Slavas Rustikales Bauernbrot

 

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich wieder ein wunderbares Brotrezept für euch, das ich schon vor einiger Zeit kreiert habe (habe mein Ultimatives Brot etwas abgewandelt) und das meine Tochter im Zaubermeister gebacken hat. Wie man sehen kann, ist es ihr sehr gut gelungen. Es ist total einfach und unkompliziert zu machen, heißt Teig kneten, zum Brotlaib formen, 1 Stunde gehen lassen und ab in den Ofen, 40 – 45 Minuten backen, fertig. Es ist ein sehr saftiges, leckeres und feinwürziges Brot, auf dem man sowohl Käse, Wurst oder auch Marmelade essen kann.

WER KEINEN ZAUBERMEISTER HAT, KANN AUCH EINEN RÖMERTOPF ODER EINE BROTBACKFORM NEHMEN ODER AUCH AUF DEM BACKBLECH BACKEN

Zutaten:

  • 300 gr dunkles Roggenmehl Type 1150
  • 150 gr dunkles Weizenmehl Type 1050
  • 200 gr Weizenmehl Type 550
  • 50 gr (2 volle EL)Roggen-Sauerteigpulver 
  • 1 ½ – 2 TL Salz
  • 1 EL Öl, (geht auch ohne)oder zum kneten nehmen
  • 440 ml lauwarmes Wasser
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 1 TL Zucker

zusätzlich leicht gefetteten und leicht bemehlten Zaubermeister oder einen Römertopf / Brotbackform

Hefe und Zucker in lauwarmem Wasser auflösen, restliche Zutaten dazugeben und 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten (der Teig hat eine minimale leichte Feuchte). Auf leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, 1 mal falten,(muss aber nicht) zu einem Brotlaib formen, in Mehl rundherum wälzen, in den Zaubermeister / Römertopf / Brotbackform reinlegen, Deckel drauf (abgedeckt) 1 Stunde gehen lassen.

Im vorgeheizten Backofen bei 210°C Ober-/Unterhitze das Brot ohne Deckel 40 – 45 Minuten je nach Ofen backen, evtl. auch 5 Minütchen länger.Ihr koennt es auch mit Deckel backen.

TM-Version:

Hefe, Zucker,  und Wasser  / 2 Min. / 37° / Stufe 1

Rest dazu 5 Min. / Knetstufe / weiter nach Rezept fortfahren

Liebe Grüße, wünsche gutes Gelingen und laßt es euch Schmecken Eure Slava

P.S. wer es auf dem Backblech backt, sollte ein Schälchen Wasser mit im Ofen vorheizen und das Brot während dem Backen zwischendurch mit Wasser besprühen

Wer es im Kleinen Zaubermeister backen möchte nimmt einfach nur die Hälfte der Zutaten.

Ihr könnt natürlich auch Brötchen mit dem Teig backen. Das oel koennt ihr auch  weg lassen oder zum kneten nehmen und wer moechte kann Brotgewuerz und 1El Backmalz/ Malzkaffee nehmen, und statt Sauerteigpulver  geht auch Fluessigsauerteig von Saeitenbacher  ca. 100 – 150 gr.;2 P. . Mehlsorten koennt ihr auch  austauschen .;wie Z.B. Dinkelmehl und auch untereinander die Mehlsorten. ;gelle. Mit weniger Hefe wie 10-15 gr dann 11/2 Stunden gehen lassen und auch bei den 150 gr 1050er  auf 200 gr aufrunden dann halt ca.20-30ml mehr Wasser nehmen je nach Mehlsorte..logo, das könnt ihr bei allen meinen Brotsorten so machen 

Print Friendly

45 thoughts on “Slavas Rustikales Bauernbrot

  1. Hallo Slava
    das werde ich heute backen ! ! ! Habe nämlich schon lange keinen Bäcker mehr von innen gesehen. Habe meinen Zaubermeister auch schon ein halbes Jahr, und alles mögliche schon drin gebacken oder gekocht. Er hat auch schon eine tolle Patina. Ich wünsche Dir und Deiner Familie eine schöne Sommerzeit. Bin ein groooooooooooßer Fan von Dir. Habe auch alle 2 Bücher von Dir.
    Deine Bücher liegen bei mir immer griffbereit. Die sind soooooo toll und sooooo einfach geschrieben, ohne viel Schnick …. Schnack…. Schnuck. Das richtige für eine schnelle Köchin ! ! ! ! !

