Schneller Butterkuchen mit Mandelkruste und Kirschen

 

Hallo Ihr Lieben,

Wie versprochen, gibt es  heute einen schnellen und leckeren Butterkuchen für Euch. Der Teig muss nicht gehen, die Mandeln, Butter und Zucker sind auch schnell verrührt und genau so schnell sind auch die Kirschen angedickt..Also ein Ruck-Zuck-Butterkuchen (die Variation mit Kirschen von DrOetker gefiel mir sehr gut dazu) und passt hervorragend zu den Knuspermandeln

Zutaten Teig:

  • 100 ml Milch lauwarm
  • 1/2 Würfel  frische Hefe oder (15 gr frische Hefe – dann lässt man den Teig ca.20 -30 Min gehen )
  • 3 – 4 EL Zucker
  • 260 – 270 g Mehl Type 550 je nach Mehlsorte
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (M) 
  • 4 EL Öl (ca. 50 ml)
  • 26er Springform (die Seiten gefettet und den Boden mit Backpapier ausgelegt)

Zutaten Belag:

  • 60 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 50 – 80 g Mandelblättchen
  • 2 EL Sahne oder Milch
  • Butter in einem Topf schmelzen , Sahne /Milch und Zucker dazu geben und den Zucker unterrühren auflösen,  Mandeln untermischen .


Zutaten Kirschbelag:

  • 1/2 Glas Kirschen abgetropft
  • 100 ml Saft davon auffangen
  • 1 1/2 EL Tortenguss
  • Kirschsaft und Tortenguss mischen und nach Packungsanleitung aufkochen. Kirschen unterheben und nochmal kurz aufkochen-andicken

Für den Hefeteig ,die Hefe mit dem  Zucker in der lauwarmen Milch auflösen. Restliche Zutaten dazugeben und 4- 5 Minuten verkneten,( falls der Teig leicht feucht ist, etwas Mehl beimengen) Teig in die vorbereitete Springform verteilen, die Buttermandeln auf den Teig streichen und die Kirschen als Kleckse rundherum verteilen. Im vorgeheiztem Backofen auf 200 °C Ober /Unterhitze 17 – 20 Minuten backen.

TM-Version für den Teig.:Milch, Hefe und Zucker 37° / 2 Min./ Stufe 2 / restliche Zutaten dazu geben und 4-5 Min / Knetstufe. Weiter nach Rezept fortfahren

Liebe Grüsse, wünsche Euch Gutes Gelingen und lasst es Euch Schmecken

Eure Slava

P.S Ihr könnt den Kuchen auch ohne Backpulver backen,( den Teig dann etwas gehen lassen) oder Weinstein-Backpulver nehmen. Das BP gibt dem Teig einen zusätzlichen Kick und dadurch wird der Kuchen fluffiger

 

Print Friendly

8 thoughts on “Schneller Butterkuchen mit Mandelkruste und Kirschen

  1. Huhuu,

    hab vorhin den Kuchen gebacken, sehr sehr lecker, vorallem weil er nicht so süss ist.

    Allerdings hat sich bei mir der Kirschsaft selbstständig gemacht, überall hingelaufen, sieht nicht so schön sauber aus wie bei dir, weißt du vllt woran das liegen könnte?

    Danke für das tolle Rezept.

    Liebe Grüße

    • Hallo Louise

      Evtl. waren die Kirschen nicht dick genug eingedickt -eingekocht, Du hättest auch ruhig 1/2 El mehr vom Tortenguss nehmen können ..gelle . Ich mache das ganz nach Gefühl

      Wenn die Kirschen dazu kommen würde ich es nochmal kurz aufkochen. ( hab ich nicht gemacht ) aber ich schreibe es gleich dazu, evtl passiert es auch anderen so , Auf FB- ist es auch nachgebacken worden und es war alles OK .

      Danke dir für deine Rückmeldung

      LG Slava

      • Huhuu nochmal :)

        Also habs heute mit 2 EL ausprobiert und nochmal aufkochen/andicken. Als es dann abgekühlt ist im Topf wurde es auch eine dicke masse, aber als der Kuchen dann im Ofen war, wieder zerlaufen *lach*

        Was ich dich noch fragen wollte, lässt du die Kirschmasse im Topf, in dem du es auch aufgekocht hast, oder füllst du es um, damit es abkühlen kann?

        Meine Mutter will es bei Gelegenheit auch mal probieren, damit ich sehe, ob ich nur zu doof dafür bin *grins* Genau wie beim Schokobiskuitkäsekuchen.

        Viele liebe Grüße, Louise.

        • Ohhh neee *lach*

          Liebe Louise, das gibt es doch nicht . Du nimmst doch auch nur 100 ml Kirschsaft.? . Sonst gib einfach 1 Päckchen Tortenguss rein solange rühren wie es auf der Packung steht, gibst die Kirschen rein, nochmal kurz aufkochen-andicken und abkühlen lassen.

          Ich lasse die angedickten Kirschen so wie auf dem Foto im Topf drin.

          Liebe Louise, das hat nichts mit..zu doof dafür, zu tun..gelle, Manchmal überliest man etwas ohne das es einem bewusst ist und schon klappt ein Rezept nicht .

          Deiner Mutter wünsche ich Gutes Gelingen und lasst euch den Kuchen ein 2tes Mal schmecken..

          Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag
          Slava

  2. Hallo Slava, habe auch den Kuchen gebacken, meine Freundin war zu Besuch, sie war ganz begeistert. Wollte sofort deinen Account haben.
    Schönes Wochenende dir und deinen lieben

Hinterlasse eine Antwort