Selbstgemachte Nudeln Ruck-Zuck gemacht

 

 

 

Hallo Ihr Lieben,

hier kommt der versprochene selbstgemachte Nudelteig. Es ist ganz einfach und schnell gemacht, ohne viel Schnickschnack, keine lange Ruhezeit, einfach alles verrühren und mit Liebe geschmeidig kneten, zur Kugel formen, abgedeckt 10 Minuten ruhen lassen und schon kanns losgehen. Hab die Mehlmenge diesesmal für euch abgemessen. Hier könnt ihr die Tassengröße sehen für diejenigen die auch nicht abmessen wollen so wie ich.

Zutaten:

  • 3 kleine Tassen Mehl = 300 gr Type 405
  • 3 Eier (M)
  • Prise Salz
  • 2 – 2 1/2 EL Wasser

Mehl und Salz in eine Schüssel geben, eine Mulde machen, Eier und Wasser dazugeben und mit der Gabel von innen anfangen zu verrühren, danach auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und von Hand mit Liebe zu einem geschmeidigen Teig kneten, geht Ruckzuck. Die Teigkugel bemehlen und in Folie gewickelt 10 Minuten bei Raumtemperatur rasten lassen. Danach auf bemehlter Fläche den Teigballen von Hand etwas platt machen, beidseitig in Mehl wenden, halbieren und jetzt in beliebiger Dicke/Dünne ausrollen (Teig und Arbeitsfläche immer gut bemehlen), entweder für Lasagneplatten, Bandnudeln, Ravioli oder Tortellini. Die fertigen Nudeln leicht bemehlen, auflockern, 3 – 5 Minuten stehen lassen, ab damit ins kochende Salzwasser, 2 – 3 Minuten al dente kochen, abschütten, in Butter schwenken oder mit einer Soße servieren.

Liebe Grüsse, wünsche Gutes Gelingen und lasst es Euch Schmecken

Eure Slava

Print Friendly

12 thoughts on “Selbstgemachte Nudeln Ruck-Zuck gemacht

  1. Hallo Uschi,

    soooooorry fuer die spaete Antwort .

    Du die Spaghetti hab ich mit dem Pastavorsatz von der KA gemacht .;rest ist Handarbeit .;die spaghetti kannst du aber auch von Hand zwierbeln.;habe eine lange Zeit so gemacht .;geht bei mir schnell ( Uebung ) *lach* .

    LG Slava

  2. Hallo,
    danke für Deine Antwort. Ich habe ja auch die KA . Lohnt sich der Pastavorsatz und was kann der alles. Danke Dir und super tolle Nudeln machst du.
    LG Uschi

  3. Guten Morgen ihr zwei Uschi und Janna

    Janna , KA bedeutet Kitchen Aid .

    Uschi, der Pastavorsatz , walzt , macht Spaghetti und Bandnudeln..Ich finde ihn super. Aber ich werde mir auch den Pasta Press Attachment kaufen . Die Spaghetti die man auf dem Bild sieht , sind mit dem Pastavorsatz gemacht ..Rest alles Handarbeit und die werde toll .;wie gesagt bei dem ¨Press Attachment .;einfach nur den Teig kneten . Baellchen formen und durch pressen,kein walzen und so . hab das bei meiner Freundin schon gemacht voll easy .

    Damit brauchst du den Nudelteig nur kneten und schon kanns los gehen mit Nudeln machen-pressen ..wie Z.B. Macceroni, Spagheti, Fussili usw.

    LG Slava

  4. Hallo Slava,
    zurück aus dem Italien Urlaub hab ich mich an diese Nudeln gemacht……. Was soll ich sagen; einer italienischen Mamma (oder dir) mache ich noch keine Konkurrenz *lach*
    Der Teig war zwar elastisch aber irgendwie fest, ließ sich sehr schwer ausrollen. Wahrscheinlich hätte ich noch mehr Flüssigkeit nehmen sollen????
    Habe eine neue Nudelform erfunden (hahaha) und geschmeckt haben sie trotzdem :) alle waren zufrieden und begeistert…….. und pappsatt :)
    Lg Lena

  5. JAAAAA sie ist wieder daaaa *lach*

    Hallo Lena,

    schoen, dass du wieder da bist, hoffe ihr hattet einen schoenen erholten und sonnigen Urlaub und nicht so wie hier bei uns.
    Wettermaessig hat es meistens nur geregnet .

