Home Beilagen schnelle Gnocchi ohne Kartoffeln

schnelle Gnocchi ohne Kartoffeln

by slava

 

 

 

Hallo und Guten Morgen Ihr Lieben,

diese super schnellen Gnocchi gab es gestern Abend bei uns, sie sind super einfach und ganz schnell gemacht (gerade wenn es mal wieder schnell gehen muss – bei mir fast immer *lach*), schmecken klasse und sind butterweich. Einfach in Butter geschwenkt und frischer Parmesan darüber – und die Glückshormone steigen … *lach* jetzt habe ich genug geschwärmt, hier das Rezept, hoffe das es die Eine oder Andere mal ausprobiert.

 

schnelle Gnocchi ohne Kartoffeln

Food Advertisements by       Hallo und Guten Morgen Ihr Lieben, diese super schnellen Gnocchi gab es gestern Abend bei uns, sie sind super einfach und ganz schnell gemacht… Beilagen schnelle Gnocchi ohne Kartoffeln European Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 250 ml Wasser
  • 1 1/2 EL Öl (neutral)
  • gute Prise Salz (soll ja nicht lasch schmecken)
  • 150 g Mehl
  • 1 verschlagenes Ei (M) ... so, das wars schon, mehr braucht man nicht

ZUBEREITUNG

Wasser, Salz und Öl zum kochen bringen, Herd auf kleine Flamme stellen und Topf auf Seite nehmen, jetzt etwas von dem Mehl reingeben und gut rühren ... keine Angst, man denkt "ohh weija das wird nichts, sind ja Klumpen" einfach kräftig weiter rühren und das restliche Mehl auf einmal reingeben. Den Topf zurück auf die Herdplatte und kräftig 2 - 3 Minuten schön alles verrühren. Es klappt siehe Bilder. Jetzt den Topf auf Seite nehmen, Herd ausschalten und die Masse lauwarm abkühlen lassen, geht schnell, so ca. 5 - 6 Minuten ... Fingerprobe machen. Jetzt das verschlagene Ei reingeben und den Topf wieder auf die Herdplatte stellen ... die vorhandene Restwärme reicht vollkommen aus. Alles gut verrühren zu einer geschmeidigen Masse - Teig wird danach etwas fester. Mehl auf die Arbeitsfläche geben, Teig rausnehmen und leicht bemehlen und nur in Mehl rundrollen, bitte nicht mehr Mehl nehmen oder verkneten - der Teig ist wunderbar und lässt sich super verarbeiten - jetzt zu einer Rolle formen und in 4 Stücke teilen. Jedes Stück wieder zu einer etwas dünneren Rollo formen (siehe Bilder) und in Stücke beliebiger Grösse schneiden und zu Gnocchi formen. Leicht mit Mehl bestreuen.

Salzwasser zum Kochen bringen und ein paar Gnocchi reingeben, Hitze reduzieren. Sobald die Gnocchi oben schwimmen sind sie fertig, geht ganz flott ... ich lasse die immer noch 1 - 2 Minuten länger drin, jetzt rausnehmen und mit etwas Öl beträufeln, etwas hin und her schwenken ... fertig. Als Sosse das was Euch dazu schmeckt ... wir hatten Gestern eine Hackfleischsosse dazu.

Liebe Grüsse und Gutes Gelingen  

Slava

Notes

P.S. wer denken sollte "die würden mehlig schmecken" no no, es sind einfach die besten Gnocchi ohne Kartoffeln - und ich habe schon einige in meinem Leben ausprobiert.

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets