Schnelle zarte Rhabarber-Erdbeer-Küchlein

 

Hallo ihr Lieben,

ich bin super glücklich, dass mir ein neues selbstkreiertes Rezeptchen – Idee so toll geglückt ist. Gebacken hab ich sie zusammen mit unserer Karolienchen. Sie sind wunderbar geworden und schmecken wirklich oberlecker. Man ist echt genötigt 2 Stück davon zu vernaschen – weil sie so buttrig-zart und soooo lecker sind. Anstatt Rhabarber und Erdbeeren könnt ihr natürlich beliebiges Obst verwenden: Himbeeren, Johannisbeeren, Äpfel, Pflaumen usw. oder von allem etwas ganz nach eurem Gusto.

Sodele, genug geschwärmt, hier nun das Rezept

Zutaten:

  • 2 Eier (M)
  • 170 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 80 g weiche Butter oder Margarine
  • 150 g Magerquark oder Schmand / Joghurt
  • 210 – 250g Mehl  (je nach Joghurtsorte )
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 3 Stangen Rhabarber geschält und in Stücke geschnitten
  • 350 – 400 g Erdbeeren gewaschen und halbiert
  • evtl noch ein paar Mandelblättchen zum Bestreuen

Zubereitung:

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen

Backblech mit Backpapier belegen

Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Butter und Quark dazugeben, cremig rühren. Mehl mit Puddingpulver, Backpulver und Prise Salz mischen und unterrühren. Den Rhabarber und die Erdbeeren unterheben, mit einem Eßlöffel 9 oder mehrere kleine Häufchen mit Abstand auf das Backblech setzen, mit Mandelblättchen bestreuen, ab in den Ofen und ca. 15 Minuten je nach Ofen backen.
Direkt nach dem Backen die Küchlein mitsamt dem Backpapier vom Blech ziehen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.  

Liebe Grüsse, Gutes Gelingen, viel Spass beim  Nachbacken 

Eure  Slava

P.S. die Küchlein können natürlich auch als ein ganzes gebacken werden- 26 er Springform  bei 180°C  O/U ca. 20 – 25 Min. je nach Ofen

Print Friendly

12 thoughts on “Schnelle zarte Rhabarber-Erdbeer-Küchlein

  1. Hallo slava.
    Du hast uns den heutigen Sonntag gerettet. Hatte noch Rhabarber über und wollte nicht großartig einen Kuchen backen.
    Da kamen deine Taler gerade zur rechten Zeit. Eben gebacken. Sehen nicht nur sehr lecker aus ,schmecken auch so.
    Habe schon genascht. L.g. sunshine

  2. Hallo Sunshine,
    ja super, das freut mich riesig, dass ich dich zum Nachbacken inspirieren konnte.
    Lass es euch schmecken . Danke für das schöne Feedback.
    Ich hoffe es sind noch weitere – viele Rezepte für dich und deine Familie dabei die dich zum Nachkochen/backen anregen.
    Wünsche einen schönen Sonntag
    LG
    Slava

  3. Ja. Ich habe deine 3 Bücher und schon einige Rezepte nachgekocht /nachgebacken. Die Gerichte sind immer sehr gut angekommen. Vor allem der Hefezopf oder die Pizzastangen. Super lecker.
    Wünsche auch einen schönen Sonntag
    L.g. sunshine

    • Liebe Sunshine,
      das ist ja prima, dann hast du eine große Auswahl und kannst nach Herzenslust ausprobieren , kochen und backen.
      Wünsche dir gaaanz viel Freude mit deinen Büchern und wenn du fragen hast, dann helfe ich gerne
      Liebe Grüße Slava

  4. Liebe Slava,
    ach was soll ich sagen, deine Taler, wie immer VORZÜGLICH!
    Wollte noch ne Kleinigkeit zu den ganzen Torten und Kuchen zum Geburtstag meines Mannes. Wir sind bei solchen Gelegenheiten immer so um die 30 Leute sind und alle gute Kuchenesser. Und da ich weiß, wo ich immer was finde…..ab auf deine Seite :-) Also die Platte mit deinen Küchlein war als erste leer und ich bekam viel Lob, das ich sehr gern an dich weitergebe!
    LG

    • Liebe Pebbels,
      wow, bei den 30 Leuten hattest du aber alle Hände voll zu tun.
      Ich Danke dir für dein tolles Feedback. Freu mich, dass du auf meiner Seite fündig geworden bist und diese Küchlein so gut angekommen sind.
      Deinem Mann wünsche ich nachträglich..Alles Liebe und Gute zum Geburtstag.

      Alles liebe und ein schönes WE noch,
      Slava

  5. Hallo Slava!
    Ich könnte meine Pinterest-Rubrik Backen eigentlich in Slava umbenennen.
    Die Küchlein sind gerade im Ofen und der Teig schmeckt schon mal sehr lecker, aber leider sind sie extrem auseinander gelaufen. Dadurch sind sie auch flach wie ein Keks. Ich dachte mir auch schon, dass es auseinander läuft, habe auf zwei Backblechen gebacken und das war zu wenig. Nächstes Mal werde ich es in einer Fettpfanne (Brownieform) backen, meinst du das würde gut gelingen?
    Vielen Dank für deine tollen Rezepte!

    • Hallo Klaine,
      es ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich diese Küchlein nach dem backen bei einigen ausfallen.Vielleicht liegt es auch an dem Joghurt.evtl. haben einige Joghurt benutzt der nicht stichfest war. (Manche sind doch ein bissel flüssiger wie andere, sind halt nicht alle gleich – die Konsistenz sollte stichfest sein.
      Zu deiner Frage, ja klar, da es ein Rührteig ist, kann er auch in einer Springform / oder anderen Form – Muffinsform usw. gebacken werden..gelle.
      Ich hoffe das nächste Mal klappt es besser. Viel Erfolg
      Liebe Grüße Slava

      • Hallo Slava!
        Das mit dem Joghurt macht Sinn. Ich habe griechischen Joghurt verwendet und heute wieder. Ja, ich backe diese Küchlein schon wieder. Vielen lieben Dank für den Hinweis, wie man es in einer Springform backen kann. Du hast einfach so viel Wissen, denn gerade Backrezepte kann man sich nicht einfach aus dem Ärmel ziehen.
        Der Geschmack war einfach grandios, auch bei den flachen Keksen.
        Am Samstag haben wir Gäste und am Sonntag besuchen wir meine Eltern: rate mal, was ich dann schon wieder backen werde?! Dreimal dein Rezept in einer Woche ist schon rekordverdächtig! Vielen Dank, dass du deine Rezepte mit uns teilst! Mach weiter so!
        Ganz liebe Grüße!

  6. Guten Morgen Klaine,
    das lese ich gerne, dass du sie wieder gebacken hast. Ja eben, es kommt echt drauf an wie flüssig oder stichfest der Joghurt ist..gelle. Ich hatte sie vor paar Tagen auch mal wieder gebacken, hab aber 10 – 20 g mehr Mehl dazu gegeben und damit das Obst/ dieFrüchte nicht zu sehr auf den Boden sinken- (das tun sie eh ) habe ich sie mit etwas Puddingpulver- man kann natürlich auch Stärke oder Mehl nehmen damit vorher bestreut und dann kurz und gut unter den Teig utergehoben.

    Ich Danke dir für die schöne Rückmeldung und wünsche dir ein wunderschönes WE
    LG Slava

  7. Liebe Slava,

    diese leckeren Küchlein mussten in der Rhabarberzeit auch unbedingt noch ausprobiert werden! Die waren natürlich mal wieder super soft und einfach köstlich:-)

    Liebe Grüße

    Tine

  8. Hallo liebe Tine,
    oh ja, Rhabarberzeit muss man ausnutzen solange sie dauert..gelle. und man kann sooo leckere Sachen damit machen – backen. Ich Danke dir und freue mich , dass es geschmeckt hat.
    Vielen Dank für die Rückmeldung

    Liebe Grüsse Slava

Hinterlasse eine Antwort