Home KochenHauptgerichte mit Fleisch Schnelles Paprikagulasch vom Schweinefilet

Schnelles Paprikagulasch vom Schweinefilet

by slava

Hallo meine Lieben,

heute gibt es ein weiteres herzhaftes, würziges und sehr leckeres Rezept aus der Kategorie WW – ein Sattmacherrezept von mir und zwar ein Schweinegulasch, das nicht Stundenlang gekocht wird sondern die schnelle Version mit Schweinefilet.

Das Rezept für meinen schnellen Gulasch ist für 3 Portionen ausgelegt, da das von der Fleischmenge her genau passt. Es ist einfach, sehr lecker und schnell zubereitet. Dazu hatten wir Nudeln satt.

Für eine leichte Geschmacksänderung könnt ihr das Schweinefilet einfach durch Hähnchen- oder Putenfleisch ersetzen, die Garzeit verändert sich nicht.

Schnelles Paprikagulasch vom Schweinefilet

Food Advertisements by Hallo meine Lieben, heute gibt es ein weiteres herzhaftes, würziges und sehr leckeres Rezept aus der Kategorie WW – ein Sattmacherrezept von mir und zwar ein Schweinegulasch,… Hauptgerichte mit Fleisch Schnelles Paprikagulasch vom Schweinefilet European Drucken
Serves: 3 Portionen
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • ca. 500 - 600 g Schweinefilet
  • 2 - 3 TL Öl
  • 2 - 3 Zehen Knoblauch, fein gehackt
  • 4 - 6 Zwiebeln oder 3 große Gemüsezwiebeln, klein gewürfelt
  • 3 Paprikaschoten - Farbe egal
  • 2 Möhren, in kleine Würfel oder in Scheiben geschnitten
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1/2 - 1 rote Chilischote, frisch oder 1/4 - 1 TL Paprika, rosenscharf
  • Salz, Zucker und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • 1/4 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 - 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL getrockneten Thymian, diesen zwischen den Handflächen etwas zereiben
  • Schuss Rotwein, ca. 50 ml
  • ca. 400 - 450 ml Brühe

ZUBEREITUNG

Die Paprikaschoten waschen, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Die Chilischote ebenfalls entkernen und fein schneiden. Wenn Kinder mitessen einfach weg lassen.

Das Schweinefilet in mundgerechte Würfel schneiden und mit dem Öl in einen Topf geben und rundherum anbraten.

Danach die Zwiebeln, Chilischoten, Möhren, Paprika und den Knoblauch dazugeben und ein paar Minuten mitbraten.

Tomatenmark, Zucker, Paprikapulver und Kreuzkümmel dazugeben und kurz anrösten. Mit Rotwein ablöschen, kurz aufkochen, die Brühe, das Lorbeerblatt und den Thymian hinzugeben und umrühren. Mit Deckel ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren lassen, zwischendurch immer wieder mal umrühren. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Nudeln auf einem Teller anrichten und mit etwas Petersilie bestreuen.

Viel Spass beim Nachmachen

Eure Slava

Notes

Gulasch mit Nudeln für 8 FP pro Portion

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets