Home Backen SüssSüsse Sachen Super softe Apfelbrötchen

Super softe Apfelbrötchen

by slava

Hallo ihr Lieben

Die Kinder hatten mal wieder Verlangen nach leckeren Apfelbrötchen. Als Basis für dieses tolle Gebäck habe ich mein Vanille-Quarkschnecken-Rezept herangezogen.

Die erste Ladung meiner soften Apfelbrötchen hat es nicht bis zum Abkühlen und Besprenkeln mit Zuckerguss geschafft.

Es wurde von hungrigen Mäulern – den Kindern und deren Freunden – ungelogen noch fast heiss und direkt vom Blech aufgegessen. Die zweite Ladung haben sie natürlich auch bekommen – aber erst als der Guss, so wie vorgesehen, drauf war.

Meine soften Apfelbrötchen sind mit frischen Äpfeln gefüllt, mit Zimt, Haselnüssen und Vanillezucker verfeinert und einer süßen Milchglasur / Zuckerguss den letzten Schliff versehen.

Super softe Apfelbrötchen

Food Advertisements by Hallo ihr Lieben Die Kinder hatten mal wieder Verlangen nach leckeren Apfelbrötchen. Als Basis für dieses tolle Gebäck habe ich mein Vanille-Quarkschnecken-Rezept herangezogen. Die erste Ladung meiner… Süsse Sachen Super softe Apfelbrötchen European Drucken
Serves: 12 - 15 Stück
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • Für den Hefeteig:
  • 500 g Mehl Type 550
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 80 g weiche Butter
  • 1 Eigelb Größe M
  • 100 g Joghurt
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 4 - 5 EL Zucker oder nach Geschmack
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Apfelfüllung:
  • 2 - 3 Äpfel
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL gemahlene Haselnüsse
  • Zum Bestreichen:
  • 1 Ei oder Eigelb, Milch etc.

ZUBEREITUNG

Für den Hefeteig Hefe und Zucker in der Milch auflösen. Restliche Zutaten dazugeben und 5 Minuten verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen (Kann auch direkt weiter verarbeitet werden).

Für die Apfelfüllung: Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, in kleine feine Würfel schneiden und mit Vanillezucker, Haselnüssen und Zimt mischen.

Den aufgegangenen Hefeteig in 12 - 15 gleichgroße Stücke teilen. Jedes Stück etwas flach drücken oder ausrollen, mittig je 1 EL Apfelfüllungfüllung darauf geben und den Teig über der Füllung zusammenklappen und leicht zu Brötchen formen. Mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und abgedeckt 20 Minuten gehen lassen (Können auch direkt gebacken werden).

Die Brötchen mit Milch oder verquirltem Ei bestreichen. Im vorgeheizten Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze schön goldbraun backen.

Leicht gekühlt entweder nur mit Puder bestäuben oder Zuckerguss bestreichen - besprenkeln.

TM - Version - Anleitung: Milch, Hefe und Zucker 2 Min./37°./ Stufe 2 . Restliche Zutaten dazugeben und 5 Minuten auf Knetstufe kneten. Weiter nach Rezept fortfahren.

Guten Appetit und viel Freude beim Backen

Slava

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets