Hackfleischröllchen + Majoranbällchen

 

 

 

Zutaten:

  • 1 kg Hackfleisch
  • 2 Eier
  • 2 Scheiben Toastbrot oder 1 1/2 Brötchen eingeweicht
  • 1 geriebene Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen gehackt 
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Ajvar
  • 1 EL Senf
  • 2 TL Salz
  • Paprikapulver, Pfeffer
  • wer mag, noch (Chilliflocken) Currypulver und 2 EL Majoran gerebelt, er kommt in die andere Hälfte vom Hackfleisch

Alles schön vermischen – Masse halbieren – eine Hälfte so lassen und Röllchen formen, die andere Hälfte mit Majoran verkneten und Bällchen formen, in Olivenöl anbraten und geniessen, dazu vielleicht meinen 10 Minuten-Djuvec-Reis mit Tomatensalat und 2 – 3 gehackten Zwiebeln dazureichen „et voila“ fertig Schmeckt Super Lecker Viel Spass beim nachmachen und gutes Gelingen.

Liebe Grüsse  Slava

Print Friendly

6 thoughts on “Hackfleischröllchen + Majoranbällchen

  1. Hallo Mäuschen,
    diese Bällchen/Röllchen sind der Hit,muß sie immer machen denn mein Söhnchen liebt sie und wir auch und auf jeder Grillparty der Burner,dafür alle 5 Sterne!
    LG Napoli

  2. Guten Morgen Engelchen,

    auch hier SOOOORRY..Ganz lieben Dank für’s Feedback und die vielen Sternchen …Natürlich auch all den anderen die es Bewertet haben auch ohne Rûckmeldung .

    LG Slava

  3. Angeregt durch deine Hackfleischbällchen , hab ichgestern Cevapcici gemacht und was soll ich sagen? Sie waren zum reinsetzen lecker. Ich hab Ajvar in den Teig gemacht und ich glaub das wars was immer gefehlt hat :) hab noch deinen djuvec Reis dazu gemacht. Einfach lecker !

  4. Guten Morgen Slava,

    hach, macht nach wir vor Spaß auf deiner Seite zu stöbern und immer findet man – auch bei den älteren Rezepten – Gerichte die man gerne noch nachkochen möchte :-)
    Am Freitag hab ich kurz entschlossen die leckern Hackröllchen gemacht, wie üblich nix übrig geblieben.
    Eigentlich sollt noch ein Rest in den Kühlschrank wandern, aber dann bin ich leider noch zu oft durch die Küche gekommen :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

    Tine

  5. Hallo liebe Tine,

    danke dir, freut mich wirklich. sehr, ;dass du immer wieder was neues entdeckst was du noch nicht ausprobiert hast und es aber ausprobieren moechtest.

    Jaja, *lach* man kann schwer wiederstehen wenns einen schmeckt .;gell..

    Wuensche dir auch einen schoenen Sonntag Tine, vielen Dank fuer deine Rueckmeldung..
    LGruessle Slava

Hinterlasse eine Antwort