Schnelle softe Frühstücks-Hörnchen

Hallo ihr Lieben, guten Morgen

habe wiedermal ein super schnelles Hörnchen-Rezept für euch. Das sind die leckersten und fluffigsten Frühstückshörnchen aller Zeiten. Die Hörnchen sind sooo lecker und fluffig, das sie selbst am nächsten Tag gegessen und nach Belieben gefüllt werden können.

Praktisch ist auch, dass man den Teig nicht gehen lassen muss – Einfach kneten, formen und ab in den Ofen.

 

Zutaten für 12 Frühstückshörnchen:

  • 250 ml Milch, lauwarm
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 3 – 5 EL Zucker
  • 500 g Mehl, Type 550
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Eigelb, Größe M
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • Prise Salz
  • Zum bestreichen:
  • 1 Ei mit 1 EL Milch verquirlt

Zucker mit Hefe in der Milch auflösen. Restliche Zutaten zugeben und 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig entweder direkt weiter verarbeiten oder 15 – 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Backofen auf 200°C  O/U-Hitze vorheizen.

Danach den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, rund ausrollen und in 12 Tortenstücke schneiden und von der breiten Seite her zu einem Hörnchen aufrollen.

Die Hörnchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit dem Ei bestreichen. Im Ofen ca. 12 – 15 Minuten goldbraun backen.

TM Version: Milch, Hefe und Zucker 2 Min / 37° / Stufe 2 / restliche Zutaten dazugeben und nach Rezept weiter fortfahren

Liebe Grüsse gutes Gelingen und frohes Backen

Slava

 

 

Print Friendly, PDF & Email

38 Gedanken zu „Schnelle softe Frühstücks-Hörnchen

  1. Hallo Slava ,heute morgen gab es diese leckeren Hörnchen zu meinem ausgiebigen Frauenfrühstück mit allen möglichen Belägen. Sind super angekommen. Natürlich wollten alle mal wieder das Rezept. Da kam die Frage auf warum Backpulver und Hefe ? Vielleicht kannst Du es uns mal erklären?
    Heute Abend gibt es natürlich wieder ein “ Slavarezept“ diesmal die Käse – Kräuterstangen mit gebackenen Austernpilzen und Salatteller.
    Viele Grüsse aus dem Nordschwarzwald
    Beate

  2. Hallo Beate,

    grüss Dich. Na, dass ist ja ein tolles Feedback .;Danke Dir/Euch , freut mich dass euch die Hôrnchen geschmeckt haben, zur deiner Frage..Warum noch Backpulver? kann ich dir sagen , wir Jugos..* lach* benutzen sehr oft und gerne Backpulver zusätzlich zum-im Hefeteig , damit er so richtig fluffig wird ..damit bekommt der Hefeteig nochmal einen Kick..gerade dann wenn er nicht so lange gehen muss…Apropo Käsestangen..hoffe dass euch auch dieses Rezept zusagt ..sprich nach eurem Gusto ist..Austernpilze..Ha, Du Feinschmecker*lach*

    Wünsche dir einen schönen Abend ..Liebe Grûsse aus Köln.;Slava

  3. Boah,Mäuschen…….
    deine Hörnchen gehen ja auf wie Luftballons und sind wie Wolken im Mund.
    Dank deiner Hilfe gewinne ich vielleicht doch noch den Kampf mit den Hefeteigen.
    Könnte dich knuddeln 5*****,danke Napoli

  4. Hallo Engelchen,

    das freut mich aber ganz doll, dass es bei dir auch so gut geklappt hat und natürlich auch geschmeckt hat. Vielen Dank für die Sternchen

    Liebe Grüsse slava

  5. Hallo Slava !
    Habe gerade Deine tollen Hörnchen aus dem Ofen geholt und mußte auch gleich eins probieren. Einfach Spitze !!! Der Teig war schnell gemacht und toll zu verarbeiten. Vielen Dank, so macht das Backen Freude !

    liebe Grüße

    Eva

  6. Meine Jungs haben sich eben noch um das letzte Hörnchen von gestern gestritten. Damit habe ich voll ins Schwarze getroffen. Die haben die Hörnchen verschlungen, obwohl ich Sie eigentlich zum Essen zwingen muss. Ich habe Sesam drüber gemacht vorm Backen,damit Sie sich beim Essen nicht so einsauen. Danke danke für das geniale Rezept

  7. Hallo Sweetcake

    Nichts zu Danken ..Gerne , freut mich , dass es euch geschmeckt hat .

