Saftige Kirsch-Pudding-Schnitte

Saftige Kirsch-Pudding-Schnitte

Hallo meine Lieben,

puhhh, bin aus der Puste, den Kuchen gerade vor einer halben Stunde fertiggestellt und die Brühe läuft einem nur so runter, obwohl es abgekühlt ist, ist die Schwüle nach wie vor da. Heute habe ich diesen leckeren Kuchen für euch, von meinem Pfirsich Streusel etwas abgewandelt, Schokostreusel dazugegeben, mit Pudding und Kirschen versehen, ét voilà … lecker, lecker, lecker. Hab ihn auch schon mit Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren und gemischten Beeren usw. gebacken.

Zutaten für den Teig

  • 180 g weiche Butter oder Margarine
  • 180 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Fläschchen Butter-Vanillearoma
  • Prise Salz
  • 3 Eier Größe L oder 4 Eier Größe M
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50 g Schokoladenraspel / Streusel

Füllung:

  • 550 ml Milch
  • 100 ml Sahne oder Milch
  • 2 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 80 – 100 g Zucker für den Pudding
  • 200 g Sauerrahm
  • 2 Gläser Kirschen, zum Belegen – Saft auffangen
  • 2 Päckchen Tortenguss rot und 4 EL Zucker

Zubereitung

Kirschen in ein Sieb zum Abtropfen geben und beiseitestellen.

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Backblech mit Backpapier belegen und einen Backrahmen drum stellen.

Für den Teig Butter mit Zucker und Vanillezucker, Vanillearoma und Prise Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren, zum Schluß die Schokoladenstreusel unterheben, den Teig aufs Backblech streichen und ca. 15 Minuten backen. Nach dem Backen abkühlen lassen.

Für den Pudding Milch, Sahne, Zucker und Puddingpulver in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen, etwas abkühlen lassen und Sauerrahm unterheben, anschließend den Pudding auf den Teig verteilen und mit den gut abgetropften Kirschen belegen und diese leicht eindrücken.

Für den Guss Tortenguss mit dem aufgefangenen Kirschsaft und 4 EL Zucker nach Packungsanleitung zubereiten, über die Kirschen geben und abkülen lassen.
Gutes Gelingen und lasst ihn euch schmecken

Slava

Print Friendly

6 thoughts on “Saftige Kirsch-Pudding-Schnitte

  1. Hallo liebe Slava,
    oh nein, schon wieder so ein leckeres Rezept. Ich komme gar nicht nach mit dem Backen. In diesen Momenten bedaure ich es, daß wir nur zu zweit sind und nicht so viel Kuchen essen können. Aber dieses Rezept werde ich auf alle Fälle bei nächster Gelegenheit probieren, vesprochen.
    Danke nochmal für all die tollen Rezepte.

    Liebe Grüße Doris

    • Gerne liebe Doris,
      freut mich, dass dir das Rezept gefällt. Wenn ihr nur zu zweit seid-dann back .bzw, nimm einfach die Hälfte der Zutaten.

      Wünsche dir viel Spass beim Nachbacken und hoffe, dass euch der Kuchen ebenso lecker schmeckt wie uns.

      GLG und einen schönen Sonntag noch
      Slava

  2. Mmm… Slava,
    Ich habe es getan. Ich bin Deinem Rat gefolgt und habe nur die Hälfte der Zutaten genommen und es hat super geklappt. Der Kuchen ist einfach ein Gedicht. Die leichte Schokoladennote des Bodens, dann die leckere Puddingcreme und die fruchtige Oberschicht. Eine richtige Geschmacksexplosion. Diesen Kuchen habe ich sicher nicht das letzte Mal gebacken und durch verschiedene Obstsorten kann man ihn sogar noch variieren.
    Kann ich eigentlich alle Deine Rezepte halbieren? Wenn ja, wieviel Eier nehme ich, wenn im Rezept 3 Eier steht?
    Danke für dieses tolle Rezept.
    Liebe Grüße
    Doris

  3. Huhu..Guten Morgen liebe Doris,

    schön zu lesen, dass es euch geschmeckt hat, Ich liebe diesen Kuchen.
    Ja Doris, du kannst alle meine Rezepte halbieren und wenn im Rezept steht 3 Eier- dann nimmst du einfach 2 Eier Größe L oder du verquirlst ein Ei und nimmst die hälfte davon..gelle.

    Dankeschön fürs Nachbacken und Rückmeldung

    Liebe Grüße
    Slava

Hinterlasse eine Antwort