Ruck-Zuck Hörnchen süß und deftig gefüllt

Hallo Ihr Lieben,

JAAA, ich habe sie wieder gebacken. Ihr kennt ja alle meine Puddinghörnchen. Diesmal aber mit viel schöneren Bildern. Der Teig ist ganz neutral, somit konnte ich sie sowohl süß als auch deftig füllen. Für einen süßen Teig gebt ihr 3 – 5 volle EL Zucker dazu oder ganz nach Gusto und nehmt nur 1 Prise Salz.

Für die Puddingfüllung 1/2 Päckchen Paradiescreme Vanillegeschmack, diese mit 120 ml kalter Milch nach Packungsanweisung zubereiten (ihr könnt backfesten oder auch selbstgemachten Pudding nehmen), 2 Stangen Rhabarber waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden.

Für die deftige Füllung habe ich ein Klecks (1 TL) Ajvar, paar Bröckelchen Feta, Schinkenscheibchen und Goudakäsestückchen zum Belegen genommen. Mit Spinat und Feta, als Pizzahörnchen auch total lecker.

Backofen schonmal auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen

DER TEIG MUSS NICHT GEHEN

Zutaten für 12 – 15 Stück:

  • 250 ml lauwarme Milch
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 1/2 – 1 TL Zucker
  • 500 gr Mehl Type 550
  • 100 ml Öl oder 80 – 100 gr Butter/Margarine
  • 1 Eigelb (das Eiweiß zum Bestreichen nehmen oder umgekehrt, dann evtl. 20 – 30 gr mehr Mehl nehmen je nach Mehlsorte)
  • 1 TL Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • zusätzlich noch Sesam, Mohn, gemischte Körner, Schwarzer Kümmel oder Mandelblättchen zum Bestreuen

Hefe und Zucker in der lauwarmen Milch auflösen, restliche Zutaten dazugeben und 4 – 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zu einer Rolle formen und in 12 – 15 Stücke teilen, diese oval zu einer Zunge ausrollen, in der Mitte 4 – 5 mal einschneiden (siehe Bilder), mit beliebiger Füllung belegen, aufrollen, aufs mit Backpapier belegte Backblech legen, mit Ei bestreichen, ab damit in den Backofen und 15 – 20 Minuten je nach Ofen backen.

Direkt nach dem Backen die süßen Hörnchen mit Butter bestreichen und mit Puderzucker bestreuen.

TM-Version:

Milch, Hefe und Zucker bei 37° / 2 Min. / Stufe 2  / restliche Zutaten dazu geben und 4 – 5 Min. auf Knetstufe kneten, Rest nach Rezept.

Liebe Grüsse, wünsche Gutes Gelingen und lasst es Euch Schmecken

Eure Slava

P.S. Ihr könnt auch Halb Öl und halb Butter/Marga nehmen so wie bei den Puddinghörnchen auch

 

Print Friendly

28 thoughts on “Ruck-Zuck Hörnchen süß und deftig gefüllt

  1. Heute nachmittag gibts es die Hörnchen mit Vanillepuddingfüllung.
    Genial aufgegangen im Ofen. Es sind acht riesige Hörnchen geworden.
    Wie immer mit Slavas super Hefeteigen.
    Bin dann mal weg Kaffee kochen…. :D

    • Super, danke dir fürs Feedback meine liebe, dann brüh für mich auch einen Kaffee direkt mit . *lach*

      Diese Variante ist eine ganz neutrale Karoli und man kann direkt entweder süsse Füllung oder eine deftige nehmen ..Praktisch und super, so hat jeder sein Lieblingshörnchen.

      Ich habe es nur deswegen eingestellt..weil ich so oft drum gebeten wurde endlich mal die neutrale Version-Variante mit Bildern zu posten und heute bin ich endlich dazu gekommen .

      LG und einen schönen Sonntag

      Slava

    • Hallo Alvi

      Frisch schmecken sie halt am besten wie jedes Hefegebäck , uns und vielen anderen schmecken sie auch am nächsten Tag . Ist alles Geschmacksache

      Du kannst die komplett am Vorabend fertig machen -gehen lassen, nur 10 g frische Hefe nehmen und am nächsten Morgen frisch backen

      LG Slava

          • Liebe Slava,

            wenn ich sie mit 10 g Hefe mache und über Nacht im Kühlschrank gehen lassen kann…
            Wie mach ich es am besten? Schon ausgerollt und dann mit einem (feuchten?)Küchenhandtuch abdecken? Oder den Teig erst am nächsten Tag formen?

  2. Hallo Slava,
    heute habe ich mal diese Hörnchen ausprobiert. Habe den Teig geteilt, die eine Hälfte mit Nutella gefülltund die andere mit Käse.
    Schmecken sehr gut, nur bei der Käsefüllung darf ich nächstes mal großzügiger sein ;)
    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende
    LG
    Lena

  3. Hi Lena

    Prima meine Liebe, freut mich , dass sie auch dir so gut gefallen.

    Ich backe die total häufig, meine Lieben steht voll drauf .

    Jaaaa, mehr Käse ist immer gut ..Logo, kommt bei uns auch gut an .

    Danke Lena <3 <3 <3

    Ebenso, auch dir und deinen Lieben ein schönes WE

    Liebe Grüsse
    Slava

  4. Hallo Anit21
    Es gibt 2 Möglichkeiten ..Entweder du hälst dich an das was du im Netz gelesen hast, oder du backst die so nach wie es da steht .Meine sind nämlich mit der Paradiescreme gebacken das Ergebniss, Bilder und den Anschnitt siehst du ja . Würde das nicht gehen, hätte ich es nicht so gepostet. Ausserdem kannst du statt Paradiesecreme, auch Backfesten oder selbstgemachten Pudding nehmen.

    LG Slava

  5. Hallo slava,
    Habe gestern für unsere grillparty die Hörnchen gemacht mit Pudding und Himbeeren und Brombeeren gefüllt sind sehr gut angekommen und deinen schokotropfenkuchen kein Brösel übrig

    • Hallo Barbara
      Schon, dass euch die Hörnchen und der Kuchen so lecker geschmeckt haben. <3 lichen Dank

      Ich werde die Hörnchen nächstes WE auch mal wieder backen, dann ist mein Vorrat aufgebraucht .

      LG Slava

  6. Hallo Slava

    Habe diese heute nachgebacken! Meine sehen nicht so schön aus wie auf deinem Bild aber der Geschmack ist super!
    Habe schon gestöbert und viele Rezepte gesehen die ich definitiv nachmachen werde

    Danke für die tolle Seite

    LG
    Martina

  7. Gerne Martina und Zahi

    Schön, das es euch geschmeckt hat. Das aussehen ist nicht so wichtig. gelle…Hauptsache es schmeckt (y)
    Viel Spass beim Stöbern und Nachbacken

    Danke für euer Feedback und viele Grüsse
    Slava

  8. Hallo Slava,
    vielen Dank für das tolle Rezept – ich habe für unseren Ausflug morgen Hörnchen gebacken – mit Spinat/Feta und mit Bratwurstteig – bin mal gespannt, wie sie morgen noch schmecken und ob sie gut ankommen. Meine Männer und ich haben heute abend auf jedenfall geschmatzelt :)

  9. Hallo Slava,

    ich habe bis jetzt noch nie eine Antwort auf einer Webseite hinterlassen, aber bei dir musste ich eine Ausnahme machen. Ich habe deine Seite vor einigen Wochen entdeckt und bisher 11 Rezepte ausprobiert. Und alle haben wunderbar geklappt, obwohl ich überhaupt kein Talent zum Backen habe.

    Vielen Dank für die tollen Rezepte und dafür, dass ich dank Dir die Freude am Backen entdeckt habe.

    LG

  10. Vielen Dank ihr zwei Lieben..
    Es ist eine Freude das zu lesen, schön wenn es euch so lecker geschmeckt hat liebe Elepet. Hmmm, Spinat, Bratwurstteig und Feta, alles was auch ichso gerne mag. Tolle Kombi.

    Liebe Dilosch, schön dass du auf mein HP – Webseite gestoßen bist .Ich freu mich sehr ,dass du wieder Freude am backen hast.. Da geht mir das Herz auf, freu mich wirklich sehr für dich.
    Ich wünsche euch ganz viel Spaß hier beim Stöbern .

    Liebe Grüße und besten Dank für eure Rückmeldung.
    Slava

  11. Liebe Slava,
    es hat funktioniert mit deinem Rezept von den Ruck-Zuck Hörnchen.
    Das Rosinenbrot ist super geworden, gebacken habe ich es in der Tupper Ultra 5,7 l. da ich ja die doppelte Menge genommen habe. Ich habe auch Dinkelmehl Type 630 genommen, daher habe ich auch den Milchanteil erhöht um 100 ml. Die Menge an Rosinen habe ich noch unserem Geschmack rein getan. Rosinen einen tag vorher in Wasser einweichen und abgießen. Den Rest habe ich nach deinem Rezept gemacht.
    Tupper Ultra einfetten und mit Mehl bestäuben und den Teig reinlegen Deckel drauf, dann in den kalten Backofen und bei 200 Grad Ober-/ Unterhitze 40 Min. backen, dann den Backofen auf 175 Grad runterstellen und für 10 Min. weiter backen… bei mit war es dann fertig. Bitte Stäbchenprobe nicht vergessen.

    PS: durch dein schönes Rezept, ist ein Ruck-Zuck Rosinenbrot entstanden.

    LG
    Monika

  12. Liebe Monika,
    das freut mich, dass es dir sooo gut gelungen ist und mein Tipp-Empfehlung genau richtig war.
    . Ich habe dein Rosinenbrot – Brummer gerade auf meiner FB Seite bewundert. Es ist ein wahres Prachtstück geworden und schaut Hammer aus.
    Vielen lieben Dank für deine tolle Rückmeldung und deine Back -Beschreibung, das finde ich super von dir.
    Ein Ruckzuck Rosinenbrot ist immer super..gelle. Es gibt nichts was man mit diesem Teig nicht backen kann, hier auf meiner HP wirst du gaaanz viele Rezepte mit diesem Teig finden..
    LG Slava

  13. Hallo Slava,
    vielen Dank erstmal für deine tollen Rezepte. Ich komme ja gar nicht mehr aus meiner Küche raus. Jetzt habe ich ein Problem. Ich habe die Cinnamon buns und die Puddinghörnchen gestern gebacken (sie sind schon weg), genau an die Mengenangaben gehalten, aber der Teig war sehr klebrig. Also noch etwas Mehl dazu und dann gebacken. Leider war der Teig nun nicht mehr fluffig, sondern recht fest. Geschmacklich super aber eben wie am 2. Tag. Hast du eine Ahnung was da schiefgelaufen ist? Übrigens habe ich den Teig zweimal gemacht.
    LG Anja

  14. Huhu Anja,
    sehr gerne.Schön zu lesen, dass du so viel am backen bist.
    Zu deiner Frage: Von hier aus ist es schwer zu sagen was schief gelaufen ist. Dann weiss ich nicht genau welchen Teig du 2 x gemacht hast- den von den Cinnamon Buns oder den von den Puddinghörnchen. Der Pudding-Hörnchenteig muss nicht gehen, der andere hat eine ganz andere Konsistenz und Gehzeit..gelle. Es sind 2 verschiedene Teige, Backtemperaturen und Backzeiten
    Hast du auch das 550er Mehl genommen ? Bei dem Cinnamon Bunsteig kann mal vorkommen das er ein bissel feucht ist – je nach Mehlsorte . Aber sehr klebrig..Nein.
    LG
    Slava

  15. Liebe Slava,

    auch hier muss ich noch mal einen Kommentar hinterlassen.
    Ich habe diese Hörnchen jetzt an zwei Tagen hintereinander machen müssen, weil die erste Ladung (noch warm) schneller weg war, als ich gucken konnte.
    Das ist ein prima Rezept zur Resteverwertung. In der ersten Hälfte des Teiges habe ich Vanille Pudding verarbeitet und mit Puderzucker bestäubt. Ich war erst skeptisch, wegen der (fehlenden) Süsse, aber man braucht wirklich keinen zusätzlichen Zucker im Teig!
    In der anderen Hälfte habe ich deinen Ajvar, gekochten Schinken (hauchfein), gefüllte grüne Oliven und Gouda verarbeitet. Bestreut mit Sesam und Mohn.
    Grandios! Erst mal sahen die sensationell aus und zum zweiten schmecken die auch tatsächlich kalt und am nächsten Tag noch, also auch prima zum mitnehmen!
    Ich habe übrigens eine Ladung mit 405er Mehl gemacht, ging auch prima.

    LG

    P.S. Gestern ist dein erstes Kochbuch bei mir eingetrudelt. ;)

  16. Liebe Leckerschmeckeri,
    freu mich total , dass dir die Hörnchen so gut gefallen . Hmm, gefüllte grüne Oliven , Gouda und Schinken darin klingt super lecker und ich finde es gaaanz toll ,wie kreativ du mit dem Rezept umgehst ..

    Danke für die schöne Rückmeldung und wünsche dir noch viel Spass mit deinem neuen Buch und viele leckere Inspirationen
    LG Slava

  17. Huhu liebe Jasmin,
    ich würde echt nur den Teig mit 10 g frischer Hefe machen und erst am nächsten Morgen die Hörnchen füllen oder solo aufrollen..gelle. So bist du auf der sicheren Seite, dass dir nichts matschig wird und der Teig . bzw. das Gebäck nicht so fluffig wird wie er normalerweise ist . Ach ja, den fertig gekneteten Teig in einer Tupper – Schüssel mit Deckel geben oder ähnliches..gelle.
    LG und ein gutes Gelingen
    Slava

Hinterlasse eine Antwort