    Probiere auch mal die Pudding-Rolle mit den Kirschen schmeckt auch sehr lecker und ist genau so schnell gemacht ..LG slava

  8. Hallo Slava!
    Vielen lieben Dank für Deine super fluffigen und schnellen Hefeteigezepte! Ich hab schon diese Hörnchen (süß und deftig gefüllt) nachgebacken und auch die Puddinghörnchen. Ich bin total begeistert und kann mich kaum entscheiden, was ich als Nächstes backen soll, weil mir so viele Rezepte gefallen! 🙂
    Mach weiter so!!
    Liebe Grüße

    PS: ich hätte auch die Fotos dazu..ich weiß ja nicht, ob Du die gerne haben möchtest??

  9. Hallo Jasmin

    Nichts zu danken meine Liebe , ich Danke dir fuer diese wunderbare und nette Rueckmeldung und natuerlich fuer dein Lob .

    Freut mich sehr, dass auch dir die Hefeteige gelingen und auch schmecken .

    Liebe Jasmin … Du hast Fotos..Ha..;nur her damit ..NATUERLICH WILL ICH DIE *lach* …GERNE ..Freue mich ueber jedes Foto was mir zu den jeweiligen Rezepten geschickt wird ….Also Jasmin such dir die schoensten heraus und schick sie mir .

    LG Slava

  10. moin,moin,
    oh nein, hab mir gerade wieder den Mund verbrannt, weil ich nicht abwarten konnte bis diese genialen Hörnchen kalt sind. LEEEEGGGGGGGGAAAAA
    Aber wor finde ich denn die Puddingrolle mit Kirschen,die Du hier erwähnst????
    Muss ich auch machen !!!!!

  11. Hallo gabiko,

    die Puddingrolle mit Kirschen , ist die Pudding – Kirsch -Schnecken.Hahaha, nun mal langsam.;bist ja fast wie mein Mann *lach* der kann es auch kaum erwarten – abwarten und verbrennt sich auch oft den Mund

    Danke dir fuers Feedback..LG slava

  12. Hallo Slava,
    Ich habe den Teig auch schon öfter gemacht, sehr lecker. Nur habe ich manchmal einen sehr starken Hefe geschmack. Hast du einen Tipp wie ich es verhindern kann? Ich nehme immer die gleiche Hefe.
    Lg Mel

  13. Guten Morgen Mel,

    das freut mich , das es dir schmeckt . Dass du einen sehr starken Hefegeschmack hast , kann natuerlich auch an deiner Hefe liegen, es gibt so viele verschiedene Hefe-Hersteller.. Wahnsinn..ich benutze nur noch die von DR.Oetker und hab sehr gute Ergebnisse und der Hefegeschmack ist niente da.;absolut nichts..die von Aldi oder Lidl soll auch gut sein, hab die aber noch nie benutzt .Vielleicht probierst du einfach eine andere Hefe aus, dann ist es nicht mehr so Hefig, denn, das ist ja nicht lecker , wenn das Gebaeck so schmeckt ..;oder.

    Berichte mal ob und wie .

    LG Slava

  14. Hallo Slava
    Am Dienstag fand bei mir im Kindergarten gemeinsames Frühstück statt. Deine tollen Hörnchen hatte ich mit einigen Mädels gemacht. Das Rezept haben wir 2x doppelt genommen und die kleinen rollen Hörnchen mit Begeisterung. Über 60 Stück bekamen wir aus dem Teig und so schnell wie alle aufgefuttert waren konnten wir gar nicht gucken. Einfach nur Klasse sag ich.
    Morgen mache ich aus dem Teig Apfeltaschen und Sonntag steht Deine leckere Pizza auf dem Speiseplan.
    Ich sag nur eins, ich bin froh, das ich auf Deine Seite gestoßen bin.
    Nächste Woche bestell ich dann Dein neues Buch.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und mach weiter so.
    Gruß Alexandra

  15. Guten Morgen Alexandra

    Ahh , was fuer ein tolles Feedback , schoen, das es den Kindern so gut geschmeckt hat und die Apfeltaschen , da kann ich dir sagen ..die schmecken super..mache die mit Apfelmus, werde total locker und fluffig .

    Vielen Dank meine Liebe fuer dein Lob , auch bin froh dich hier mitdabei zu haben. Sei Herzlich Willkommen .

