Zimt-Schoko-Wuppis

Hallo Ihr Lieben,

heute hab ich diese leckeren Zimt-Schoko-Wuppis gebacken.
Ich liebe diese Dinger und überhaupt Zimt und Schoko in der Kombi sowieso. Allein schon der Duft der sich beim backen entfaltet und die ganze Küche duftet danach, hmmm so schön zimtig und auch dieses mal habe ich sie nicht zu süß gebacken. Klar man kann die auch nur mir Zimtflakes, Zimtflocken oder Zimt-Drops und was es noch alles gibt backen, aber die hatte ich nicht da und eine Weltreise deswegen wollte ich auch nicht machen … also habe ich mir meine Mischung selber zusammengestellt, es klappt und schmeckt auch so sehr lecker und zimtig. Hab meine Zimt-Schoko-Wuppis noch mit geschmolzener Schoki besprenkelt, ihr könnt sie natürlich auch mit Zimt-Zucker bestreuen oder so lassen.

 

Den Backofen schonmal auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Zutaten Teig:

 

  • 430 – 450 g Mehl Type 550 je nach Mehlsorte 
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei Größe M
  • 1 EL weiche Butter oder Margarine
  • 60 g Quark
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 80 – 100 g Zucker oder ganz nach Gusto

Zimt – Sckokomischung:

  • 1 – 1 1/2 EL Zimt
  • 1 EL brauner Zucker 
  • 100 – 150 g Schokotropfen-Vollmilch  oder gehackte Vollmilchschokolade
  • 1 Eigelb, etwas Milch zum Bestreichen

Zubereitung:

Hefe und Zucker in der lauwarmen Milch auflösen, restliche Zutaten dazugeben, bis auf die Zimt-Schokomischung  und ca. 2 – 3 Minuten kneten. Danach die Zimt-Schokomischung hinzugeben und nochmal kurz durchkneten. Falls der Teig kleben sollte etwas Mehl dazugeben. Den Teig auf die  leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, etwas flach drücken, mit Zimt bestreuen, rund ausrollen (ca. 28 cm) und in 8 Tortenstücke schneiden und die Wuppis einzeln aufs Backblech geben, mit dem Ei rundherum bestreichen, ab in den Ofen und ca.20 – 25 Minuten je nach Ofen backen (Bitte nicht länger als nötig backen) … fertig

TM-Version:  Milch, Hefe und Zucker  2 Min./37°/ Stufe 1 restliche Zutaten dazu geben (ausser Schokotropfen) 2 – 3 Min. /Knetstufe , falls der Teig kleben sollte etwas Mehl dazu geben und  weiter nach Rezept fortfahren

Liebe Grüsse, wünsche Gutes Gelingen und lasst es Euch schmecken    

Slava

P.S. Vollmilch Drops gibt es von Milka oder  Schokotröpfchen -Vollmilch von Dr Oetker, wenn ihr das nicht bekommt, dann nehmt einfach eine Tafel Vollmilchschoki diese dann klein hacken..gelle. 

Print Friendly

2 thoughts on “Zimt-Schoko-Wuppis

  1. Hallo Slava, mir ist aufgefallen, dass du in all deinen Hefeteigen neben Hefe auch zusätzlich Backpulver verwendest – gibt es dafür einen besonderen Grund?
    Grüße

  2. Hallo Waldfee,
    ja den besonderen Grund gibt es. Ich bin mit solchen Hefeteigen groß geworden, meine Mutter hat es von ihrer Mutter und ich hab es von meiner übernommen. Das Backpulver gibt dem Hefeteig einen zusätzlichen kick und das Hefegebäck wird und bleibt fluffiger/softer .

    LG Slava

Hinterlasse eine Antwort