneiden, im oberen Teil 3 – 4 mal einritzen … siehe Bild … in die Mitte die Füllung geben, mit dem unteren Teil die Mitte zuklappen und dieses dann nochmal umklappen, umdrehen, mit Eigelb und etwas Milch bestreichen, aufs Backblech und ab damit in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 15 – 20 Minuten je nach Ofen backen … fertig.

Liebe Grüsse, wünsche Gutes Gelingen und lasst es Euch Schmecken

Eure Slava

Print Friendly

4 thoughts on “schnelle Thunfischpäckchen

  1. Hi Slava,

    habe Deine Seite letztlich entdeckt und kann mich nun gar nicht mehr entscheiden, was ich kochen soll :-) . Die Seite ist super und hab lieben Dank für die Mühe.

    Es sind so viele, leckere Rezepte darin, dass ich die nächste Zeit nicht mehr überlegen muss, was ich kochen soll. Momentan hab ich den “Softie-Hefezopf” in Arbeit. Mal schauen (in einer Stunde etwa), wie das Endergebnis ist. Die Thunfisch-Päckchen sind dann als nächstes dran. Mein Sohn wird mir die wohl vom Blech klauen :-) . Ein Feedback kommt…..versprochen

  2. Hallo Linea

    HERZLICH WILLKOMMEN

    Schoen , das viele meiner Rezepte nach deinem Gusto sind, das freut mich, vielen lieben dank fuers Lob und das du dir schon was ausgesucht hast , finde ich super..na dann , warte ich sehr geduldig *lach* auf dein Feedback.

    Bis bald und LG Slava

  3. Hallo Slava,

    da konnte ich leider auch wieder nicht widerstehen, waren aber auch einfach zu schnell gemacht und dann natürlich lecker wie immer :-)
    Und weil es so eine Spontanentscheidung war, muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich fertigen Djuvev-Reis benutzt hab, Geschmack war aber trotzdem fein.

    Viele Grüße

    Tine

  4. Guten Morgen Tine,

    ah meine Liebe das ist doch egal, ob gekauft oder selbstgemachter Djuvecreis ..Hauptsache es hat geschmeckt .;auch mit Fetakaese -Ajvar schwarzenOliven usw. gefuellt schmecken die total lecker .;eigentlich kannst du alles das rein geben was du da hast bzw. euch schmeckt .

    Danke dir fuers Feedback und ausprobieren .

    LG Slava

Hinterlasse eine Antwort