Butterweicher Osterkranz

Hallo Ihr Lieben,

hier kommt der zweite Osterkranz, den auch meine Tochter gebacken hat und ich finde er ist ihr sehr gut gelungen, ist zwar nicht perfekt, aber er kann sich sehen lassen. Der Kranz ist nach dem backen total fluffig und mit dem Zucker das ist Geschmackssache, wir haben 50 gr genommen, wer möchte kann noch Zitronenzesten hinzugeben und evtl auch noch ein paar Rosinen oder Schokotropfen, das ist euch überlassen.

Zutaten:

  • 400 gr Mehl Type 550
  • 1 Prise Salz
  • 70 gr zimmerwarme Margarine / Butter
  • 230 ml lauwarme Milch
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 50 gr Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • evtl noch Mandelblättchen oder Hagelzucker zum Bestreuen

Lauwarme Milch mit Zucker, Hefe und 1 EL Mehl verrühren und abgedeckt 10 Minuten stehen lassen, restliche Zutaten dazugeben und 5 Minuten kneten, abgedeckt 10 Minuten gehen lassen, den Teig in 3 Stücke teilen und diese zu gleichlangen Rollen formen, zu einem Zopf flechten und die Enden zusammenstecken. Aufs mit Backpapier belegtem Blech geben und 20 Minuten abgedeckt gehen lassen, danach mit Ei bestreichen und evtl mit Mandelblättchen oder Hagelzucker bestreuen, im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 20 – 25 Minuten je nach Ofen backen, unser Zopf war genau 20 Minuten im Ofen, danach mit Puderzucker bestreuen.

DIE KLEINEN OSTERKRÄNZE FINDET IHR HIER 

FÜR 2 KRÄNZE (1 ZUM VERSCHENKEN) NEHMT IHR DIESES REZEPT, DASS IHR JA AUCH SCHON KENNT, ES IST DIE 1 1/2 FACHE MENGE

Liebe Grüsse, wünsche Gutes Gelingen und lasst es Euch Schmecken

Eure Slava

P.S. ihr könnt es auch als Osterbrot backen

Print Friendly

34 thoughts on “Butterweicher Osterkranz

  1. Hallo meine liebe Slava
    denn Osterkranz hat deine Tochter ja super gemacht, ein großes Lob an sie, gib es bitte weiter,
    ich habe den leckeren Osterkranz gestern gebacken *lach* und schwupp die wupp war er verputzt, na ja hab in heute wieder gebacken aber dieses mal mit zwei Händen voll getrockneten Cranberries genau so lecker, *lach* wir mussten heute denn Osterkranz vom Tisch nehmen denn unser kleinster Spatz war ganz wild darauf, mmhh meinte er ich will mehr.
    Vielen lieben Dank an dich und deine Tochter.

    Liebe Grüße von Eva an die ganze Familie…und bitte macht weiter so.

  2. werde deinen Zopf am Ostersonntag backen. ich nehme 500g Mehl halb Kuchen u. Dinkelmehl. u.ein halbes verquirltes ei unter den Teig hab es so gelernt . jetzt propiere ich dein rezept

  3. Guten Morgen ihr Lieben

    Vielen dank an euch alle fuers ausprobieren und das tolle Feedback , freut mich sehr , das es euch geschmeckt und gelungen ist ;

    Liebe Evelyn…Gutes Gelingen wuensche ich dir.

    GLG und euch allen ein Frohes Osterfest
    Slava

  4. Hallo Slava,
    hab deinen Osterkranz gleich 2 x zu Ostern backen müssen, einfach grandios!!
    lg Tiffany

    PS: kennst du vielleicht ein tolles Tofurezept, das auch Männer mögen? :-)

  5. Guten Morgen liebe Tiffany,

    ajajaj , gleich 2x gebacken, super, na dann ist er dir sehr gut gelungen und zum Tofu..Nein leider nicht .;Aber im Internet gibt es ganz viele Rezepte davon; meine moegen sowas nicht. Vielleicht probiere ich es mal aus und mogle es meinen unter *lach* Eine meiner Freundinen kocht ab und zu damit .;da gibt es ganz viele leckere sachen davon sagt sie immer.;Z;B; Wuerstchen und Tofugulasch usw.