  2. Hallo Sheriff,

    gruss dich meine Liebe, ah wie schoen, kaum eingestellt und schon wird es ausprobiert ..suuuuper, ich freue mich, dass dich das neue Brot-Rezept anspricht , du wirst sehen, es ist ganz einfach und leicht nach zu backen.

    Ich habe meinen ZM noch nicht lange , aber so oft wie ich ihn benutze , wird auch meiner schnell eine tolle Patina bekommen ..ich bin sowas von begeistert und die Brote werden so toll darin und bleiben selbst 2-3 Tage spaeter immer noch frisch

    Wau, beide Buecher. , Vielen dank, genau, du sagst es ohne viel Schnick-Schnack..einfache Zutaten und gelingen finde ich auch einfach , genau das richtige fuer eine schnelle Koechin , das hab ich gewusst *lach* wie fuer dich gemacht .;gelle.

    GLG , Gutes Gelingen

    Slava

  3. Hallo spass.ich bin auch begeistert von deinen beiden büchern.fast jeden Tag habe ich etwas daraus gemacht.man wird süchtig darin zu lesen und was daraus zu machen.heute mache ich dein Bauern brot im zaubermeister.ist bestimmt auch wieder super lecker.wie alle anderen.werde es bestimmt berichten wie geworden ist und schmeckt.Danke für tollen Rezepte

  4. Hallo Slava.gerade mein rustikales bauern brot aus dem Ofen.hatte es vorm backen oben eingeschnitten.da viel es etwas in sich zusammen.ist deshalb nicht so auf gegangen .wie bei den anderen Broten bisher.na egal Hauptsache es schmeckt.testen wir morgen zum frühstücken.bin so gespannt darauf.

  5. Hallo ihr zwei Lieben,

    Evelyn, Gutes Gelingen meine liebe, hoffe das es bei dir besser klappt bzw. Gelingt .

    Sodele liebe Thermomoppel,

    ja sage mal , wieso ist denn dein Brot nach dem backen zusammen gefallen , das einschneiden ist nicht so schlimm, hast du es nicht lang genug geknetet ?

    oder hast du etwas anders gemacht , anderes Mehl .;mit Deckel gebacken?

    Na dann will ich mal hoffen , das es euch genauso gut schmeckt und bin schon gespannt .

    LG Slava

  6. Guuuuuten Morgen Jeannine,

    super Feedback, ich freue mich wie bolle darueber *lach* Vielen dank fuer dein Feedback und ausprobieren des Rezeptes , schoen, das es dir so gut gelungen ist und wenns dem Maenne auch noch so gut schmeckt und gleich ein weiteres backen sollst .;na dann hast du es sehr gut gemacht bzw. ist es dir Perfekt gelungen.

    Daaaankeschoen dafuer.

    GLG Slava

  7. Hallo Slava,

    gestern habe ich dieses Brot gebacken und bin restlos begeistert. Endlich ein Brot, dass mir schmeckt. Ich hatte schon das Backen aufgegeben. Die meisten Brote ließen sich gar nicht gut schneiden und waren so gar nicht mein Geschmack. Irgendwas fehlte …. Dieses Brot kann mit jedem vom Bäcker gemachten Brot standhalten! Danke! Jetzt werde ich mich nach und nach auch an die anderen Brotrezepte hier wagen. :-)

