STREUSELSCHNECKEN – MUFFINS GEFÜLLT MIT PUDDING

 

 

Hallo ihr Lieben,

ich habe mal wieder gebacken und 3 Rezepte in einem vereint. Schnecken -Hefeteig, Puddingfüllung, und zu guter letzt die Streuseln und jaaa, wieder in Muffinform.

Unten ein fluffiger Hefeteig, knusprige Streusel oben drüber und dazwischen ein herrlich leckerer Vanillepudding … hmm, es war so lecker, ich habe noch ein paar Kirschen dazwischen geschmuggelt. Ihr könnt die Streuselschnecken auch auf dem Backblech oder in einer anderen Form backen.

Diese Zutaten braucht ihr dafür

Für den Hefeteig

  • 260 g Mehl Type 550
  • 1 1/2 EL weiche Butter oder Margarine ca. 50 g
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 – 5 EL Zucker
  • 1 Ei Größe M
  • 1/2 Würfel frische Hefe (bei 10 – 15 g Hefe den Teig mindestens 1 Stunde gehen lassen)
  • 110 ml lauwarme Milch

Für die Füllung:

  • 1 Päckchen Puddingpulver – Vanille
  • 200 ml Milch
  • 100 – 150 ml Sahne
  • 4 – 5 Esslöffel Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Für die Streusel

  • 125 g Mehl
  • 75 g weiche Butter oder Margarine
  • 70 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Hefe und Zucker in der lauwarmen Milch auflösen, restliche Zutaten dazugeben und 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zur Kugel formen und abgedeckt an einem warmen Ort (z.B 50°C vorgewärmten Ofen) 30 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Pudding zubereiten. Dazu alle Zutaten in einen Topf geben, unter Rühren aufkochen/andicken lassen und beiseitestellen.

Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und krümelig verarbeiten.

Den Teig zu einem Rechteck ausrollen, den Pudding darauf verteilen, dabei am Rand etwas freilassen. Von der langen Seite her aufrollen und in 12 gleich grosse Scheiben/Stücke schneiden. Eine 12er Muffinform gut fetten und die Puddingschnecken in die Mulden setzen, abgedeckt ca. 15 – 20 Minuten gehen lassen.

Danach mit den Streuseln bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze je nach Ofen ca. 20 – 25 Minuten backen.

Nach dem Backen unbedingt erst abkühlen lassen und dann erst vorsichtig aus der Form lösen da sie noch butterweich sind. Mit Puderzucker bestreuen oder ein Topping nach Gusto darüber geben.

Liebe Grüsse, wünsche Gutes Gelingen und lasst es Euch Schmecken, viel Spass beim Nachbacken

Eure Slava

Print Friendly

2 thoughts on “STREUSELSCHNECKEN – MUFFINS GEFÜLLT MIT PUDDING

Hinterlasse eine Antwort