    Danke auch dir fuers feedback .

    Schoenes WE ..Slava

    • Hallo Marion

      Ja , kannst du . So werde ich es auch machen – bzw. mache ich es sehr oft . So kann ich dann völlig in Ruhe und Stressfrei das Frühstück machen.

      Lieben Gruss
      Slava

        • Sehr gerne Marion

          Prima das alles so gut geklappt hat mit der über Nacht-Methode . Das mit dem über Nacht in den Kühlschrank legen-gehen lassen ist toll ..gelle. Finde ich auch total praktisch .

          Danke für die Rückmeldung

          Lieben Gruss
          Slava

  6. Der ist so was von lecker :-)
    Ich habe noch Marzipan in die einzelnen Stränge getan
    Hmmm war schnell alle :-)
    Danke Slava liebe deine Rezepte
    Backe gleich noch deinen Zitronenkuchen
    Den lieben wir auch :-)
    Von mir bekommst du 10 Sterne

    • Uii Guten Morgen liebe Kati

      10 Sterne <3 lichen Dank für die tolle Bewertung und das du den Zopf ausprobiert hast. Das mit dem Marzipan dazwischen hört sich auch sehr lecker an . Mein Mann liebt Marzipan, sowas ist ganz nach seinem Geschmack .
      Hmm Zitronenkuchen-leecker, ich habe ihn gestern auch ganz spontan als Muffins gebacken – wollte noch einen Zitronenguss drüber geben-hatte aber keinen Puderzucker da und war zu faul *lach* mir selbstgemachten zu machen, also gab es die nur so . Hab aber direkt nach dem backen noch etwas Zitronensaft über die Muffins bertäufelt- so werden die noch saftiger und zitroniger .

      Danke dir fürs Feedback

      Liebe Grüsse, wünsche dir einen schönen Ostermontag

      Slava

  7. Hallo Slava,
    heute Morgen habe ich aus diesem Teig kleine Brötchen geformt, die ich mit Hagelzucker bestreut, in einer Form gebacken habe.
    Dieser Teig ist in der Tat butterweich und soooooo zart und geschmeidig. Einfach toll mit ihm zu arbeiten :)
    Geschmacklich auch eine Wucht, so wie man sich Hefeteig wünscht!
    Da muss ich mich selbst ganz arg zügeln, dass ich die Dinger nicht selbst alle futtere…. ;)
    Wie schon so oft, sage ich auch heute lieben Dank dir dafür.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Lena

  8. Ich weiss, liebe Lena *lach*

    Hallo und grüss dich meine Liebe , Ich finden den auch so toll und benutze ihn auch sehr gern. Ich muss mal demnächst auch meine Zucker-Milchbrötchen zeigen. Ja genau, arg zügeln ist genau das richtige Wort, geht mir genau so..

    Ich freue mich gerade sehr über deine tolle Begeisterung und Danke dir vielmals dafür… <3 <3 <3

    Wünsche dir ein schönes WE im Kreise deiner Lieben

    LG Slava

  9. Hallo Slava,
    ich habe neulich den Osterkranz gebacken, Hefeteig im Kühlschrank gehen lassen, danach war der Teig so zäh. Muss man den dann eine Zeit lang bei Zimmertemperatur ruhen lassen, bevor man ihn backt?
    Will jetzt an Ostern den Zopf nochmals versuchen. Ist es vielleicht besser, wenn ich den Teig normal gehen lasse, fertig flechte und dann abgedeckt in den Kühli gebe, am nächsten Morgen rausnehme, nochmals eine Zeit lang (wie lang?) gehen lasse und dann ausbacke?
    Hilf mir, Deine Rezepte sind so gut!
    Gruß Schwarzwaldgabi

  10. Hallo liebe Gabi-Schwarzwaldgabi,
    ja, den Teig hättest du erst Zimmertemperatur annehmen lassen sollen und dann zum Zopf flechten.