  8. Hallo Slava,

    bin auf der Suche nach guten Brotrezepten.
    Glücklicherweise bin auf deine Seite gestolpert.
    Deine Brot und Brötchen sehen hervorragend aus!!!!!!!!!!!!!!,
    möchte gern nachbaken.
    Leider habe ich ein Problem und zwar mit Sauerteigpulver.
    In deinen Rezepten steht mal Roggensauerteig oder einfach Sauerteigpulver.
    Im Laden habe ich z. B. Vollkornsauerteigpulver gesehen (100g für 1kg Brot);
    bei DM einfach Sauerteigpulver (15g Pac. auch für 1kg Brot),
    explizid für Roggen habe nicht gefunden.
    Du schreibst, dass man auch selbstgemachte Sauerteig verwenden kann,
    aber welche Angaben, da bei dir meistens Angaben von Pulver steht
    und welche Sauerteigpulver du verwendest und wo man das kaufen kann.
    Für deine Rückmeldung danke dir im voraus.

    LG Margarita

  9. Hallo Margarita,
    vielen Dank fuer dein Kompliment, freut mich, dass du hier fuendig geworden bist .

    In einigen meiner Rezepten gibt es auch Bilchen vom Sauerteigpulver.

    Wenn ich das Pulver nehme dann immer das von bio Zentrale, es sind 100 gr in so einem Paeckchen drin und es steht Vollkorn- Roggen- Sauerteigpulver drauf du kannst aber auch jede andere Marke und Pulver nehmen.

    20 gr Sauerteigpulver kannst du durch 40 gr Sauerteig ersetzen und ca. 20 ml -gr weniger Fluessigkeit gelle und wenn ich fluessigen Sauerteig nehme dann steht es auch immer dabei das es von Seitenbacher ist .

    Beides kaufe ich immer bei Edeka. Bei den schnelle knusprige Sauerteigbroetchen kannst du Z.B. das Paeckchen vom Sauerteigpulver sehen welches ich verwende.

    Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen .

    LG Slava

  10. Liebe Slava,
    endlich ist der bestellte Zaubermeister gekommen ……. ich war schon ganz heiß aufs Brot backen. Heute morgen sollte es dann soweit sein, aber leider ist mir das nicht so gelungen. Ich weiß auch nicht was ich falsch gemacht habe. Das Brot ist irgendwie zu kompakt und schmeckt stark nach Hefe.
    Aber ich werde natürlich nicht aufgeben und die anderen Brotrezepte von dir auch backen….. irgendwann wird es dann sicher auch was … ;)
    LG Lena

  11. Hallo liebe Lena

    HERZLICHEN GLUECKWUNSCH .

    Schade , das es nicht direkt geklappt hat , wenn die das zu Hefelastig ist, dann nimm einfacher weniger Hefe und lass das Brot etwas laenger gehen .;und wenn es zu kompakt ist, dann vermute ich hast du es nicht lang genug geknetet evtl, je nach mehlsprte auch ein wenig mehr Wasser dazu geben, damit es fluffig -weich ist und nicht ein klotz gelle, Aber schoen, dass du nicht aufgibst. Suuuper.

    GutesGelingen wuensche ich dir .

    GLG und einen schoenen Sonntag Slava

  12. Haha, musste eben lachen, wie ein Klotz……..
    Nein, ich geb auf keinen Fall auf!
    Habe gerade die Sonntags-Brötchen im Ofen….. Werde berichten.
    Und vielen lieben Dank an dich …… Du findest immer zeit noch auf die Kommentare zu antworten. Das ist einfach toll!!!!!!
    Dir auch noch einen schönen Sonntag
    Mit lieben Grüßen Lena

  13. Hallo Slava,
    seit einiger Zeit vervolge ich Deine Seite und habe schon viel nachgebacken.
    Alles ist super gelungen! Familie und ich begeistert!
    Letzte Woche habe ich zum ersten Mal Dein rustikales Bauernbrot. Ich habe mein
    Sauerteig aus dem Kühlschrank genommen und da ich kein Weizen 1050 hatte habe ich Dinkel 1050 verwendet. In den Teig habe ich noch ein paar Wallnüße gegeben, die hälfte der Hefe genommen und ihn länger gehen lassen. Was raus gekommen ist, ist eine Offenbarung! Danke Dir für die schöne Rezepte!
    Liebe Grüße
    Mathi

  14. Guuuten Morgen ihr zwei Lieben ..Lena & Mathi

    Lena du liebe, ja berichte mal wie es geklappt und geschmeckt hat gelle.

    Mathi… Herzlich Willkommen .

    Vielen Dank fuer deine tolle Beschreibung – Info , ja klar, mit den Mehlsorten kann man wunderbar experimentieren und die Wallnuesse im Teig waren bestimmt sehr lecker .

    Schade , das du kein Foto davon hast , sonst haette ich es mit zu den anderen in die Gaeste-Koch- Back -Galerie eingestellt .

    Vielen Hezlichen dank an euch alle meine Lieben, fuer eure tollen Feedbacks .

    Drueck euch alle miteinander und wuensche euch einen schoenen Sonnigen -Tag

    GLg Slava

  15. Hallo Slava,

    bin ganz neu hier. Habe allerdings schon ein Rezept nachgekocht und es hat sehr gut geschmeckt. Als nächstes will ich den soften Apfelkuchen backen. Herzlichen Dank für diese vielen schönen Rezepte.
    Jetzt habe ich eine Frage zu dem Brot. Das würde ich gerne backen, da meine bisherigen Rezepte nicht so meinen Vorstellungen entsprochen haben. Ich habe keinen Zaubermeister. Muss der Römertopf gewässert werden (das Brot muss ja darin 1 Std. gehen)? Vielen Dank im Voraus für die Antwort.
    Liebe Grüße Jutta

  16. Guten Morgen Jutta

    Herlich Willkommen und fuehl dich wohl .

    Zu dem Roemertopf . in diesem Fall ..Nein, er muss nicht gewaessert werden, das Brot gibt genuegend feuchtigkeit waehrend des backens ab .;gelle;

    Wuensch dir Gutes Gelingen und berichte mal wie es geworden ist .

    LG Slava

  17. Hallo Slava, hab dieses Brot und Deine Vollkornecken gestern Abend noch gebacken.
    Wie immer Daumen hoch. :-) .
    Kommt eigentlich irgendwann mal ein drittes Buch heraus? Würde es gleich im Voraus bestellen :-) )

    Liebe Grüße
    Nicole

  18. Hallo Slava! Habe mich nun endlich registriert.Dieses Brot habe ich gebacken (und noch viele andere Rezepte nachgemacht) Es schmeckt so toll. Bin so begeistert von deiner Seite,dass ich jeden Tag nachschaue obs was neues gibt. Lb. Gr. Kleiner Fratz

  19. Hallo Slava,
    also der zweite Versuch ist mir super gelungen. Freu mich total. Habe wieder meinen selbstgezüchteten Sauerteig genommen und das Brot schmeckt wunderbar. So macht Brot backen Spaß :)

    LG
    Lena

  20. Guten Morgen ihr Lieben,
    herzlichen Dank fürs ausprobieren meiner Rezepte und auch eurer Feedbacks, freu mich immer riesig wenns bei euch geklappt hat und auch noch schmeckt.