    Mit dem Buch …wuensche ich dir viel spass beim Stoebern und Gutes Gelingen .

    Danke dir auch fuer dein Feedback und wuensche dir einen schoenen Stressfreien WA .

    LG Slava

  16. Liebe Slava,
    Ich sitze gerade im Garten und genieße ein lauwarmes Hörnchen. Hmmmmmmm – (vor Zufriedenheit könnt ich grunzen, hihi).
    Habe den Teig geteilt. Die eine hälfte natur mit Sesam bestreut und die andere hälfte mit Nutella gefüllt. Fantastisch wie die lauwarme Nutella dann aus dem Hörnchen rausläuft. Ach, kann das Leben schön sein 🙂
    Deine Rezepte sind so toll, möchte am liebsten alles auf einmal ausprobieren 😉
    Schönen Sonntag 🙂
    Lena

    • Habe diese Hörnchen schon x-mal gebacken….. und sie sind IMMER fantastisch!!!!!
      Sind inzwischen die Lieblings-Hörnchen meiner Tochter geworden 🙂 🙂

  17. Ich habe die Hörnchen gestern Abend gebacken und das erste wurde gleich lauwarm gegessen. Der Wahnsinn. Der Teig ließ sich sehr gut verarbeiten und die waren schnell gemacht.

    Werde morgen die Kräuter-Knoblauch-Ecken backen. Aber nach dem Erfolg mit den Hörnchen können die Ecken nur genauso gut werden.

    Viele Grüße
    Susanne

  18. Hallo Slava,
    nachdem ich jetzt schon so lange auf deiner Seite stöbere und auch schon einiges ausprobiert habe, habe ich mich jetzt auch endlich mal angemeldet.
    Ich habe eine Frage zu den Hörnchen, diese hab ich gestern gemacht und in den Teig ein ganzes Ei reingegeben. Der Teig war bei mir ziemlich klebrig kann es an dem kompletten Ei liegen? Dein Rezept war ja nur mit dem Eigelb angegeben.
    Ansonsten waren sie wirklich lecker…allerdings läuft bei mir grundsätzlich immer viel von der Füllung raus, hast du hier ansonsten auch noch einen Tipp für mich? Und eigentlich mache ich da jetzt nicht so viel rein das so viel rauslaufen kann ;-).
    Vielleicht hast du ja eine Idee?
    Aber vielen Dank für diese vielen tollen Rezepte….man würde am liebsten alle gleich ausprobieren.

    LG Tina

  19. Hallo Tina
    Grüß dich,
    Ja dass dein Teig so klebrig war lag an dem ganzen Ei . Probier mal das Rezept so nachzubacken wie es da steht, du wirst sehen, dass der Teig so toll ist und überhaupt nicht klebt, lässt sich schön verarbeiten und die Hörnchen werden einen Ticken besser schmecken *lach*

    Zu deiner Frage mit der Füllung und zu viel auslaufen.. Nach dem ich die Füllung, Nutella, Pudding. usw. einmal eingeschlagen habe drücke ich die Enden ein bissel zusammen damit mir die Füllung nicht raus läuft. Hoffe, das ich dir ein bissel behilflich sein konnte.

    LG Slava

    • Hallo Slava,
      vielen Dank für deine Antwort. Dann habe ich es ja doch richtig vermutet das das Ei Schuld war :-). Geschmacklich waren die super sind gut bei meinem Mann im Büro angekommen.
      Und der Tipp mit den Füllungen werde ich auch mal probieren.
      Jetzt knetet gerade der Teig für die Kartoffelbrötchen/Brot. Ich bin sehr gespannt ich liebe Kartoffelbrötchen.

      Lg und einen schönen Tag
      Tina

      • Huhu Guten Morgen Tina

        Gerne, nichts zu danken, Du kannst gerne das nächte Mal wieder 1 ganzes Ei dazu geben.. dann auch so ca. 30 -50 g mehr Mehl je nach Mehlsorte..gelle. evtl. auch paar Gramm*chen* mehr .

        Na dann gutes Gelingen und lasst euch die leckeren Kartoffelbrötchen schmecken. Hast du die Kartoffel-Fluffis schon gesehen ? die sind auch total lecker und unkompliziert zu machen. Evtl. sind die auch nach deinem Gusto

        LG zurück und wünsch dir ebenso einen schönen Tag
        Slava

        • Guten Abend Slava,

          stimmt so kann man das ganze Ei dann auch verwerten, vielen Dank für den Tipp.
          Die Kartoffelbrötchen sind sehr lecker geworden und die Kruste eigentlich auch, obwohl auf deinem Foto sehen sie noch ein wenig knuspriger aus….aber ich werde es einfach nochmal probieren.
          Heute abend gibt es dann die letzten.
          Gesehen hatte ich die Fluffis schon mal ich hatte damals mal die mit Buttermilch gemacht und die fande ich auch schon super.

          Alle deine Rezepte sind super, man bekommt echt nicht genug davon.

          Lg Tina

  20. Hallo Slava, ich hab mir alle 3 Bücher von dir bestellt und bin seither von der Küche nicht mehr zu trennen. Hab heute die leckeren Hörnchen mit Schokofüllung gebacken. Sie sind sehr lecker geworden. Vielen Dank für deine tolle Rezepte. Liebe Grüße Petra-Andrea

  21. Hallo Petra,
    na, das ist ja mal ein Feedback, freut mich riesig, dass du so viel Freude mit meinen Rezepten hast und fleissig am backen/kochen bist.

    Das lese ich doch gerne. Wünsche dir viel Spass mit deinen Büchern beim Stöbern und ausprobieren . Da wirst du einiges zutun haben .

    Danke für deine tolle Rückmeldung zu den Hörnchen, wünsche dir einen schönen Abend im Kreise deiner Lieben.
    LG Slava

    • Vielen Dank Jessi,
      ich freue mich riesig über deinen Kommentar und natürlich darüber, dass es euch geschmeckt hat. Hmmm, das hört sich auch sehr lecker an. Eine Nuss-Cokos-Füllung, tolle Iddee. Merci dafür
      Danke für das Feedback
      LG Slava

  22. Hallo liebe Slava,

    gerne möchte ich deine Hörnchen für meine 3 Kinder und ihre Freunde nachbacken. Welches Öl benutzt du dafür und wie viele Hörnchen gibt es wohl?

    LG Minchen

    • Ach und ich habe leider nur Mehl Typ 405 da. Macht das Einen Riesen Unterschied? Ginge das Rezept zur Not auch mit Trockenhefe? Habe zwar frische da, aber falls ich mal keine haben sollte…Trockenhefe hab ich halt immer da…

      LG und schon mal vielen Dank im voraus für Deine Antwort

      • Huhu Minchen,
        was für ein süßer Name. Zu deiner Frage: Ja klar, du kannst auch das 405er Mehl nehmen..besser wäre natürlich das 550er ..gelle. und natürlich kannst du auch Trockenhefe benutzen- die Trockenhefe würde ich aber mit der Flüssigkeit und dem Zucker anrühren und so ca. 5 Minuten abgedeckt stehen lassen. Rest halt nach Rezept Ach ja und lass den Teig ein bissel gehen.bzw. die fertig geformten Hörnchen ca. 30 Minuten

        Liebe Grüsse,
        Slava

        • Lieben Dank für Deine Antwort.
          Es hat alles super geklappt. Habe jetzt aber immer auch 550 er Mehl im Haus. Backe grad Deine Wasser-Kifle. ..
          Von den Hörnchen waren alle mega begeistert. Habe Dein Rezept bereits mehrfach verlinkt!

          LG

          Jasmin

          • Hab ich gerne gemacht Jasmin.
            Nichts zu Danken. Ich danke dir ebenso, dass du mir einen Kommentar mit Rückmeldung da lässt.
            Finde ich sehr nett.
            Vielen Dank und liebe Grüße

            Slava

  23. Pingback: Soft-Hefehörnchen | Risikomanagerins ♥-Blog

  24. Ausprobiert, Nuss und Marmeladen-Flüllung rein, 20 Minuten ab in den Ofen, einfach SUPER…. lecker. Konnte einfach nicht wiederstehen- als die leckeren Hörnchen aus dem Ofen kamen.

    Meine Nussfüllung:
    100g. gemahlene Haselnüsse
    30 Zucker (je nach Bedarf )
    1Vanillezucker
    2-3 Essl. Eierlikör und 4 Essl. Milch ( ohne Eierlikör durch 6 Essl. Milch ersetzen )

    Danke für das tolle Rezept.

  25. Pingback: Hefeteig-Hörnchen | I ♡ Food

Schreibe einen Kommentar