Home Backen SüssSüsse Sachen Schnelle Lebkuchen – Bällchen – Sternchen – Herzchen

Schnelle Lebkuchen – Bällchen – Sternchen – Herzchen

by slava

 

 

 

Hallo meine Lieben

Heute gibt es ein weiteres neues, super einfaches und schnelles Lebkuchenrezept von mir und zwar diese Lebkuchenbällchen.

Hierzu habe ich meine von euch so geliebten weichen Lebkuchen etwas anders zusammen gestellt, verfeinert und in kleinster Menge und ohne Backoblaten gebacken. Und siehe da – Schmecken sooooo, sooo lecker – sind wunderbar soft – aromatisch und sind auch noch schnell und unkompliziert zu backen.

Meine Lebkuchenbällchen sind direkt genussbereit, ob mit Schokoglasur oder ohne – das heisst, sie müssen nicht erst durchziehen bevor ihr sie mit Genuss vernaschen könnt.

Und das ist das, was nicht nur ich sondern auch ihr an meinen Rezepten seit Jahren sooo gerne mögt – einfach in der Zubereitung, leckerschmecker soll es sein und ganz wichtig – natürlich müssen sie auch noch gelingen.

 

Jetzt wo ich diesen Beitrag hier schreibe – ist mir eine erneute Idee gekommen, z.B. könnte man auch die ganze Masse auf einem kleinem Blech – in einer kleinen Form – Für ein ganzes Blech würde ich die doppelte Menge des Rezeptes aufs Blech – mit Backrahmen – streichen, backen und sie dann in kleine Stücke schneiden oder in Rauten.

Das Rezept ist sooo so mega unkopliziert und gelingsicher – so das ihr statt 150 g Mehl – 150 g gemahlene Nüsse nehmen könnt und dafür dann nur 100 g Mehl oder die Mehl – Nussmenge anders aufteilt. Ebenso statt normaler Butter mit Margarine/Halbfettbutter oder WW-Butter backen.

Ihr könnt hier nach Herzenslust abwandeln. Ein Paar Schökostücken drin machen sich auch verdammt lecker.

Ach ja, wenn ihr z.B. ca. 2 – 4 EL mehr Mehl nehmt, dann könnt ihr sie auch ausstechen – bei gleicher Temperatur und Backzeit backen.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim Backen und einen schönen Sonntag

Eure Slava

Schnelle Lebkuchen – Bällchen – Sternchen - Herzchen

Food Advertisements by       Hallo meine Lieben Heute gibt es ein weiteres neues, super einfaches und schnelles Lebkuchenrezept von mir und zwar diese Lebkuchenbällchen. Hierzu habe ich meine… Süsse Sachen Schnelle Lebkuchen – Bällchen – Sternchen – Herzchen European Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • Zutaten für die Lebkuchen-Bällchen:
  • 100 g weiche Butter
  • 120 g Zucker oder brauner Rohrzucker
  • 1 – 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 - 3 TL Nutella oder Nougat
  • 2 TL Milch
  • 1 TL Honig
  • 150 g Mehl
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Zimt
  • 1/4 - 1 TL Kakao
  • 3 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Ei, Größe M
  • Zum Überziehen/Dekorieren:
  • Helle und Dunkele Kuchenglasur oder Kuvertüre
  • Aprikosenmarmelade

ZUBEREITUNG

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Butter, Vanillezucker und Zucker hell schaumig schlagen. Restliche Zutaten dazugeben und von Hand zu einer weichen Masse verkneten. Aus dem Teig Bällchen formen - nach Bedarf die Handflächen vorher ein bisserl anfeuchten oder mit einem TL etwas Masse abstechen, mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzten und im vorgeheizen Ofen ca. 10 - 12 Minuten backen.

Ach ja, wenn ihr z.B. ca. 2 – 4 EL mehr Mehl nehmt, dann könnt ihr sie auch ausstechen – bei gleicher Temperatur und Backzeit backen.

Die Bällchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Zartbitter-Kuvertüre schmelzen. Die Lebkuchenbällchen zuerst dünn mit Marmelade bestreichen und danach mit Hilfe einer Gabel in die Kuvertüre eintauchen, abtropfen, Unterseite am Schüsselrand abstreifen und auf Backpapier setzen. Trocknen lassen.

Danach die helle Küvertüre schmelzen, in einen Gefrierbeutel geben, eine kleine Ecke abschneiden und die Lebkuchenbällchen damit verzieren. Trocken lassen.

You may also like


Hit Counter provided by Curio cabinets