    Wie du hast eine neue Nudelform. erfunden ..HERRLICH .. voll suess ..;super, sofort bei Patentamt anmelden.;gelle; wir wollen auch deine neue Nudelform sehen *lach*

    Ja , du haettest evtl. etwas mehr fluessigkeit dazu geben koenne, den je nach Mehlsorte kann es schon mal vorkommen das der Teig etwas zu fest ist.. aber wenns geschmeckt hat ..dann ist es doch OK , wie sagt man so schoen Uebung macht den Meister, du wirst sehen wenn du die 1-2mal gemacht hast dann bist du schon ein alter Hase in Nudeln selber machen und Hey, wenn dabei eine neue Nudelform rauskommt die es nicht gibt … ist doch super ,

    Danke dir meine Liebe.

    Bis bald und ein schoenes WE

    Slava

  6. JAAAAAAAAA ich bin wieder daaaaaaaaa :)
    Hallo Slava,
    endlich kann ich mich wieder austoben ;) habe “dich” schon vermisst!
    Wir hatten teilweise auch kein Internet….. und so konnte ich nicht mal sehn was so los ist……

    Danke, der Urlaub war schön und mit dem Wetter hatten wir wohl auch Glück. Dieses Jahr war es wohl selbst im Süden Europas teilweise nicht so optimal.

    Wir hatten in Italien öfters “Strozzapreti” gegessen- und waren soooooo begeistert. Und eigentlich hatte ich deine Bandnudeln machen wollen…. und der Teig war wie gesagt etwas fest und dann habe ich mich kurzfristig entschieden es anders zu machen (hatte im Internet geschaut wie man diese Strozzapreti formt). Tja, heraus kamen wohl sowas wie Bandopreti *lach*
    Das mit dem Patent ist keine schlechte Idee ;) Nur fürchte ich…… wird die sooooo keiner machen wollen *kicher*
    Ich werde auf jeden Fall noch in die “Lehrstunde” gehen und irgendwann klappt das schon.
    So, und nun muss ich mich sputen damit die hungrigen Mäuler was zu essen bekommen.
    GLG Lena

  7. Hihoo,

    den Pastaaufsatz muss ich mir auch mal zulegen, zum Glück hat die Schwiegermama mir eine KA geschenkt, sooo viel auszuprobieren ;)

    Was ich fragen wollte, was hast du denn da für eine lecker aussehende Hackfleischsosse zu den Nudeln serviert?

    Liebe Grüsse, Louise

    • Hallo Louise,
      da hast du aber eine tolle Schwiegermama, mit dem Pastaaufsatz gibt es ganz tolle Nudeln, du weisst ja, Nudeln machen glücklich.
      Zu deiner Frage, es ist unsere Lieblingssosse die ich seit Jahren mache, und zwar die von Rigatoni alla bolognese / al forno
      LG
      Slava

  8. Hallo Slava, hab da eine kleine Frage zu den Nudeln…kann ich die auch Luft trocknen über Nacht und in Tüten als Vorrat verpacken oder sind die dafür nicht geeignet??? Kennen das von meiner oma die hat Nudeln immer in Vorrat gemacht, das Rezept hab ich leider nicht und erinnern wie sie es gemacht hat kann ich mich auch nicht mehr . liebe grüße Dari

    • Hallo Dari, Guten Morgen,
      ja selbstverständlich kannst du die Nudeln über Nacht trocknen lassen und dann in Tüten abpacken, ich tu die in Lock & Lock Dosen.
      LG und ein schönes Wochenende
      Slava

Hinterlasse eine Antwort