    Lena … alle Daumen hoch … JUPIAHYEAHHHH … *lach … ich freu mich mit dir

    Nicole … ja, ein drittes Buch wird auch kommen, bin ja schon fleissig am schreiben, hoffe dass ich rechtzeitig vor Ostern fertig bin

    LG
    Slava

  21. Hallo Slava, erstmal ein riesen Kompliment du bist ja die reinste Küchenfee :-)
    Wahnsinn wieviele Rezepte du hier aufgelistet hast – ich weis gar nicht mit welchem ich anfangen soll :-0
    Ich habe seit kurzem einen TM 31 und bin grade wild am ausprobieren, vor allem Brot und Brötchen selbst zu backen. Jetzt bin ich auf deine Rezepte gestossen und hab einpaar Fragen.
    1. Du schreibst man kann die Mehlsorten bei allen Rezepten variieren. Also kann ich statt einem Weizenmehl 550 auch ein 405 nehmen, muss aber nichts an den anderen Zutaten verändern, oder?
    2. Was ist Backmalz??? Das schreibst bei einigen Rezepten mit dazu, dass man es dazu geben kann wenn man möchte. Ich hab bei uns im marktkauf und Rewe schon geschaut aber nicht gefunden. Gibt es das eher im Bioladen?

    GLG Nicole

  22. Hallo Nicole,
    ich dank dir für dein Kompliment. Zu deiner Frage, selbstverständlich kannst du auch das 405er anstelle des 550ziger nehmen, trotzdem empfehle ich dir das 550ziger zu nehmen wegen eines besseren Ergebnisses, denn dieses Mehl ist für Brot und Brötchen bestens geeignet, meine Ergebnisse siehst du ja. Etwas ändern eigentlich nicht, bei dem 405er evtl. etwas mehr Mehl oder weniger Flüssigkeit nehmen, da dieses Mehl je nach Sorte die Flüssigkeit anders aufsaugt.
    Zum Backmalz, das kann man benutzen für eine knusprigere Kruste, wenn du stattdessen Honig oder Zuckerrübensyrup dazugibst hat das den gleichen Effekt. Backmalz solltest du eher im Bioladen bekommen oder im Internet bestellen.
    LG
    Slava

    • Hallo Slava…
      Vielen Dank für die Information :-) Ich bin im Brot/Brötchen backen noch nicht so bewandelt, deswegen bin ich eher vorsichtig im experimentieren ;-)
      Gut dann besorge ich mir das 550er und lege dann mal los.
      Zu dem Brotmalz habe ich mittlerweile bei der Thermomix Rezeptwelt eine Info gefunden wie man es selbst herstellen kann!
      Da gebe ich dann einfach ein Prise zum Teig?
      LG Nicole

    • Vielen Dank :-*
      Ich hab jetzt vorab deine Schoko/Rosinen brötchen/Hörnchen gemacht weil die Kids unbedingt was süsses wollten :-)
      Klasse sind die geworden!!!! Die waren ruck zuck gemacht und es wurde sich – kaum waren sie aus dem Ofen – sofort darauf gestürzt!
      Dummerweise hab ich die Schokotropfen gleich zum kneten mit in den Mixtopf dadurch sind einige geschmolzen und die Hörnchen sind jetzt wirklich Schokohörnchen :-)
      Vielleicht schick ich dir noch ein Foto

  23. Hallo Nicole,
    das ist ja süß, Schokohörnchen für die Kids, und je schneller die frinseln desto besser warns, ist auch bei meinen Kindern heut noch so. Und mit den Schokotropfen hatte ich ja auch, ist ja nicht so schlimm, deswegen tue ich die jetzt separat unterkneten.
    Zu deiner Frage, ja genau, an meine email-Adresse schicken, freu mich schon aufs Foto, wünsch dir noch nen schönen Abend
    LG
    Slava

  24. Hallo Slava,
    Ich bin einfach nur restlos begeistert von deinen Rezepten und Bildern!! Schmeckt alles einfach fantastisch! :)
    Eine frage hab ich jetzt zum dem Brot hier, das würde ich gern ausprobieren. Und zwar habe ich selbst Sauerteig angesetzt und würde den gerne für dein Brot verwenden statt dieses Pulver etc, weil es hier bei mir sowas nicht zu kaufen gibt. (Wohne im Ausland )
    Backe zum ersten mal mit Sauerteig und wollte nun wissen wieviel Gramm ich nun von meinem Sauerteig für dein Brotteig nehmen muss? Genauso viel wie es in deinem Rezept steht? Wäre dir so dankbar wenn du mir da weiter helfen könntest :)
    Ganz liebe Grüße, Melly