    Wenn du den fertig geformten Zopf über Nacht gehen lässt – dann gehst du genauso vor wie es da steht, nimmst aber nur 10 g frische Hefe..heisst.. Du machst den 10 Minütigen Vorteig, restliche Zutaten dazugeben, 10 Min. ruhen lassen, zum Zopf flechten , abdeckt im Kühlschrank gehen lassen. Am nächsten Morgen holst du den Zopf aus dem Kühli , lässt ihn erstmal ca. 20 -30 Min.bei Raumtemperatur akklimatisieren. Backofen schon mal vorheizen, mit Ei bestreichen und backen .

    Wünsche dir Gutes Gelingen.

    LG Slava

    • Hallo Ellensch,
      ja , könnte hin kommen. Du kannst aus jedem Brötchen – Bällchen einen langen Strang formen diesen mittig knicken und die so entstandenen 2 Stränge um einander wickeln / schlingen und zum Nest formen oder den einen langen Strang zu Spirale drehen und so zu einem Nest formen – es sollte 1 Ei reinpassen.

      LG und einen schönen Palmsonntag
      Slava

  11. Hallo Slava,
    hab mehrere Osterkränze mit Eier im Teig gesehen, bei deinem Rezept gibt´s gar kein Ei/Eier im Teig. wird auch ohne Ei/Eier weich und hält auch ein paar Tagen weich? danke
    MfG :)

  12. Hallo Slava,

    ich möchte gerne dieses Jahr diesen lecker aussehende Osterkranz backen. Da die Schwiegereltern zum Frühstück kommen, würde ich den Kranz gerne am Vorabend vorbereiten und dann im Kühlschrank gehen lassen (weiter oben steht ja bereits, dass das möglich ist).

    Soll ich dann dennoch die ganze Menge Hefe verwenden oder lieber nur die Hälfte? Ich schaffe es ja jetzt leider nicht mehr einen Probelauf zu machen.

    • Hallo Sdmeschu,
      als aller erstes wünsche ich dir ein gutes Gelingen und Toi toi toi..gelle.
      Dann zu deiner Frage, bei der über Nacht Methode nimm bitte 10 g frische Hefe und kalte Flüssigkeit, dann sollte der Kranz unbedingt Zimmertemperatur annehmen bevor er in den Ofen wandert /kommt .

      LG Slava.

  13. Danke für das tolle Rezept!!!!
    Ich habe heute kleine Osternest davon gebacken und sie sind super schön geworden. Leider kann ich das Foto hochladen nicht, sonst gäbe es ein Bild dazu.

    • Liebe Kathi,
      sehr gerne . Nichts zu Danken. Bin sehr erfreut, dass sie dir gelungen sind und Danke dir dass du sie ausprobiert hast.
      Das hochladen deines Bildes kann ich für dich übernehmen- dazu müsstes du mir dein tolles Bild einfach per Email schicken an
      suesse@slava.com.de

      LG und ein frohes Osterfest
      Slava

    • Uii, das liest sich alles so lecker, tolle Idee die Stränge mit verschiedenen Füllungen zu füllen. Klasse.
      Lieben Dank für dein Feedback Reibekuchen.

      Liebe Ostergrüße und ein schönes Osterfest
      Slava

  14. Hallo Slava,
    habe heute den Osterzopf gebacken, war von den Zutaten her sehr gut (richtig fluffig, teile aber das Fett auf in Butter und Schmalz, hat mir mal jemand gesagt) Allerdings war er in der Mitte speckig bzw. nicht richtig durchgebacken. Waren 30 Min. Backzeit bei 200 °zu kurz? oder an was kann das liegen? Komischerweise habe ich das Problem immer bei Zöpfen, Schneckennudeln gelingen mir immer.
    Wünsche Dir noch schönen Feiertag und freue mich auf Deine Antwort!

    Gruß Gabi

    • Guten Morgen Gabi,
      die 30 Minuten Backzeit könnten zu kurz gewesen sein. Es kommt immer auf den Ofen an, ich tippe aber eher dazu, das die Temperatur – 200°C bei dir für den Zopf ein bissel zu hoch war .. Also, versuch es das nächste mal lieber mit 180°C

      LG und einen schönen Wochenanfang
      Slava

Hinterlasse eine Antwort