Pollo con Proscuiutto di parma e mirtilli rossi

Hallo ihr Lieben hier kommt noch ein schnelles wirklich super leckeres italienisches Gericht. Meine Bilder sehen vielleicht nicht so gut aus ..aber das Gericht ist wirklich lecker. Die Kombination im Mund mit der Knobi-Butter, gefüllte Hähnchenbrust und mit Parmaschinken umwickelt und dann die leckere Preiselbeersauce ist einfach nur lecker.Wer solche Kombi mag wird es lieben. Es ist innerhalb 30 Minuten auf dem Tisch. Das Gericht ist schnell und einfach..dennoch lecker und etwas besonderes.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2  Hähnchenbrustfilet (es geht auch Schweinefilet, Pute oder was Ihr wollt)
  • 2 – 3 Scheiben Parmaschinken oder Schwarzwälderschinken pro Filet zum umwickeln
  • 150 ml Hühnerbrühe
  • 3 EL Marsala oder Rotwein
  • 3- 4 EL Wild – Preiselbeeren aus dem Glas (ich nehme immer 2 – 3 EL mehr von den Preiselbeeren) 
  • Für die Knoblauchbutter: 
  • 25 g weiche Butter ,1 zerdrückte Knoblauchzehe, Prise Salz und Pfeffer alles vermengen . 

Zubereitung:

Hähnchenfilet aufschneiden – entweder ganz oder nur einen Schlitz machen – also als Tasche… Beide Innenseiten mit Knoblauchbutter bestreichen und mit Schinken umwickeln.

In einer Pfanne rundherum anbraten, mit Hühnerbrühe ablöschen und ca.15 Minuten  auf mittlerer Hitze köcheln lassen.Zwischendurch das Fleisch wenden. .Danach den Marsala und die Preiselbeeren dazugeben und weitere 15 Minuten köcheln lassen….fertig.

Zum Schluß  nochmal nach eurem Gusto abschmecken und evtl. noch 1 – 3 EL mehr von den Preiselbeeren dazugeben .
Liebe Grüsse und viel Genuss beim Nachkochen.

Als Beilage was immer Euch dazu schmeckt. Bandnudeln, Kapü, Krokketen oder Backofenkartöffelchen ect.

P.S. wer doppelte Soßenmenge macht, sollte 2 volle TL Speisestärke mit der Hühnerbrühe vermischen

Print Friendly

10 thoughts on “Pollo con Proscuiutto di parma e mirtilli rossi

  1. Hallo Mäuschen,
    habe dieses Rezept von dir,obwohl es mir schon eine Weile bekannt ist,erst jetzt gemacht,da ich Preiselbeeren in der italienischen Küche nicht kenne,aaaaber es ist fantastisch,hatte selbstgemachte Knobibutter und Rotwein und diese Komponenten mit Preiselbeeren,die auf der Zunge platzen,ein Gedicht,wirklich super.
    5 ***** und dickes Bussi,Napoli

  2. Danke dir mein Engelchen,

    siehste wie lecker das war-ist…hättest du es schon eher gekocht wârst du schon längst zu diesem Genuss gekommen*lach*

    LG Slava

    P.S. freut mich, dass es auch euch so gut schmeckt

  3. Guten Morgen Maunzerle,

    freut mich…wir lieben es auch , es ist das Lieblingsessen meines Mannes ..eins davon *lach*..gell ist das nicht lecker ?Allein schon das Fleisch mit der Sosse …Danke dir für deine Rûckmeldung…LG Slava

    P.S. schönes Wochenende

    Vielen Dank für deine Rückmeldung und ausprobieren des Rezeptes ..LG Slava

  4. Hallo Slava,
    bei uns gabs heute dieses Gericht, das ist ja mehr als unverschämt lecker, die Kombination von Preiselbeeren mit Knobi kannten wir noch nicht und heute dann mal endlich ausprobiert – da kam die Frage im nachhinein, wieso eigentlich erst heute? Das muß zukünftig mindestens einmal im Monat auf den Tisch!
    Liebe Grüße
    Josef

  5. Guten Morgen Josef,

    freut mich sehr, das du dieses Gericht wiedermal nachgekocht hast ..Lieber Josef, dieses Gericht hast du doch schon aus dem Kessel nachgekocht und warst auch da sehr von begeistert ..Tja, lieber Josef …das ist wohl das ALTER ..ODER ? *lach* Freut mich sehr , dass es dir immer wieder sooo gut schmeckt als haettest du es zum ersten mal ausprobiert …Hoffe du nimmst es mir nicht uebel das mit dem ALTER *lach*.

    LG Slava

  6. Hallo Slava,
    das hat mit Alter nichts zu tun, ich wollte einfach nur mal deine Aufmerksamkeit prüfen – Du hast den Test mit Bravour bestanden – kannst du mir dieses eine mal verzeihen? *lach*
    Grüße
    Josef

  7. Hahaha lieber Josef,

    der war aber gut *schmunzel* Nein nein, Spass beiseite, freut mich , das ich den Test bestanden habe *lach* Lieber Josef, die verzeihe ich fast alles , wer so schoen Witzig schreibt dem muss man es verzeihen koennen .

    LG slava

  8. Unser Pfingstmontagsessen heute, liebe Slava. Und wie immer
    ” G O E T T L I C H !!”
    Dir sei aber verraten: ich habe “Madeira” verwendet und das nicht zu knapp, lach!!! Zum Schluss nochmal damit abgeschmeckt.
    Noch schöne Feiertagsstunden Dir und Deinen Lieben und einen guten Start in die neue Woche. L.G. Chou-Chou

  9. Guten Morgen Sonnenschein,

    ha ha ha, das kann ich mir sehr gut vorstellen das es mit Madeira auch voll lecker schmeckt , super, auch eine tolle Idee, da habt ihr dan ein schoenes Pfingstessen gehabt . Danke dir fuer den Tipp.
    Ebenso einen schoenen Start in die neue Woche, naja wir haben schon Mittwoch aber die Woche ist ja nicht rum .
    LG Slava

Hinterlasse eine Antwort