Rigatoni alla bolognese / al forno

Hallo Ihr Lieben,

diese Köstlichkeit gab es heute bei uns, es ist ein Rezept meiner italienischen  Schwägerin, es ist unsere Lieblings-bolognese. Es hat uns allen – wie sollte es auch anders sein – sehr lecker geschmeckt. Habe wieder mal Fotos gemacht, hoffe die gefallen euch und die eine oder andere probiert es mal aus.

Zutaten:

  • 500 gr Hackfleisch
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 3 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 Möhre fein gewürfelt
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 handvoll durchwachsenen Speck fein gewürfelt
  • 1/8 Ltr Rotwein
  • 2 kleine Dosen gehackte Tomaten
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL Kräuter der Provence
  • 1 TL Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 350 gr Nudeln al dente kochen
  • 250 gr geriebener Käse

Öl, Zwiebel, Knobi, Speck und Möhre anbraten, Hackfleisch dazugeben, unter Rühren mitbraten und Farbe annehmen lassen, mit Rotwein ablöschen, Tomaten, Gewürze und Kräuter dazu, alles schön abschmecken, zugedeckt etwa 20 Minuten sanft schmoren.Zum Schluss natürlich wie immer nach eurem Gusto abschmecken. In der Zwischenzeit die Nudeln al dente kochen.

Jetzt die Sosse mit den Nudeln mischen und die Hälfte vom Käse untermischen, alles in eine Auflaufform geben und restlichen Käse darüber streuen/geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 15 – 20 Minuten überbacken.

Liebe Grüsse … Gutes Gelingen … und Frohes Nachkochen … Slava

Print Friendly

10 thoughts on “Rigatoni alla bolognese / al forno

  1. Hallo Slava
    Was soll ich hier viel schreiben …wie immer supiiiiiiiiiiiiiiiiii
    Lecker…. alle waren wieder begeistert und dafür gebe ich
    dir wieder 5 STERNE danke noch mal für deine genialen
    Rezepte mit FOTOS
    Liebe Grüße Adela

  2. Hallo Adela

    Mensch bist du schnell *lach* ich kanns garnicht glauben wie schnell du bist..Du ich Danke dir für deine tolle Bewertung und ausprobieren.;freut mich ,dass es euch geschmeckt hat…Liebe Adela über dem Rezept kannst du die 5 Sternchen drücken*lach*

    Liebe Grüsse Slava

  3. Wieso schnell ????
    Liebe Slava wen mann deine tollen Fotos sieht
    und weis das wird schmecken wie bis jetzt alles
    was ich von dir nach gekocht habe worauf soll
    ich warten …schnell und noch LECKER ..was
    will man mehr
    Liebe Grüße Adela

  4. Hallo Adela,

    wo du Recht hast , hast du Recht*lach* ..Genau liebe Adela..nicht wachten , Ausprobieren heisst die Deviese..Ich Danke dir und freue mich , wenns euch schmeckt..Liebe Grüsse Slava

  5. Hallo Slava,

    gestern gabs deine Rigatoni und sie waren einfach super gut! Anders werde ich sie nicht mehr machen. Danke wieder mal für ein tolles Rezept von dir bzw. Schwägerin.

    Liebe Grüße,
    Sabine

  6. Hallo Slava,

    auftrags meiner Männer darf ich Dir heute wieder 5 Sternlein schicken.
    Die Rigatoni sind oberlecker. Vielen Dank für das schöne und unkomplizierte
    Rezept.

    LG
    Traude

  7. Hallo Sabine und Traude,

    vielen Dank ihr zwei, für eure Rûckmeldung und ausprobieren des Rezeptes, freut mich dass es euch geschmeckt hat..es kommen bald neue italienische Rezepte..hoffe ihr probiert die auch mal aus.

    Sabine..HERZLICH WILLKOMMEN und ganz grosse klasse finde ich von dir , dass du mir hier auf meiner Seite eine Rûckmeldung gegeben hast…Danke dir

    LG Slava

  8. Guuuten Morgen liebe Lena

    Du schreibst immer so schoen und bringst mich zum schmunzeln *lach*

    Danke dir dafuer . Freut mich , das es euch so gut geschmeckt hat .

    Auch hier ein dickes Dankeschoen.

    GLG Slava

Hinterlasse eine Antwort