  25. Guten Morgen Melly

    Vielen <3 lichen Dank für dein Kompliment und Lob. Das freut mich total.
    Zu deiner Frage : Also ich kenne es so ..30 gr Sauerteigpulver ersetzt man durch 60 gr selbsthergestellten Sauerteig und nimmt ca.30 ml weniger flüssigkeit .

    Du kannst also ca.100 gr von deinem Sauerteig nehmen und ca.50 ml weniger flüssigkeit .

    Wünsch dir gutes Gelingen lg und einen schönen Tag noch,
    Slava

  26. Liebe Slava,

    Dein Bauerbrot ist gerade am gehen…ich hoffe, es gelingt mir. Beim Lesen der Kommentare ist mir deine unglaubliche freundliche Art aufgefallen, find ich große Klasse, wie du auf jede Frage eingehst. Kompliment für Deine Seite…Dein neuer Fan …Tanja

  27. Guten Morgen liebe Tanja ,
    das hoffe ich auch und drücke dir ganz fest die Daumen, dass auch dir das Brot gelingt .
    Vielen lieben Dank für das Kompliment , schön, dass dir meine Seite gefällt. Das freut mich sehr . Merci

    Liebe Grüsse und ein schönes We noch,
    Slava

  28. Wow sind das hier viel Komentare, jetzt muss ich auch meinen Senf dazu geben: das Brot ist wunderbar im BB Automat geworden! Schmeckt super lecker, habe es mit 300 Roggen 997, 200 Dunkel 1050und normalem Weizen Mehl 405 ,470ml Malzbier, ca 10 g Hefe und 1,5 hgehen lassen. Im BBA 1h.
    Toll, danke für die wunderbare Anleitung, ich probiere deine Rezepte am liebsten aus, :) ) so nun geht’s raus in die Sonne.

  29. Hallo liebe Micky,
    ja , das Wetter ist herrlich, haben wir auch gestern fast den ganzen Tag auf der Terasse verbracht und heute werden wir es auch tun. Das muss man einfach genießen..gelle.

    Sodele, jetzt aber mal zu deiner tollen Rückmeldung und deinem Backergebnbis.
    Hmm, mit Malzbier schmeckt es auch sehr gut, hab auch das ein oder andere Brot mit Malzbier gebacken und schmeckt einfach klasse. Danke auch dass du die Mehlsorten mit dazu geschrieben hast, mit denen du dein Brot gebacken hast. Finde ich klasse.
    Wünsche dir weiterhin viel Spass beim Stöbern und ausprobieren und natürlich einen schönen sonnigen Sonntag
    Alles liebe Slava

  30. Liebe Slava, mußte mich jetzt anmelden, und einen Kommentar hierlassen… will mich bedanken für deine tollen Rezepte. Das rustikale Bauernbrot hab ich heute gebacken und ich bin begeistert. So gut ist mir noch kein Sauerteigbrot gelungen.
    Hab nur ein klein wenig verändert, indem ich meinen eigenen Sauerteig benutz habe und 1 Tel. Brotgewürz und zusätzlich 1 Tl. Backmalz hinzufügte.
    Habe das Brot im Römer nach deinen Anweisungen gebacken.. HMMMMM…. So lecker !!
    Danke für deinen tollen Blog mit den vielen super Rezepten !!
    Gruß Geli

  31. Juhu Geli, guten Morgen und Willkommen

    Geli, das ist ein superschönes Feedback/ Kompliment.Ich freue mich riesig.

    Ich Danke dir, toll dich dabei zu haben und wünsche dir ein schönes WE
    LG
    Slava

Hinterlasse eine Antwort