Home KochenHauptgerichte mit Fleisch Djuvec-Reis-Pfanne mit Hackfleisch-Röllchen

Djuvec-Reis-Pfanne mit Hackfleisch-Röllchen

by slava

Heute habe ich mal nach langer Zeit wieder leckeren Djuvec-Reis mit Hackfleischröllchen gemacht und mich meine Meute gefragt, warum ich das nicht öfters mache.

Als Wwlerin muss ich immer schauen dass es nicht nur mir sondern auch meiner Meute schmeckt. Und diese schnelle Djuvec-Reis-Pfanne mit Hackfleischröllchen gehört definitiv zu den Gerichten, die sooo, sooo lecker schmecken, auch wenn nicht alle meiner Meute Pünktchen zählen.

Mein Rezept, dass ich euch zum Nachkochen da lasse ist das Grundrezept meines Djuvec-Reis mit Hackbällchen, das ich lediglich etwas schlanker zubereitet und die Menge für 2 Portionen angepasst habe.

Djuvec-Reis-Pfanne mit Hackfleisch-Röllchen

Food Advertisements by Heute habe ich mal nach langer Zeit wieder leckeren Djuvec-Reis mit Hackfleischröllchen gemacht und mich meine Meute gefragt, warum ich das nicht öfters mache. Als Wwlerin muss… Hauptgerichte mit Fleisch Djuvec-Reis-Pfanne mit Hackfleisch-Röllchen European Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • Für 8 - 9 Röllchen:
  • 250 g gemischtes Hackfleisch, bei mir mageres Rinderhackfleisch 5% Fett
  • 1 kleine Zwiebel, gerieben
  • 2 Knoblauchzehen, gerieben
  • 2 TL Ajvar
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL schwarzen Pfeffer
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1 TL Oregano
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1 EL Olivenöl, zum Braten, bei mir 2 TL
  • Djuvec Reis:
  • 1 EL Olivenöl, zum Braten, bei mir 1 TL
  • 1 Zwiebel, klein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, klein gewürfelt
  • 1/2 - 1 rote Paprika, in kleine Würfel
  • 1 Möhre, in feine kleine Würfel geschnitten
  • 2 EL Ajvar und 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver
  • 125 g Reis, trocken
  • 50 - 100 g TK Erbsen
  • 200 g gehackte Tomaten
  • 120 ml Passata - sind passierte Tomaten
  • 60 - 120 ml Brühe
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • Salz, Pfeffer und Vegeta nach Geschmack

ZUBEREITUNG

Für den Djuvec-Reis:

Zwiebel, Knoblauch, Möhrenwürfelchen und die Paprikawürfel in einer beschichteten Pfanne in Öl andünsten. Danach den Reis, Ajvar, Kräuter der Provence, Tomatenmark und Paprikapulver dazugeben und unter Rühren anschwitzen.

Mit Passata, gehackten Tomaten und Brühe ablöschen, Salz, Pfeffer und Vegeta würzen und abgedeckt ca. 20 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen, dabei immer wieder mal umrühren. 5 Minuten vor Garende die Erbsen dazugeben und erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Paralel dazu die Hackröllchen zubereiten.

Für die Hackröllchen alle Zutaten in eine Schüssel geben, gut verkneten und einige Minuten durchziehen lassen ca. 20 Minuten - gerne auch länger. Aus der Masse 8 - 9 fingerdicke Röllchen oder auch mehrere kleine Bällchen formen und in Öl unter Wenden auf mittlerer Hitze – nicht zu lange - anbraten.

Die Hackröllchen mit dem Djuvec-Reis auf Tellern verteilen, heiss servieren und sich schmecken lassen.

Liebe Grüsse, Gutes Gelingen

Slava

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets