Family-Auflauf mit Spinat und einer feinwürzigen Käsesoße


Hallo ihr Lieben,

dieses Gericht gab es vor 2 Tagen bei uns. Wir haben es zu dritt gekocht (mein Mann, mein geliebtes Töchterlein und meine Wenigkeit … ja, sie ist wieder da und ich bin mehr als happy. Es war so schön, es hat uns allen einen riesen Spass gemacht (ganz so wie früher) und es hat doppelt so lecker geschmeckt. Das Gemüse könnt ihr ganz nach Gusto austauschen, wie z.B. Brokkoli, Romanesco usw. und ebenso den Käse und statt Sahne etwas mehr Milch nehmen usw.

Zutaten für 4 – 6 Personen:

  • 200 g Nudeln – Tortiglioni oder Rigatoni
  • 500 g Hähnchenbrustfilets in grobe Streifen geschnitten
  • 2 Handvoll (oder mehr) frischen Blattspinat gewaschen und grob gezupft
  • 2 Zwiebeln, gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, fein zerdrückt
  • 2 EL Öl und 2 EL Butter
  • 250 g frische Pilze (in Scheiben geschnitten)
  • 1 Päckchen Sahne – 200 ml und ca. 100 ml Milch
  • 1/2 Tasse frisch geriebenen Parmesan
  • 150 g Kräuterquark von Gervais oder Bresso
  • 200 – Frischkäse – Philadelphia
  • 125 g Cherrytomaten (halbiert)
  • 200 – 250 g frisch geriebenen Gouda oder andere Käsesorte
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver und etwas Currypulver

Zubereitung:

Eine etwas größere Auflaufform mit etwas Butter oder Öl einfetten.

Die Nudeln in einem großen Topf mit Salzwasser al dente kochen. Abgießen und in die Auflaufform geben.

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Zwiebeln und Knoblauch in heißem Öl und Butter anschwitzen, Hähnchenstreifen mit Salz, Pfeffer, Paprika und Currypulver würzen, dazugeben und anbraten. Pilze ebenfalls dazugeben und mitbraten und zu den Nudeln geben. Den grob gezupften Spinat und die halbierten Cherrytomaten darüber verteilen.

In der selben Pfanne die Sahne angießen, Quark, Frischkäse, Parmesan und die Hälfte Goudakäse einrühren und den Käse darin schmelzen lassen und mit Salz und Pfeffer gut abschmecken / würzen.

Die Käsesoße über die Nudeln geben, gut durchmischen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 – 25 Minuten überbacken .

Liebe Grüße , gutes Gelingen und lasst es euch schmecken

Eure Slava

Print Friendly

4 thoughts on “Family-Auflauf mit Spinat und einer feinwürzigen Käsesoße

  1. Guten Morgen,
    ich hab`s gestern in Angriff genommen, llllllllleeeeeeeeeeeecker, hab noch frischen Bärlauch ergattert und in die Soße mit reingeschnitten, richtig gut, der Kommentar von meinen Lieben, kannst du wieder machen, obwohl Spinat drin war…..aber auch der feingeschnitten, wie der Bärlauch, naja war halt dann genauso grün :-)
    von allen für dich/euch unzählig ********
    Danke für das leckere Rezept, einen schönen Tag
    Petra & Co

  2. Hallo Petra,
    danke für die Rückmeldung und die Idee mit dem Bärlauch, finde ich richtig gut.
    Vielen Danke auch für die unzähligen Sternchen *Freu * und viele Grüße
    Slava

    • Dankeschön Cherina,
      das freut mich . Ich nehme diese Käsesoße auch sehr gerne für Überbackene Käsenudeln. Ich sag dir soooo lecker und würzig.

      Wünsch dir einen schön Tag und schick dir liebe Grüße
      Slava

Hinterlasse eine Antwort