Home Backen SüssSüsse Sachen Feine leicht fruchtige Zitronen – Mutzen – Krapfen

Feine leicht fruchtige Zitronen – Mutzen – Krapfen

by slava

Guten Morgen ihr Lieben

In aller Herrgottsfrühe habe ich diese super fluffigen Mutzen – Krapfen ausgebacken – auf Wunsch meiner Tochter. Schnell noch ein paar Schritt für Schritt Bildchen geknippst, die Mutzen in Szene gesetzt – Hahaha .. danach das Rezept geschrieben und schon seht ihr sie auf meinem Blog.

Ich hab für euch extra 3 Stück probiert und kann euch versichern, dass sie megalecker sind. Ach ja, das Rezept habe ich von meiner italienischen Schwägerin bekommen und aus der Masse habe ich so ca. 27 Stück rausbekommen.

Hab ich schon erwähnt, dass sie megalecker schmecken und sind so schnell und leicht gemacht.

Feine leicht fruchtige Zitronen – Mutzen - Krapfen

Food Advertisements by Guten Morgen ihr Lieben In aller Herrgottsfrühe habe ich diese super fluffigen Mutzen – Krapfen ausgebacken – auf Wunsch meiner Tochter. Schnell noch ein paar Schritt für… Süsse Sachen Feine leicht fruchtige Zitronen – Mutzen – Krapfen European Drucken
Serves: 20 - 27
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 2 Eier, Größe M
  • 80 g Puderzucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • geriebene Schale von 2 Zitronen
  • 100 ml Milch
  • 3 EL Zitronensaft
  • 230 g Mehl
  • 2 TL Backpulver, leicht gehäuft
  • Prise Salz
  • Außerdem:
  • Sonnenblumenöl zum Ausbacken
  • Puderzucker zum Bestäuben

ZUBEREITUNG

 

Eier, Puderzucker, Vanillezucker und die geriebene Zitronenschale ein paar Minuten cremig schlagen. Unter ständigem Rühren die Milch und das Mehl dazugeben. Danach den Zitronensaft und erst zum Schluß das Backpulver und die Prise Salz hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren.

Das Öl in einem Topf erhitzen - ich habe einen kleinen Topf genommen. Wenn an einem Holzkochlöffel viele Bläschen aufsteigen, dann ist das Öl heiß genug und die Mutzen können gebacken werden.

Die Temperatur auf Mittlere Hitze herunterstellen, mit Hilfe von 2 Teelöffeln etwas Mutzenteig abstechen, in das heiße Öl geben und unter Wenden goldbraun ausbacken - sie drehen sich zwischendurch auch von allein.

Mit dem Schaumlöffel herausnehmen, auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Gutes Gelingen und liebe Grüsse, Slava

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets