Schoko-Gewürz-Kuchen

Hallo Ihr Lieben,

bereits gestern habe ich diesen leckeren Schoko-Gewürzkuchen gebacken und ungelogen, wie man sehen kann, haben wir schon mehr als die Hälfte davon lauwarm vernascht. Der Kuchen schmeckt und duftet herrlich nach Weihnachten. Erst noch schnell ein paar Bilder gemacht bevor die Geier drüber hergefallen sind. Er schmeckt frisch schon sehr lecker, nach 2 – 3 Tagen durchgezogen nochmal so gut, wenn denn dann noch was übrig sein sollte. 

Zutaten:

  • 170 g weiche Margarine oder Butter
  • 180 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 4 Eier (M)
  • 2 EL Rum oder Milch/Sahne
  • 3 gehäufte EL Nutella
  • 2 EL echter Kakao
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 Päckchen Lebkuchengewürz, 5 – 7,5 g
  • 3 TL Backpulver
  • 150 g Mehl
  • 50 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • 50 – 100 g Schokoladenraspel oder Schokotropfen

.Für die Glasur:

  • 1 Beutel, 125 g dunkle Schokoglasur
  • 1/2 Päckchen, 5 g Lebkuchengewürz und 1 TL Zimt

Zubereitung:

Den Backofen auf 170 -180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eine Kastenform 30 x 11 cm fetten und leicht bemehlen. Ich habe meine Kastenform dieses mal mit Backpapier ausgelegt, dann kann man den Kuchen ganz leicht herausnehmen/-heben und man muss ihn nicht erst stürzen und wieder umdrehen. Das ist viel praktischer.

Die Margarine mit dem Zucker, Vanillinzucker und Prise Salz cremig rühren. Eier nach und nach dazugeben. Nutella, Rum und die Gewürze untermischen. Die gemahlenen Nüsse mit dem Mehl und Backpulver mischen und unterrühren.

Den Teig in die Kastenform füllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 40 – 45 Minuten je nach Ofen backen.

Auf einem Kuchengitter lauwarm abkühlen lassen. Die Schokoladenglasur im Wasserbad schmelzen und mit dem Zimt und Lebkuchengewürz verrühren und den Kuchen damit bestreichen.

Liebe Grüsse, lasst ihn euch schmecken und habt eine schöne entspannte Adventszeit

Slava

Print Friendly

6 thoughts on “Schoko-Gewürz-Kuchen

  1. Hallo liebe Slava,
    Wow, wieder so ein toller Kuchen. Man kann richtig sehen, wie locker, saftig und schokoladig er ist. Ich wäre so gerne das kleine Mäuschen, dann hätte ich ihn schon vernascht. Bei dieser Gelegenheit muß ich Dich auch mal für die tollen Fotos und die super Dekoration loben. Du gibst Dir immer so viel Mühe, uns mit Deinen professionellen Fotos alles so leicht und anschaulich zu gestalten. Dafür möchte ich mich ganz besonders bedanken, denn ich ich weiß viel Zeit und Mühe das kostet. Danke, danke dafür.
    Ich werde diesen leckeren Kuchen auf alle Fälle mal nachbacken.
    Euch noch einen schönen 2. Advent.
    Liebe Grüße Doris

  2. Hallo liebe Doris,
    hach,vielen Dank für die lieben Komplimente, da werde ich glatt mal wieder rot und muss auch ein bissel schmunzeln..Zu der Deko: ich wollte nicht einfach nur Schoko drüber gießen und fertig.Da hab ich einfach meinen alten Adventskranz etwas entschmückt *lach* und es als Dekoration hergenommen und Männe fand es total süß und meinte..auf was für Ideen du kommst einen Gewürzkuchen so zu Dekorieren. Tja, Not macht erfinderisch .
    Freu mich seeeehr , dass dir der Kuchen gefällt und wünsche dir viel Spass beim Nachbacken und lasst ihn euch schmecken.
    Liebe Grüsse
    Slava

  3. Hallo liebe Slava,
    Heute habe ich Deinen leckeren Gewürzkuchen nachgebacken. Schon während der Kuchen noch im Ofen war, verbreitete sich in der Küche ein weihnachtlicher Duft nach Lebkuchen. Und dann der Kuchen selbst, fluffig, schokoladig, saftig und nussig. Einfach lecker und die Idee auch den Schokoguss mit Gewürzen zu verfeinern, einfach genial. Dieser Kuchen ist eine Bereicherung für die Weihnachtsbäckerei. Danke für dieses tolle Rezept.
    Liebe Grüße Doris

  4. Dankeschön liebe Doris,
    es geht doch wirklich nichts über einen leckeren und saftigen Schokoladenkuchen..gelle. Die Nüsse machen den Kuchen ein bissel feiner finde ich- sind zwar nicht viele die ich gegen Mehl ausgetauscht habe aber es reicht völlig aus.
    Danke dir für dein Feedback zum Kuchen. Schön, dass er euch geschmeckt hat.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch
    Slava

  5. Habe den Kuchen gebacken ,nur das Nutella weggelassen wollte nicht extra eins kaufen ist bei uns keiner ,war trotzdem sehr lecker.Sehr saftiger schmackhafter Kuchen Slava.Danke♡♡♡ für Rezept!!!

    • Hallo Thermomoppel,
      ja das stimmt ,ohne schmeckt er auch gut .Aber mit für mich einfach einen Touch Schokoladiger . Und ich kann dich gut verstehen, wenn ich keine Nutella da hab, dann gehe ich auch keine extra kaufen.
      Schön, dass er dir geschmeckt hat, dass freut mich.
      Liebe Grüsse
      Slava

Hinterlasse eine Antwort